1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin soo einsam....

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Fantasya, 9. Februar 2008.

  1. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben....


    Ich fühle mich momentan sooo schlecht!!!
    Irgendwie habe ich das Gefühl mit allem total alleine da zu stehen.

    Am Tag habe ich meine Kinder und Freunde, aber Abends fühle ich mich total einsam. Ich denke immerzu und ständig an meinen Ex und wünschte mir das er hier wäre.

    Ich bin nicht der Mensch der mit Familie oder Freunden über solch belastende Gefühle spricht, nach außen wirke ich total stark. Meine Freunde sagen mir sehr oft, wie stolz sie auf mich sind, weil ich immer alles alleine schaffe und trotzdem noch die Zeit zum lachen finde. Aber sobald Abends das Licht ausgeht laufen die Tränen, ich schlafe kaum noch, und wenn ich schlafe werde ich oft wach und fange sofort wieder an zu weinen.

    Ich brauche keine Hilfe im Leben, ich komme wirklich super mit allem alleine klar, aber diese Einsamkeit frisst mich innerlich auf.

    Ich weiß nicht was ich tun soll, die Abende sind sooo lang und grauenhaft.

    Ich bin 24std. am Tag, 7Tage die Woche, 365Tage im Jahr immer nur für meine Kinder da, und das bin ich auch gerne, aber ich finde mir steht auch etwas zuneigung und Liebe zu, mal abgesehen von der Liebe meiner Kinder.

    Ich liebe meinen Ex noch, und will mit ihm zusammen sein aber es ist alles so kompliziert zwischen uns. Wir waren schon soo oft zusammen und dann wieder getrennt, weil es einfach nicht klappt. Aber diese Liebe zu ihm ist soo stark, das ich das Gefühl habe es reisst mir das Herz raus wenn wir uns nicht sehen oder telefonieren. Ich muss so oft an ihn denken, und er auch an mich, das weiß ich! Ich weiß das er mich auch noch liebt, ich spüre es. Aber wir finden einfach keinen gemeinsamen Weg. Ich weiß nicht weiter...



    Alles Liebe Fantasya
     
  2. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Hallo Fantasya!

    Hast du deinen Ex davon erzählt, wie du dich fühlst, wenn er nicht da ist?
    Hast du ihm gesagt, wie sehr du ihn noch liebst ?

    Was meinst du mit Kompliziert ? Habt ihr über diese Kompliziertheit schon gesprochen ?

    Alles Liebe MFrankie
     
  3. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Wir haben schon schooon soo oft drüber gesprochen, also eigentlich eher ich, er ist nicht unbedingt der grosse Redner...

    Kompliziert: Er arbeitet Nachts, das heißt er fängt um 17:00 Uhr an und hat gegen 4:00 Uhr morgens Feierabend, danach geht er noch ca. 1-2 std. an den Pc oder setzt sich vor den Fernsehr, und dann schläft er er mindestens bis 15:30 Uhr, geht duschen, rasiert sich, macht sich fertig und verlässt das Haus. Das geht die ganze Woche so, von Mo. bis Sa. und ich bin halt für alles im Haus verantwortlich, Kinder, kochen, putzen... Und wenn er am Wochenende Zeit hätte. schläft er wieder bis die Kinder im Bett sind und steht auf wenn ich mich ins Bett lege. Ich bin von ca. 07:00 Uhr auf und kümmere mich um alles, ich bin froh wenn die Kinder um 19:00Uhr schlafen, und falle dann selbst tod um... Das ist dann seine Zeit!!! Dann trifft er sich mit Freunden und geht Feiern usw. so geht das Woche für Woche... ich zweifel nicht an seiner Liebe und denke auch nicht das er ne andere hat. Wir sind beide noch ziemlich Jung, aber er ist noch so Unreif was seine Einstellung zur Familie betrifft. Ich bin 22 aber durch und durch MUTTER!!! Ich verstehe das es schwierig ist für ihn, mit der Nachtschicht, aber ich brauche doch auch Liebe!!! Ich habe nie viel von ihm erwartet, ich wollte nur ein wenig seiner kostbaren Zeit für mich. Ich war es leid immer NUR Mama zu sein, aber er wollte nicht ändern, also hab ich mich getrennt und ihn raus geworfen!

    Ich weiß das es die richtige entscheidung war, aber es tut trotzdem noch so weh und er fehlt mir soooo.... Wir sind mitlerweile seit ca. 5 Monaten getrennt. ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich so weiter Leben (mit dem Schmerz) oder soll ich mich ihm wieder hingeben???
     
  4. SebastianW86

    SebastianW86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    27
    Für mcih sieht das echt so aus, dasse snihct an ihm liegt sndern wirklich an der NAchtschicht.


    ICh hab selber mal ne ZEit lang nur NAchts gearbeitet udn ich muss sagen es macht einen wirklich sehr kaputt. Frag ihn doch mal ob er nihct seine Schicht ab und zu tauschen kann.

    Aber Fakt ist er holt sich am We den Schlaf udn die Erholung die er wärend der Woche nicht bekommt.

    Ansonsten denke ich nicht das er sich ändern kann, nicht das er es nicht wollen würde wenn du mit ihm reden würdest.

    ICh weiß selber aus eigener Erfahrung dass Männer meißtens erst einen wirklichen Emotionalen Schlag brauchen um zu sehen was sie wirklich wollen. Udn sich somit Gedanken darüber machen, was sie überhaupt getan haben oder jetzt ändern.
     
  5. Karinmaria

    Karinmaria Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    433
    Hallo Fantasya,

    ach, lass dich drücken...ich kann dir nachfühlen.....

    Mein Freund hat letzten Dienstag unsere zwar sehr kurze, aber sehr gefühlvolle Beziehung beendet. Und ich liebe ihn auch und vermisse ihn total und irgendwie glaube ich auch,dass er mich liebt....

    Vielleicht solltest du echt versuchen, loszulassen.....wirkliche Liebe kommt zurück, oder? Ich weiss, es klingt so abgeklatscht...ich höre das auch ständig...auch mir fällt es schwer, aber ich sehe es als einzige Möglichkeit, damit er merkt, was er "verliert" ....und damit er merkt, wie wichtig es ihm ist....

    Dir alles LIEBE
    Karin
     
  6. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo!

    Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen. Zwar hab ich das mit einem Freund so wie in deiner Situation noch nicht gehabt, aber ich weiß wie das ist wenn man sich am Abend einsam fühlt!

    Hab am Tag auch meine Freunde, Eltern ect. und am Abend dann denk ich immer sehr viel nach und fühl mich dann einsahm. Versuch mich eh oft mit fernsehen, surfen, Briefe schreiben ect. oder geh meist am WE fort abzulenken, aber klappt auch net imma.

    Bezüglich Männer geht es mir gerade so das ich einen kennen gelernt hab der total lieb zu mir ist und meinte das ich ein Volltreffer für ihm war, aber oft hab ich das Gefühl das ihm alles andere wichtiger ist als eine Beziehung. Muss sagen wir kennen uns erst seit 1 Monat, aber er macht in der Freizeit soviel und kann nix auslassen um mich mal zu sehen und das kotzt mich schon sehr an. Hat jetzt insgesamt 4x ein Treffen mit mir verschoben und da frag ich mich schon ob ihm eine Beziehung gerade gelegen kommt oder nicht? Hab ihn auch dazu gefragt und er meint ihm würde das selber auch net gefallen, weil auch seine Freunde was von ihm wollen und er keine Zeit hat. Aber dann denk ich mir kommen sicher erst eine Freunde und dann ich, weiß net ob ich darauf bock habe.

    lg
     
  7. wolkenflug

    wolkenflug Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    316
    hallo du liebe. ich fühl grad mit mit dir und das fühlt sich gar nicht gut an. ich versteh dich total.
    ihr müsst euch unbedingt zeit freischaufeln, die NUR EUCH BEIDEN gehört.
    wenn ihr keine zeit zusammen verbringt, wie soll dann die beziehung wachsen! das ist, als ob man blumen nicht giesst.
    eine beziehung ist arbeit aneinander.
    das läuft nicht einfach so nebenher.
    wenn du ihn zurück willst, dann kämpf darum wie eine löwin.
    so wie du es beschreibst will er dich ja auch noch.
    und was gibt es schöneres, als menshen die sich lieben. sind ohnehin zu
    wenige. also kämpf drum!
    und es geht aber NUR wenn ihr euch dann auch wirklich hinsetzt und was ÄNDERT.
    am besten ihr macht euch bestimmte abende frei.
    wenn ihm seine arbeit wichtiger ist, geht das natürlich nicht.
    es muss einfach drin sein, daß ihr mal zwei stunden für euch ganz alleine habt, wo die kinder mal zur oma gegeben werden können, oder ihr euch einen babysitter leistet, und dann geht mal ins kino oder essen oder schwimmen zusammen.
    wenns abends nicht geht, dann muss er eben mal tagsüber zwei stunden zeit NEHMEN. (nicht drauf warten, daß sich was tut, doer daß er mal aufsteht, sondern weck ihn auf und überrasch ihn mit irgendwas. entführ ihn einfach mal ins schwimmbad, auch wenn er lieber schlafen will.

    schliesslich ist die liebe doch viel wichtiger als alles andere.

    herzgruss von einer dreifachen mama mit mann der in zweier-schicht arbeitet. ;-)

    wolkenflug
     
  8. Bineline

    Bineline Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    53
    Ich kann Dich sehr gut verstehen. Sicher tut es sehr weh, wenn Du den ganzen Haushalt "schmeißt" und er findet nicht mal Zeit für Dich. Sicher er arbeitet hart und die Nachtschicht macht einen fertig. Kann ich alles sehr gut nachvollziehen. Wenn er Dich aber liebt, dann muß er auch Kompromiße eingehen. Ich meine, es kann nicht sein daß Du 100 Prozent gibst und er vielleicht nur 50 oder noch weniger. Ich würde an Deiner Stelle, ausführlichst mit ihm darüber reden. Vielleicht hat dann auch Eure Liebe eine Zukunft.
    Ich halte Dir die Daumen, daß alles gut wird!
    Liebe Grüße von Bineline!:kuss1:
     
  9. itahasi

    itahasi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ich kann euch nur das Buch empfehlen :" Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest" von Eva Maria Zurhorst
    Ich finde das Buch echt gut - vielleicht hilft es euch klarer zu sehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen