1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich bitte jemand um Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Seraphiel Abendstern, 10. April 2011.

  1. Seraphiel Abendstern

    Seraphiel Abendstern Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:
    Ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll oder zu welchem Thema das gehört...
    Deshalb bitte ich jemand der weiß oder schauen könnte was dieses Thema zu bedeuten hat.
    Ich wache seit einigen wochen immer 4.44Uhr auf ich spüre auch deutlich jemand im Zimmer meine Vermutung ist das mich jemand aufweckt ich bin mir nicht sicher, dann hab ich probleme einzuschlafen, als ob man mich abhalten wollte. Ich Träume seltsame sachen und Ich habe Visionen von Dämonen und das ich besessen werde und angegriffen werde von Ihnen, langsam übersteigt es meine Psyche. Wäre jemand so nett und könnte bitte Schauen, es wäre wirklich eine erleichterung wenigstens zu wissen was es ist...

    Vielen Dank
     
  2. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    vielleicht hilfts dir vorm einschlafen dir bewußt die frage zu stellen was dahinter steckt dass du immer aufwachst - und bitte dich, dein höheres selbst - deine seele - dein traumleben oder deinen spirt. geistigen führer oder was auch immer
    es dir im traum vor augen zu führen ...

    kannst ja mal versuchen

    liebe grüße
    daway
     
  3. Hundefutter

    Hundefutter Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Österreich
    naja, es könnte ja eventuell eine Warnung sein?
    vielleicht solltest du einmal versuchen dich im gebet direkt an Jesus Christus zu helfen damit er dir helfen kann?

    naja, ich sag ja nix! entscheide du was du für richtig hältst.
    das ist wirklich bedeutungslos, also hab keine angst.

    alles Liebe!
     
    Roti gefällt das.
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hallo Seraphiel,

    du könntest dein Problem im Jenseitsthread aufschreiben,gibt es bestimmt eine Lösung,
    oder schau im Thread,wo Merlin dir Träume deutet,da kannst du es aufschreiben,
    die Nummerelogen dir auch helfen könnten,eben wegen der 4.44.....,
    wenn das jede Nacht vorkommt,würde ich den Thread wechseln.
    Ich hoffe,dies war dir eine kleine Hilfe...hast du mehrere Möglichkeiten,
    alles Liebe madma
     
  5. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Venlo Holland
    Sie solten mal drauf achten was sie essen oder trinlen, wei; zuviel ""chemie"" (auch alkohol) in der nahrung oft die ursache ist.

    Extrem ist der verzehr von gummibarchen,pringle chips,billige wurst wein,usw
     
  6. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3.497
    Ort:
    .
    Werbung:
    das ist die Zeit der Lunge, atmest du nicht gut im Schlaf?

    [​IMG]
     
    Teigabid gefällt das.
  7. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.592
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Hallo Seraphiel, einerseits sollst Du Dich mit Deinem Schutzengel darüber unterhalten und ihn innig um Weisung bitten - so Du bis anhin ein gutes Verhältnis zu ihm hattest, ist es leichter. Wenn nicht, ist es Zeit, ein solches aufzubauen.

    Die Angelegenheit zeigt, dass Du eine mediale Begabung besitzst - was die Verbindung zur geistigen Welt erst ermöglicht. Allerdings nicht nur die gute -- somit gilt es gut aufzupassen. Bete um Schutz und Erleuchtung, dann wird Dir sicher geholfen.

    lg
    Syrius
     
  8. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Du könntest damit beginnen ein Tagebuch zu schreiben und schauen, wie sich das ganze entwickelt und veruschen, das Ganze rational zu betrachten.

    Kennst du zufälligerweise die Methode der "freien Assoziation"? Das ist die psychotherapeutische Methode der Psychoanalyse nach Sigmund Freud. http://www.bruehlmeier.info/freud.htm


    Falls es schlimmer wird, würde ich mal einen Psychiater, Psychologen oder Psychotherapeuten aufsuchen. Möglicherweise hast du eine psychische Erkrankung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen