1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Gefallene Seele, 20. Juni 2016.

  1. Gefallene Seele

    Gefallene Seele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Ich bitte Euch aufrichtig um Hilfe
    Kann mir jemand helfen und mir die Karten legen?
    Seit einem Jahr kämpfe ich mit meinen Gefühlen und gehe kaputt daran. Ein Mann... Mit dem ich vor fast achtzehn Jahren eine bezaubernde Tochter bekam.. Wir waren zwölf Jahre getrennt und trafen uns 2014 wieder. Die Liebe war genau noch so stark wie früher. Im Mai 2015 zogen wir zusammen und nach knapp fünf Monaten verließ er uns wieder und ging zurück zu seiner Frau. Mit Tränen und Klammerung an mir ging er weg. Er kann mir nicht sagen warum, er kann nicht darüber reden. Es sind neun Monate vergangen und wir sind immernoch zusammen, ich allein er bei seiner Frau. Er sagt er liebt mich überalles und weint auch gelegentlich wenn er bei mir ist
    Ich komme mit der Situation nicht zurecht und weiß immer noch nicht warum er gegangen ist, er kann und möchte nicht darüber reden. Er sagt er hat den Glauben an uns nicht verloren.... Stimmt das? Liebt er mich wirklich? Ich bin seelisch und körperlich am Ende und warte eigentlich nur auf den Tod. Ich brauche wirklich Hilfe... BITTE
     
  2. Villimey

    Villimey Guest

    Und da sollen Dir die Karten helfen? In so einem Zustand?

    Ich würde sagen, du gehst zum Arzt deines Vertrauens, und bittest dort um Hilfe.
    Therapie, bzw. erstmal eine Stabilisierung deiner Nerven.

    Und dann unbedingt; mach dich nicht von einem Mann abhängig, von den Gefühlen zu dir. Tu dir das nicht an.

    Alles Gute
     
    sibel gefällt das.
  3. Gefallene Seele

    Gefallene Seele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Ich war bei einem Arzt, ja das hab ich alles hinter mir. Ich möchte eine Entscheidung treffen und wissen ob es die richtige ist, und keinen Fehler machen. Deshalb bin ich hier bei Euch und hoffe auf eine Entscheidungshilfe. Ich habe auch berufliche Pläne die ich bewältigen möchte und mich frage schaffe ich das. Danke für die Antwort die ich erhalten habe
     
  4. Villimey

    Villimey Guest

    Du musst nicht hier fragen, du musst DICH fragen.Hör in dich hinein.
    Wie geht es dir jetzt? Willst du, dass das so weitergeht, oder möchtest du ein schönes, freies glückliches Leben
    Hilf dir selbst, in dem du auf dich hörst.
     
    gemmini gefällt das.
  5. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.594
    kommst Du aus Deutschland oder Österreich?
     
  6. Gefallene Seele

    Gefallene Seele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Aus Deutschland
     
    gemmini gefällt das.
  7. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.594
    oben rechts müsste es an dem Button UNTERHALTUNGEN blinken - beruhige Dich bitte etwas und lies was ich Dir geschrieben habe..........Du bist ja komplett fix und fertig im Moment..........
     
  8. Steffi3011

    Steffi3011 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Donauwörth
    Mir ging es im Oktober ähnlich aber es war eine andere Situation liebe gefallene Seele. IcH wollte keinen Selbstmord machen aber ich dachte mir wenn ich jetzt sterben würde wäre es mir egal.
    Ich bin damals zum Kartenlegen und dort hat sie mir nur gesagt was ich tief im inneren eigentlich schon wusste ich brauchte nur nochmal alles von jemandem anderen gesagt. Vielleicht ist das bei dir auch so. Hör ganz tief in dich rein und ziehe daraus deine Konsequenzen. Und vor allem denk an dein Kind. Es gibt kein traumatischeres Erlebnis als die mama zu verlieren.
     
    gemmini gefällt das.
  9. Gefallene Seele

    Gefallene Seele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Ich habe nicht vor mir das Leben zu nehmen. Ich bin von alleine krank geworden, genau ab dem Zeitpunkt der Trennung. Was mir alles seltsam vorkommt... So als ob ich jeden Tag Stückweise sterbe. Danke für die lieben Worte... An euch alle
     
    Giandua und gemmini gefällt das.
  10. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.594
    Werbung:
    Das Gefühl der Todes"sehnsucht" ist normal an so einem Punkt möchte ich behaupten - weil der Schmerz unerträglich ist. Ich bezeichne so einen Zustand als Seelenschock
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen