1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte von Herzen um eure Mithilfe!!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sahne, 10. April 2007.

  1. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Ich bitte um eure Mithilfe!!Ich bin für jede Hilfestellung unendlich dankbar!! Ich kenne mich zwar eigentlich auch gut aus, aber wenn es um mich oder jemanden geht den ich kenne, bin ich blockiert.
    Es geht um meinen Bruder, ich mache mir ziemliche Sorgen um ihn, bzw. um seine Beziehung, er hat gerade seine langjährige Freundin geheiratet, seine Freundin erwartet ein Kind von ihm, aber irgendetwas scheint er nicht zu sagen, er kommt mir irgendwie ziemlich unglücklich vor.
    Da meine Eltern aber getrennt sind, habe ich sehr wenig Kontakt zu ihm, deshalb habe ich von klein auf nicht so den Draht zu ihm.

    Aber ich habe ihn sehr gern, und ich mache mir Sorgen um ihn, was meint ihr?
    Ist er glücklich in seiner Ehe, bzw. die Beiden, und wie wird sie sich in Zukunft entwickeln? Woher kommt sein so melancholisches Verhalten?
    Ich danke euch vielmals für die Mithilfe!!
    Vielmals Dankeschön!:flower2: :flower2: :flower2: :liebe1: :liebe1: :liebe1:
    Eure Sahne


    (Mein Bruder=Herr, seine Freundin=Dame, beide sehen nach rechts)

    wolken berg anker garten buch brief klee wege
    lilie hund reiter fuchs baum haus vögel schlüssel
    mäuse turm herr rute sonne herz kreuz schlange
    fishe sterne mond sarg blumen storch bär dame
    sense ring kind schiff
     
  2. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo,
    wenn ich ehrlich bin, ist es nicht richtig was du da tust. Denn du willst über das Privatleben deines Bruders mehr erfahren. Ja, es ist dein Bruder und das du dann Sorgen machst kann ich auch verstehen. Ich denke das du trotzdem mal mit ihm sprechen solltest.
    Du würdest es bestimmt auch nicht toll finden wenn deine Freundin/ Nachbar mal so auf dich die Karten legen würde. Wie dein Sex Leben so aussieht usw.

    Gruß
    Minerva
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Sahne!
    Dein Engagement für deinen Bruder in allen Ehren, finde ich sehr liebenswürdig von dir, ich zweifle aber, ob man ohne Wissen und Zustimmung des anderen wirklich einen Einblick in dessen Leben bekommen kann. Da ihr aber natürlich eine Bindung zueinander habt, denke ich, die Karten sagen schon etwas, aber ich denke, nur begrenzt und natürlich auch aus deiner Sicht.
    Mir ist besonders die unterste Reihe aufgefallen, es sieht aus, als würde die Ankunft des Kindes die Ehe ein wenig beeinträchtigen, ist ja aber nichts Ungewöhnliches, man muss sich ja auch erstmal einleben.
    Ich denke, dein Bruder hat schon seine Sorgen und sieht im Augenblick nicht so den Ausweg, das hinge eher von seiner Frau ab, die etwas stärker im Bild liegt, sich den Kopf zerbricht über Lösungsmöglichkeiten und sich sehr über das Kind freut (Blumen Lilie Storch). Es sieht auch so aus, als gäbe es finanzielle Schwierigkeiten. Dein Bruder scheint sich zurückzuziehen, vor allem von seinen Freunden, aber diesen Rückzug selbst gar nicht zu bemerken. Gedanklich kommt er nicht voran, hat wohl auch mit emotionalen Verletzungen zu tun und die wiederum mit seiner Frau. Das ist fällt mir so auf die Schnelle ein.
    Liebe Grüße
    Lady Portia
     
  4. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Liebe Minerva!!Vielen Dank für deinen Beitrag!
    Ich respektiere deine Meinung, und ich finde sie auch gerechtfertigt!

    auch dir liebe Lady Portia danke ich vielmals, deine Deutung finde ich sehr interessant, könnte sehr gut zutreffen!
    Das mit dem Kind stimmt sicherlich, dass sie sich mehr freut als er, und auch das er gedanklich nicht weiterkommt, auf jeden Fall!

    Tut mir leid, dass es nicht das Richtige war, ich habe das wohl aus einer anderen Sichtweise betrachtet.
    Liebe Grüße
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Du wolltest/willst helfen, daran gibt es nichts zu "meckern". Eine Frage, was du für deinen Bruder tun kannst oder wie du dich ihm gegenüber verhalten sollst, wäre aber sicher sinnvoller und hilfreicher, als sich in den Karten Bestätigung zu holen, ob er wirklich so unglücklich ist. Mach das doch mal, z.B. mit "Der Weg" oder das kleine Kreuz, obwohl ich dafür eher die Tarotkarten bevorzugen würde.
    Liebe Grüße
    Lady Portia
     
  6. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    :liebe1:
    Hallo Sahne!
    Habe schon lange aufgehört mit dem Kartenlegen. Denke aber, da sich die Beiden nicht ansehen, dass es da kleinere Probleme gibt. Möglich ist aber auch, dass er ganz einfach mit dem Vaterwerden etwas überfordert ist. Du schreibst nicht wie alt dein Bruder ist. Möchte aber auch darauf hinweisen, dass es nicht zulässig ist ohne sein Wissen die Karten zu legen oder legen zu lassen.
    Ich kann schon verstehen dass du dir Sorgen machst, aber so wie ich das sehe, denke ich, dass es nichts wirklich bedrohliches ist und er ganz gut damit fertig wird. Lasse ihn einfach wissen, dass, was immer ihn bedrückt oder ihm Sorgen macht, du jederzeit für ihn da bist und für ihn tust was in deiner Macht steht, das hilft ihm sicher. :liebe1:
     
  7. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Liebe Lady Portia!!
    Vielen herzlichen Dank für dein Verständnis!
    Ich habe das kleine Kreuz gelegt, ich danke dir vielmals bei der Mithilfe!
    Darum geht es: Bube der Münzen
    Das sollte ich jetzt tun: 10 Schwerter
    das nicht: der Stern
    dafür ist es gut: Bube der Stäbe

    Ich danke dir, sehr gute Idee!
    Liebste Grüße, Sahne :liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  8. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Auch dir lieber Dodo danke ich sehr herzlich!!
    Ich danke dir für deinen Hinweis und deine Deutung!
    Es ist also nicht schwerwiegendes, dann brauche ich mir ja keine sorgen mehr zu machen, nicht wahr? :kuss1:
    Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!
     
  9. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Liebe Sahne!
    Ich muss mich leider kurz fassen, die Zeit drängt. Ich würde den Münzbuben als handfesten Vorschlag sehen, Hilfsangebot, wie Dodo schon schrieb. Im Stern sehe ich dein hohes Ideal repräsentiert, deinem Bruder aus dem Schlamassel zu helfen, welches du wenigstens als solches empfindest, denn ich würde noch weitergehen und sagen wollen, dass es nicht deine Aufgabe ist, das Leben deines Bruders in deinen Gedanken zu planen oder aktiv Weichen zu stellen für die Zukunft, nicht DU sollst sein Leben träumen. Stattdessen raten dir die 10 Schwerter deinen Verstand einzusetzen und dir zu überlegen, ob du dir nicht übermäßig viele Sorgen machst. Ich denke, du sollst deine augenblicklichen Gedankenwelten sprengen, dann tut sich auch wieder ein Licht am Horizont auf und du siehst, dass alles doch nicht so schlimm war, wie befürchtet.
    Damit mögen dir auch neue Ideen kommen (Stabbube), mehr positiver Antrieb und Leichtfüßigkeit.
    Liebe Grüße
    L.
     
  10. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Liebe lady Portia!!
    Ich danke dir vielmals von Herzen, das hat mir sehr weitergeholfen, werde mich daran halten!


    Obwohl, mir jetzt noch was in den sinn gekommen ist, ich glaube ich kann mir denken, woran ihre kleinen Probleme liegen, er macht immer so Andeutigen von einer Frau, dass er sie so gern hat, ständig spricht er von ihr, auch vor seiner Frau....einer Arbeitskollegin,..und die ist im Bild im Haus des Herzes, kann es vielleicht sein, dass er Gefühle für dieses Frau hegt?


    Ich danke euch allen vielmals! :liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen