1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bräuchte mal eure Hilfe bitte!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Connycat, 8. Februar 2005.

  1. Connycat

    Connycat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Öhringen
    Werbung:
    Hallo

    ich habe im Forum gelesen das in diesen Fall die Astrologie besser wäre.
    Wir wohen seit mehr als 6 Jahren in einem 2 Familienhaus, leider hat für uns das neue Jahr nicht ganz so gut angefangen.
    Von unserem Vermieter bekamen wir einen Brief das er das Haus in dem wir wohnen verkaufen möchte, er gab uns aber die möglichkeit des Vorkaufsrechtes am Haus.Natürlich würden wir es gerne kaufen weil wir uns in diesem Haus sehr wohl fühlen und nicht so gerne ausziehen möchten.
    Finanziell ist es uns nicht alleine möglich nur mit unseren ältesten Sohn zusammen.Selbst da haben wir eine finanzielle Grenze und den Kaufpreis werden wir in den nächsten Tagen erfahren.
    Kann mir bitte jemand in die Sterne schauen ob es mit dem Haus kauf klappt und wann der beste zeitpunkt dafür wäre?

    Unsere Daten
    Ich:
    Geboren am 23.12.1960 um 22.30 Uhr in Ratibor
    mein Mann:
    Geboren am 07.01.1953 um(weiß ich leider nicht) in Gleiwitz
    mein Sohn:
    Geboren am 25.09.1981 um 11.26 Uhr in Heilbronn Neckargartach

    Einen ganz herzlichen Dank :danke:
    und viele liebe Grüße an euch alle.
    Connycat
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hi connycat!

    ihr seid drauf und dran, eine erhebliche menge geld auszugeben und sucht beratung, ob sich diese investition lohnt bzw. wie sie am besten in die zeitqualität einzubetten wäre. da kann ich doch eure frage nur so verstehen, dass ihr einen tipp haben wollt, wo in eurer gegend ein erfahrener astrologe praktiziert, der um vermutlich weniger als ein promille des kaufpreises eine beratung durchführen kann. schließlich geht es euch um finanzielle absicherung, und wenn das nix kosten darf, dann weiß ich nicht was.

    um etwaige missverständnisse auszuschließen: ich bin kein beratender astrologe, der damit geld verdient.

    alles liebe und eine gute hand bei einer so schwerwiegenden entscheidung,

    jake
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi connycat,

    Jake hat es ja schon geschrieben, das ist eine sehr wichtige Entscheidung. Ich
    habe mir dein Horoskop und das deines Sohnes angesehen. Dazu kann ich dir grundsätzlich sagen, dass ein junger Mensch wie dein Sohn mit bald 24 Jahren
    sich hier festlegen müsste. Irgendwie gehören Alt und Jung nicht auf Dauer unter ein Dach, obwohl es sicher spezielle Ausnahmen geben mag. Er braucht zum Beispiel nur eine Frau kennenlernen, welche nicht unter dem Dach der Schwiegereltern wohnen möchte....Das hat nichts mit Gut oder Böse zu tun, aber es müssten wirklich ideale Verhältnisse vorherrschen. Aus der Ferne kann ich natürlich nicht beurteilen wie hoch und wie lange die finanzielle Belastung gehen würde, aber in dieser Zeit wäre dein Sohn mit angebunden. Oder, man hätte die Möglichkeit eines Untermieters, welcher gegebenenfalls die Anteile des Sohnes in Form von Miete an euch tragen könnte. Ansonsten ist dies mit etwaigen Schwierigkeiten verbunden. Dein Sohn hat einen eingeschlossenen Mond im neunten Haus stehen - sein Gefühls-Ich. Wahrscheinlich ist er sich selbst nicht im Klaren. Seine Sonne bildet ein Halbsextil zu seinem Mond. Der Mond läuft hier auf die Sonne zu, also ist er zwei Tage vor Neumond geboren. Diese Stellung zeigt an, dass solche Menschen sich gerne opfern, aber auch, dass sie gerne selbst etwas neues und Unbekanntes erschaffen wollen. Also, sprecht euch offen und ehrlich innerhalb der Familie aus, der Sohn soll letztlich nicht darunter zu leiden haben, falls er doch irgendwann die "Nestflucht" ergreifen sollte.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  4. Connycat

    Connycat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Öhringen
    Werbung:
    Hallo

    Vielen Dank erstmal.
    Wir haben schon darüber gesprochen und auch sehr viel. In der Tat besteht die möglichkeit eines Mitmieters, es ist ein 2 Familienhaus wird aber falls es denn in unseren Besitz kommen sollte zum 3 Familienhaus umgebaut.
    Natürlich soll mein Sohn nicht darunter zu leiden haben ,auch ist es ganz und gar seine entscheidung und ich versuche es ihm auch klar zu machen dass wir ihm niemals dazu drängen würden.

    Ich habe mir jedoch deinen/euren Rat sehr zu Herzen genommen, Danke!

    Mit welchen Kosten habe ich für eine gute ausführliche Astrologische Beratung zu rechnen.

    Gruß Conny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen