1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ktina1978, 19. August 2007.

  1. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo,

    Hallo,

    im Moment befinde ich mich in einer ziemlich aussichtslosen Situation.:dontknow:
    Mein Vater ist schwer krank, ich bin unglücklich verliebt und außerdem arbeitslos.
    Ich versuche so gut es geht positiv zu denken. Schon alleine wegen meiner 8-jährigen Tochter, aber es fällt mir manchmal ziemlich schwer.:(

    Um für mich selber einen Weg zu finden bin ich angefangen für mich die Karten zu legen, bin aber noch absolut unsicher bei der Deutung.

    Könnt ihr mir helfen?

    Folgendes Blatt habe ich gelegt:

    Kreuz, Herz, Haus, Reiter, Bär, Eulen, Ring, Dame, Baum
    Fuchs, Herr, Turm, Hund, Buch, Park, Fische, Wolken, Berg,
    Schiff, Ruten, Wege, Mäuse, Sterne, Mond, Klee, Brief, Sonne
    Kind, Sense, Lilie, Sarg, Blumen, Schlange, Schlüssel, Störche, Anker

    Liebe Grüße,

    Eure Kristina
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kristina

    Ist nicht so ganz einfach zu erklären, wie das alles zusammen hängt. Die Gesundheit des Vaters und Deine Beziehungsprobleme haben eine Verbindung.
    Es geht aber auch um Geld – einen stattlichen Betrag.

    Sowohl deine Themen wie die des Vaters haben mit Ereignissen aus der Vergangenheit zu tun. Es möchte Jemand auf sich aufmerksam machen, aber da niemand „hören“ will bekommt der Vater die Krankheit und du die Partnerprobleme.

    Die Legung wird eröffnet mit Kreuz – eine schicksalhafte falsche Liebe. Der Bär hat das Buch unter sich – im Hause Fuchs mit Fuchs auf Sense – der Vater hat wohl Herzprobleme?

    Das Herz kann ich aber auch mit Sense und Storch auf die Dame legen – was wurde da geschnitten? Wie wird mit Macht und Geld in der Familie umgegangen? Was ist in dem Haus geschehen? Es hat eine schlechte Energie und ihr habt einen Mitbewohner.

    Wie gesagt nicht ganz einfach – deshalb sollen dir die kurzen Ausführungen nur eine Idee geben in welcher Richtung die Problematik liegt.


    Wünsche dir alles Liebe!

    Lg Dieter
     
  3. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Liebe Kristina,

    Als 1. liegt das Kreuz, dass heißt so viel, es ist alles nicht zu umgehen, es ist schicksal, karma. Alles Momentan. Das Kreuz liegt vor dem Herz! Das heißt eine belastende Liebe und vor dem Haus (eine belastende Situation in der Familie). Ein Nachricht von älteren Menschen (Eltern, Großeltern, Tanten,...), kann auch der Vater sein, dass er dir noch etwas sagen möchte. Momentan ist es so als würde sich alles nur um diese 2 Themen drehen und mein Gefühl sagt mir, dass das etwas sehr wichtiges für dich ist, dass heißt du sollst das alles erfahren, und du wirst sehr viel daraus lernen.
    Du stehst im Sarg, du bist energielos, kränkelst auch ein wenig und solltest mehr auf dich acht geben, mehr gutes für dich tun!
    Dieser Herr der da liegt - lass die Finger davon. Der ist nichts für dich (es tut mir leid,wenn ich das so brutal ausdrücke°!) Er belügt sich selbst, ist nicht ganz ehrlich, ist eingeschlossen in Mauern, streitet auch mal gerne, ist gerne unterwegs und neigt auch mal zu Aggressionen!
    Zwar hast du ihn kennenlernen müssen, doch dieser Mann kann es (vielleicht auch momentan) nicht sein!
    Für die Liebe in der Zukunft sieht es schön aus. Im Haus von Herz liegt der Mond, also eine sehr pos. liebevolle gefühlvolle Beziehung wartet auf dich!
    Eine Nachricht bringt Verwirrung, aber auch eine Veränderung, du fängst zum Umdenken an! Du bist momentan auch blockiert, lässt fast niemanden an dich ran, denkst auch nicht pos. und wie du vielleicht weißt - positives zieht positives an, negatives - negatives!
    Du fühlst dich Gefangen in einem Kreis, immer und immer wieder passiert fast das Gleiche und hier solltest du raus kommen aus diesem Strudel!
    Mit einem Ex hast du sicher auch noch nicht abgeschlossen, ich glaube der war nicht gut zu dir!
    Du solltest über deineSehnsüchte mehr sprechen und dadurch wird dir eine Entscheidung leichter fallen.
    Hast du schon mal ein Kind verloren?
    Ich schreib dir dann eine PN!
    Aber in den Karten steht, ein Frau bringt Heilung. Es steht die Heilung ganz schön in den Karten. Diese Frau bringt dir Erfolg und Veränderungen und auch eine Arbeit steht. Eine Berufung viel mehr. Du hast hier auf der wElt noch eine Aufgabe!!!
    Alles lIebe und ich umarme die herzlich
    Angie :liebe1:


    Kreuz, Herz, Haus, Reiter, Bär, Eulen, Ring, Dame, Baum
    Fuchs, Herr, Turm, Hund, Buch, Park, Fische, Wolken, Berg,
    Schiff, Ruten, Wege, Mäuse, Sterne, Mond, Klee, Brief, Sonne
    Kind, Sense, Lilie, Sarg, Blumen, Schlange, Schlüssel, Störche, Anker
     
  4. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28

    Hallo Dieter,

    ich danke Dir für Deine Deutung.
    Mein Vater ist an einer sehr schnell voranschreitenden Form einer Demenz. Diese Demenz tritt allerdings nur in teilbereichen auf, und zwar vorwiegend im emotionalen Bereich. Daher wahrscheinlich auch das Herz.
    Macht und Geld ist in meiner Familie leider sehr wichtig. Hast Du nichts, bist du folglich auch nichts. Soviel zu meiner Position als Arbeitslose, alleinerz. Mutter.
    Meine Schwester hat vor 2 Jahren das Elternhaus meines Vaters umgebaut. Wir wohnen jetzt zusammen hier. Über seine Kindheit erzählt mein Vater nichts. Wir vermuten aber, dass sie sehr schwer gewesen ist, da sein Vater, genauso wie er auch, dem Alkohol verfallen sind., Mit 14 Jahren musste er seine Mutter und 5 Geschister ernähren, hat sein Leben lang gearbeitet und ist dann krank geworden. Seine Eltern sind beide früh gestorben, so dass er für 2 Schwestern sogar die Vormundschaft übernehmen musste.
    Was meinst Du mit Mitbewohner? Und was kann ich tun, das ses besser wird ?

    Liebe Grüße, Ktina
     
  5. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Liebe Angie,

    ich danke Dir sehr für die Mühe, die Du Dir gemacht hast :kiss4:.
    Wie Du Dir bestimmt denken kannst habe ich die PN erst nach Deiner Antwort hier gelesen :angel2:.
    Leider ist mein Vater nicht mehr dazu in der Lage mir etwas zu mitzuteilen, da er an einer sehr aggressiven Form der Demens erkrankt ist.
    Mein Vater ist für mich die wichtigste Person in der Familie.
    Alles dreht sich im Moment um ihn, da wir von seiner Erkrankung erst seit 2-3 Wochen wissen. Depressiv ist er allerdings schon seit Jahren. Meine Mutter und meine Schwester halten zusammen wie Pech und Schwefel. Ihnen ist macht und Geld sehr wichtig. Ich bin da anders und gehöre folglich nicht dazu. Mit meinem Vater verliere ich sozusagen meine Familie.

    Mit dem Herzmann der da liegt könntest Du recht haben. Grundzüge dieser Eigenschaften kann ich bei ihm wirklich erkennen.
    Jetzt heißt es das Herz davon zu überzeugen :confused:.

    Die Nachricht, die für Verwirrung sorgt, geht es da um Liebesangelegenheiten?
    Und in welchem Zeitfenster werde ich den "warmen" Mann treffen, oder kenne ich ihn schon? Ich könnte ihn im Moment wirklich gut an meiner Seite gebrauchen ;-).

    Mit Deiner Vermutung, dass ich niemanden an mich rangelassen hast Du recht. Allerdings habe ich dies selber erkannt, arbeite bewußt dagegen und öffne mich einzelen Menschen.
    Und es tut mir sehr gut :tuscheln: .

    Mein Ex-Freund hat mich belogen und betrogen.
    Er war definitiv nicht gut zu mir. Wir haben versucht ein Kind zu bekommen, was allerdings nicht geklappt hat, da ich eine Hormonstörung habe.
    Ob ich eine Fehlgeburt hatte weiß ich nicht genau, kann aber sein.
    Ich habe ihm, vor Kurzem, alles Gute in seinem Leben gewünscht und den Kontakt zu ihm vollkommen abgebrochen.
    Ganz verarbeitet ist er allerdings noch nicht, das ist richtig.

    "Aber in den Karten steht, ein Frau bringt Heilung. Es steht die Heilung ganz schön in den Karten. Diese Frau bringt dir Erfolg und Veränderungen und auch eine Arbeit steht. Eine Berufung viel mehr. Du hast hier auf der wElt noch eine Aufgabe!!!"

    Dieser Satz hat mich sehr gerührt.
    Du schreibst, dass eine Frau Heilung bringt. Bringt sie mir auch Arbeit ?
    In welchem Zeitraum wird das geschehen? Kenne ich sie schon?
    Mein Beruf ist wie eine Berufung für mich. Ich bin Erzieherin mit Leib und Seele und wünsche mir nichts mehr, als wieder mit Kindern arbeiten zu können .

    Es ist schön zu erfahren, dass es noch Menschen wie Euch gibt, die bereit sind zu helfen.

    Fühl Dich von mir gedrückt,

    Ktina
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Kreuz, Herz, Haus, Reiter, Bär, Eulen, Ring, Dame, Baum
    Fuchs, Herr, Turm, Hund, Buch, Park, Fische, Wolken, Berg,
    Schiff, Ruten, Wege, Mäuse, Sterne, Mond, Klee, Brief, Sonne
    Kind, Sense, Lilie, Sarg, Blumen, Schlange, Schlüssel, Störche, Anker


    Liebe ktina,

    das mit deinem Vater tut mir Leid und ich glaube, er hat sich nervlich sehr viel mitgemacht! Er ist mit dieser >Krankheit ist eine andere WElt geflüchtet, da er den Schmerz nichtmehr ertragen konnte! Doch ich glaube ganz fest daran, dass er dir etwas mitteilen möchte und zwar über Telepathie oder im Traum. Bitte deine Engel um HIlfe, dass du diese Botschaften empfängst!
    Verschließe dich nicht, das Leben hat auch was Schönes, Gutes zu bieten! Ich weiß zwar nicht wo du wohnst, doch ich würde dir raten, dass du spirituelle Hilfe, sprich Reiki, Pranic Healing usw. in Anspruch nimmst und du wirst sehen, dass du wieder an Kraft gewinnst. Es gibt genug neg. Energien, durch neg. Denken, was dich schwach werden lässt, aber es geht auch einfacher: Bitte deine Engel um Hilfe! _Sie werden dir helfen!
    Zeitlich kann ich dir gar nichts sagen, möchte ich auch nicht! Zuerst hast du jetzt noch einiges zum Auflösen und zu lernen, aber du wirst sehen, die schöne Zeit wartet auf dich.

    Eine herzliche Umarmung alles Liebe Angie :liebe1:
     
  7. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Hallo Angela,

    ich habe meine Engel bereits um Hilfe gebeten und ihnen meine Sorgen und Probleme, besonders mit meinem Herzmann und meinem Vater, vertrauensvoll in ihre Hände gegeben. Vielleicht war dieses Forum ihre Antwort darauf...

    Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für Deine Mühe bedanken :liebe1: .
     
  8. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ktina
    Danke für Dein detailliertes Feedback.
    Wie schon gesagt ist die ganze Sache mit zwei Worten nicht zu erklären. Da hier einige energetische Faktoren mit reinspielen.
    Wer Menschen verachtet, so wie dein Vater bekommt Kopfprobleme. Was aber schlimmer ist, diese Belastung wird in den nächsten 7 Generationen auf der Familie lasten. Es war schon vor deinem Vater – bei seinen Vorfahren ein Problem. Durch ihr abfälliges Verhalten hat sich ihre Seele zu sehr dem Irdischen angenähert. Um die Seelen der Familie zu retten, mussten die nachfolgenden Familienmitglieder gedemütigt werden – durch Alkohol, durch schwere Arbeit und durch frühzeitige Verantwortung. Dein Vater hat sich dabei sehr große Mühe gegeben, hat auch wacker sein Los getragen, wenn da nicht eine Liebesgeschichte ihm das Genick gebrochen hätte – deshalb der Alkohol. Er ist sehr tief gedemütigt worden und hätte sich dafür bedanken müssen. Anstatt dessen ist er aber den anderen Weg gegangen und hat die Menschen verachtet, da sie ihn tief enttäuscht haben. Deshalb die Demenz. (Sterne (Haus Maus = Verlust) Fische Alkohol; Stern im Haus Maus Verlust Gehirnzellen , Berge = Kopf auf Blume – Haus Mond = wächst) Er hat da Buch unter sich im Haus Fuchs. Die Geschichte die ihn bedrückt ist zu sehen.

    Damit es dem Vater wieder besser geht, müsste er sein Weltbild ändern, d.h. denen verzeihen die ihn gedemütigt haben und ihnen danken dass er gedemütigt wurde. Er müsste dafür in Gebeten zu Gott Vater danken.

    Der zweite Punkt ist eine Seele die ihn laufend besucht (Brief Sonne) – deshalb trinkt er um sich zu benebeln. Diese Seele ist im Haus und sollte ins Licht geschickt werden, das würde für euch alle sich positiv auswirken.

    Der dritte Punkt ist Geld. Der Ring steht über den Fischen. Es ist eine Versicherung die zu einem Erbe gehört hat. Das Geld hat aber jemand aus der Familie verspielt (Park Fische Klee = Spielbank) – also mutwillig Geld kaputt gemacht – dann versiegt die Energie Geld und die Nachkommen haben das Nachsehen.

    Der vierte Punkt – die Dame liegt im Haus des Sarges und Sarg im Haus der Sonne. Du hast Ring Park Sterne Sarg usw usw – Verbindung zu einer spirituellen Gesellschaft mit belastendem Hintergrund. Es gibt eine Frau aus der Familie, welcher dieser angehört hat – sie hat mit dem Bären zu tun – Dame hat die Sense im Haus – damit habe ich Sense Fuchs Buch.

    Deine eigenen Erschwernisse im Leben haben einen triftigen Grund, welcher von den Vorfahren kommt. Du kannst die Seele ins Licht schicken, das Haus reinigen, und ebenfalls beten für die Vorfahren, den Vater und dich selbst und den Peiniger danken.

    Zugegeben, alles etwas suspekt. Wenn Du dich näher informieren möchtest dann lies bitte die 5 Bände von S.N. Lazarev „Karma-Diagnostik“. Sie werden aber nur nützlich für dich sein wenn du an die Liebe zu Gott glaubst.

    Wünsche dir alles Liebe!

    Lg Dieter
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    oh, was fuer eine deutung.
    unglaublich. wunderbar.

    lg,
    luo
     
  10. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo Dieter,

    ich bin tief beeindruckt von Deiner Deutung und möchte mich ganz herzlich für Deine Mühe bedanken.:kiss3:
    Da alles für mich leider Neuland ist, würde es mich sehr freuen, wenn Du versuchen könntest mir einige Fragen zu beantworten :engel: .

    Du hast recht, dass dieses Problem nicht erst diese Generation unserer Familie betrifft.
    Auch der Vater meines Vaters hat zum Alkohol gegriffen und das Geld der Familie sozusagen "versoffen".
    Er ist sehr früh an Krebs gestorben. Genauso wie meine Großmutter.

    Laut Erzählungen soll meine Oma eine ganz warme, herzensgute Frau gewesen sein, währeddessen mein Großvater ein Spaßvogel war, der immer Scherze auf Lager hatte. Ob die beiden Menschen verachtet haben kann ich leider nicht beurteilen. Bei meiner Oma denke ich allerdings eher nicht.

    Mein Vater schon! Für ihn waren Menschen, die mit Alkohol ihr Hab und Gut versoffen haben immer ein Dorn im Auge und er hat sie verurteilt.
    Zu seinem "früheren" Krankheitsbild gehört unter anderem, dass er eine schlimme Angst davor hatte, dass er im materiellen Bereich alles Verlieren könnte.


    Jetzt zu meinen Fragen:

    Um die Seelen der Familie zu retten, mussten die nachfolgenden Familienmitglieder gedemütigt werden

    Du meinst also, dass das Fehlverhalten älterer Generationen in der Familie dafür verantwortlich ist, dass mein Opa, mein Vater und jetzt ich leiden müssen ?!

    Dein Vater hat sich dabei sehr große Mühe gegeben, hat auch wacker sein Los getragen, wenn da nicht eine Liebesgeschichte ihm das Genick gebrochen hätte – deshalb der Alkohol. Er ist sehr tief gedemütigt worden und hätte sich dafür bedanken müssen. Anstatt dessen ist er aber den anderen Weg gegangen und hat die Menschen verachtet, da sie ihn tief enttäuscht haben. Deshalb die Demenz.

    Das mein Vater sich besondere Mühe gegeben hat sein Los zu tragen stimmt. Aber warum kann ihm eine Liebesgeschichte das Genick brechen? Ich nehme an, Du sprichst von meiner Mutter?! Womit hat sie ihn gedemütigt?
    Und bei wem und warum sollte er sich wegen der Demütigung bedanken?

    Der zweite Punkt ist eine Seele die ihn laufend besucht (Brief Sonne) – deshalb trinkt er um sich zu benebeln. Diese Seele ist im Haus und sollte ins Licht geschickt werden, das würde für euch alle sich positiv auswirken.

    Von welchem Haus sprichst Du ?
    Sein Elternhaus, in dem meine Schwester und ich wohnen, oder das Haus in dem er lebt? Meine Eltern haben es neu gebaut. Es ist nie jemand drin gestorben?!
    Gibt es ein bestimmtes Ritual, wie ich die Seele ins Licht schicken kann?

    Der vierte Punkt – die Dame liegt im Haus des Sarges und Sarg im Haus der Sonne. Du hast Ring Park Sterne Sarg usw usw – Verbindung zu einer spirituellen Gesellschaft mit belastendem Hintergrund. Es gibt eine Frau aus der Familie, welcher dieser angehört hat – sie hat mit dem Bären zu tun – Dame hat die Sense im Haus – damit habe ich Sense Fuchs Buch.

    Hm, leider kann ich damit gar nichts anfangen :dontknow: .

    Deine eigenen Erschwernisse im Leben haben einen triftigen Grund, welcher von den Vorfahren kommt. Du kannst die Seele ins Licht schicken, das Haus reinigen, und ebenfalls beten für die Vorfahren, den Vater und dich selbst und den Peiniger danken.

    Was muss ich dafür beachten? Gibt es bestimmt Methoden? Oder kann ich meine Engel darum bitten?

    Ich bin schon sehr auf Deine Antworten gespannt.

    Liebe Grüße,

    Ktina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen