1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin neu im Forum und hab' ein paar Fragenvielleicht könnt ihr sie mirbeantworten?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Kliwe, 13. Juli 2008.

  1. Kliwe

    Kliwe Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin neu hier im Forum und vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Fragen beantworten?!
    Ich bin 16 Jahre alt, habe mich auch schon früh für Magie etc. interessiert. Meine Mutter allerdings hat mich immer versucht zu bremsen in dieser Richtung,obwohl sie selbst sehr begabt ist, weil sie selber (was ich erst im Nachhinein erfahren habe) schlechte Erfahrungen gemacht hatte.

    Doch ich möchte mehr erfahren und trainiere auch ab und zu...

    Könnt ihr mir sagen, ob unsere Fähigkeiten etwas mit den 5 Elementen (Wasser, Feuer etc.) zu tun haben?

    Danke schonmal im Vorraus!
    Liebe Grüße
     
  2. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping
    Hallo liebe Kliwe,

    das kann man so auf anhieb nicht beantworten, die 5 Elemente gehören zur Magie dazu, doch hat jeder eines der Elemente mehr in sich.

    Man kann ausrechnen welches Element Du hast mit Deiner Geburt, es gibt Bücher darüber oder Google mal.

    Ich finde Du solltest Dir erst gute Grundkenntnisse erschaffen, bevor Du Dich weiter mit der Magie beschäftigst.

    Dass man schlechte Erfahrungen macht, gehört dazu, habe ich auch, man muss eben genau wissen was man macht und was man zurück bekommt.

    Das Wichtigste ist, dass Du niemenden schadest, man muss Gutes bezwecken wollen mit Magie.

    LG:)
     
  3. Kliwe

    Kliwe Guest

    Ich habe 2 Freunde die sich sehr lange mit Magie beschäftigen und auch sie haben mich gewarnt, dass ich es wirklich wollen muss und bin mir auch bewusst, dass nicht nur Positives dabei ist, weil alles ja ausgeglichen sein muss. Aber ich denke, solange ich die Magie nur im positiven Sinne einsetze, dass der liebe Gott schon auf mich "aufpassen wird". Ich weiß nicht inwiefern ich da recht habe, vielleicht kannst du mir ja etwas dazu sagen?
    Eigentlich dachte ich mir, dass die Elemente Auswirkung darauf haben, welche Techniken man besser erlernen kann. So weiß ich zum Beispiel, dass mir, wenn ich genug trainiere, eine Zeitreise leichter fallen würde, als mich selbst "von oben anzugucken".(Ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken sollte, weil ja auch eine Zeitreise eine Astralreise ist oder?)
    Danke schonmal für deine Antwort :)
     
  4. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping
    Also ich selbst habe angefangen mic mit Magie zu beschäftigen und dann habe ich mich "entwickelt" bis zur Seelenwelt.

    Naklar helfen Dir die Elemente bei Deinen Taten mit Magie, aber jeder hat halt in sich ein Element das am meisten entwickelt ist und Dir am meisten helfen kann. Einfaches Beispiel, mache Dir 5 Karten, mit den 5 Symbolen drauf, dann legst Du diese vor Dir auf den Tisch, machst es Dir beqem vielleicht auch bissl entspannungsmusik, Kerze ect, dann führst Du Deine Hand immer wieder (am besten mit geschlossenen Augen, weil man es dann besser spührt) über die Karten, wenn Du dann merkst wo es am wärmsten wird bleibst Du stehen, das ist DEIN Element.
    Du brauchst vielleicht mehrere Versuche, was ich aber nicht glaube, ich denke, das geht schnell bei Dir.
    Und hast Du Dein Element gefunden, kannst Du es als Hilfe bei vieles anwenden (grosses Thema...)

    Dass es auch negatives passiert bei Magie, NUR wenn man jemanden schadet, dann ja, wenn Du hilfst und nur gutes meinst dann bekommst Du gutes zuück. Du solltest zum bsp niemanden "zwingen" eine Person zu Lieben ect.

    Ich denke, wenn Du Magie anwenden willst, dann kannst Du Deine Begleiter um Schutz und/oder Hilfe bitten, nicht vergessen Dich auch bei ihnen nach Ritual zu bedanken.

    LG:umarmen:
     
  5. Kliwe

    Kliwe Guest

    Wen genau sprichst du mit "Begleiter" an?
    Einen Mentor oder jemand der mich einfach führt?
    Umarm
    Danke für die Tipps
     
  6. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping
    Werbung:
    Jeder Mensch hat Wegbegleiter (Engel) meist 2-3.
    Diese sind meist Seelen mit denen Du schon einmal gelebt hast.

    Diese Begleiter kannst Du um Hilfe bitten, es reicht wenn Du es in Gedanken sagst, darum bittest, sie sind sofort bei Dir wenn Du an sie denkst und sie brauchst.

    Freu mich wenn ich helfen kann:umarmen:
     

  7. Seelen und Engel sind verschiedene Dinge ...


    Liebe Grüße
     
  8. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping

    Seelen und Engel werden meist von der Menschheit so bezeichnet, man bezeichnet Engel als Wegbegleiter (die meisten) deshalb habe ich es in Klammern geschrieben, es sind aber Seelen oder eigentlich kann man nicht mal Seele dazu sagen, die einen jeden durchs Leben begleiten und mit denen man meist schon gelebt hat.

    Auch "Engel" sind Seelen, nicht alle, es gibt viele Wege ein "Engel" zu werden...

    LG
     
  9. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Hallo

    es gibt die Elemente das ist Feuer, Luft, Wasser und Erde. Dazu gibts es in Magie auch Gegenstände analog diesen gegenüber, die man benutzen kann.

    Das fünfte Element ist meistens alles zsm das nennt man "Akasha"

    Es gibt in Magie viele Richtungen und der Charakter oder noch subtiler der Reifegrad des Geistes , der in diese fünf Elemente unterteilt ist spiegelt dann den Lebensstil wieder.
     
  10. Kliwe

    Kliwe Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe jetzt deinen Tipp mit den Karten in die Tat umgesetzt und kam immer wieder auf das 5. Element, das ihr "Akasha" nennt. Auf die Karte hatte ich alle 4 Elemente gemalt. Ich halte zwar alles für möglich, aber habe ich das überhaupt richtig gemacht? Ich war mir nicht sicher, ob ich ind diesen Test alle 5 Elemente mit reinnehmen sollte und habe dann mal das 5. Element rausgenommen und kam immer wieder auf "Luft".
    Mein Freund, der in einigen Richtungen der Magie sehr viel fortgeschrittener ist als ich, meinte schon bevor ich diese Überprüfung machte, dass alle Elemente bei mir ausgeprägt sind.
    Was sagt mir jetzt die Lösung?
    Liebe Grüße :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen