1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich bin zurück

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schamahnencong, 23. Juli 2006.

  1. schamahnencong

    schamahnencong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wer weiss...
    Werbung:
    Jaja diese Zeit ist jetzt vorbei? ich habe gerade angefangen die neuen Frostbuchgrschichten von Gröte durchzublettern aber da fand ich noch 2!

    nach einer weiten wanderung durch das himalaya gebirge auf der ich vieles geträumt und nicht zuletzt des vergessens unterlag, ist mir itzt die weisheit gekommen. der freude war kein abbruch getan, der schwärze langer schweif unterlag der macht der relativen suboptimalen weissgeburt, nicht hier, nicht da, und doch...

    es war mir als sässe ich in einer höhle voll sand und meer, so war es auch...

    auf jeden fall habe ich schon länger nicht mehr in MEIN forum geschaut, aber hier bin ich. meine gedanken brachte ich deswegen zu papier, wo sie nun in frieden ruhen...

    mein traum war wie folgt:
    ich war gefangen in einem raum ohne zeit, noch raum, bloss fläche. ein sehr relatives empfinden durchdrang mein gebein, der schmerz kannte nicht die grenze. prompt aparierte ein gebilde - von mensch gemacht - eine hand.
    sie sprach zu mir ohne worte, doch klar, doch parakontinuenal. nichtsdestotrotz war die rede wie folgt.
    auf einmal wachte ich auf, kurz vor einem krater.

    ich denke ich kann meine träume selbst am besten deuten, und dachte mir zweierlei, und doch dassselbe wie mir schon empfohlen wurde, nicht zu denken, denn leute deren wunsch nicht in erfüllung aufblüh, werden parapsychotisch.

    Als ich diese Foreinstellung übernommen habe ist mir gekommen dass ich etwas vergessen habe (meine Fehlinterpretation).
    Doch zwei Wochen später saß ich dann doch wieder auf einem Kunstbestücktenweissmacherstuhl der mir dabei geholfen hat die 7 geister der vergangenheit auszublasen. Mich hat noch nichts so verändert wie das charakteristikum einer weltbekannten schwanzexe namens ilum: sie fragte: ich weiss nicht wer du bist? was mich extrem überrollte.

    jedenfalls habe ich nicht nur 2 sodern auch 3 zu mir eingeladen was ich ja ok finde aber du kannst nichts dafür also lass mich das alein regeln. Bitte !!

    welches sind die euren gedanken, gebrüder?

    ich muss mich entschuldigen. doch für was?

    dein Iternetforeinstellungsshaman.

    :kuss1: :geburtsta :katze3: :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen