1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin neu hier und brauche etwas hilfe.

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Cacharel, 2. Mai 2009.

  1. Cacharel

    Cacharel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo, ich heiße Kathrin bin 21 Jahre.
    Seit einiger Zeit habe ich schon den Drang mehr über Edelsteine und ihre Wirkung zu erfahren. Jetzt habe ich endlich ein gutes Forum gefunden wo ich denke das ich viel neues erfahren kann.
    Jetzt zu meiner Frage. Seit einiger Zeit habe ich ein Druckgefühl in der Stirn und leichtes Ohrensausen. Habe gedacht das es vielleicht der Blutdruck ist aber der ist soweit in Ordnung. Könnt ihr mir vielleicht sagen welchen Stein ich nehmen könnte? Ich bin Sternzeichen Krebs, falls das relevant ist. (Ich habe leider noch nicht so viel Ahnung) will aber so schnell wie möglich ganz viel über Edelsteine erfahren. Ich lese schon fleißig :)

    Lg
    Kathrin
     
  2. reiki59

    reiki59 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Graz
    liebe kathrin!

    ich denke, du solltest diese frage auch bei einem anderem forum stellen, reiki z.b. da wirst du viele antworten bekommen. es könnte sein. dass das dritte auge, dass ja mitten auf der stirn ist, diesen druck ausübt. das ohrensausen könnte auch damit zusammenhängen, dass dir die engel entwas zu sagen haben. vielleicht könnte eine meditation helfen, dir klarheit zu verschaffen. aber ich würde dir raten frag im engel oder reiki forum nach, da sind viel die dir da vielleicht besser weiterhelfen können.
    :umarmen: reiki59
     
  3. Servi

    Servi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Also, ich würde das erstmal von einem Arzt abklären lassen.
    Wenn das Ohrensausen länger anhält, würde ich keine Experimente mit den Steinen machen!

    Ich hatte lange Zeit immer wieder Husten, keine Medikamente haben geholfen, bis ich den Ozean-Achat entdeckt hatte. Jetzt ist mein Husten weg und bisher nicht wieder gekommen.

    Aber ich würde mich nie alleine auf die Steine verlassen.

    Gute Besserung!
    Servi
     
  4. Cacharel

    Cacharel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Danke für die schnellen Antworten. Das mit dem Arzt werde ich denke ich auch in Angriff nehmen müssen. Nur da fängt das Problem schon an. Ich habe totale Panik sobald ich eine Arztpraxis betrete und wenn es dann noch heißt ich bekomme Blut abgenommen...au weiha. Ich bin sowieso schon so ein Mensch der sich gerne schnell etwas einredet in Sachen Krankheit. Deswegen lese ich meistens nicht die Nebenwirkungen durch. Ich weiß das klingt bescheuert aber so bin ich nunmal und ich weiß nicht wie ich das ich den Griff bekommen soll. Wenn ich mich mal nicht gut fühle denke ich direkt schon über die schlimmsten Sachen nach was ich haben könnte. Naja trotzdem danke nochmal.

    Lg
     
  5. Dairio

    Dairio Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und die Re
    Ich lese da immer "seit einiger Zeit". Inwieweit korreliert das mit Veränderungen in deiner Tätigkeit, z.B. Computerkonsum, sportliche Betätigung, Schlafgewohnheiten, ... ?

    Ich will darauf hinaus: Hast du erstmal überprüft ob deine Muskulatur weich und flexibel ist, ob du Blockaden in den Muskeln oder Gelenken hast, ob deine Wirbelsäule frei ist usw.
    Erst wenn du den Fluss im gesamten Körper in Ordnung hast solltest du dich auf etwas völlig neues, wie Mineralien und Edelsteine einlassen. Ansonsten ist es dir unmöglich die Wirkung derselben für dich selbst zu beurteilen.

    Und sollte der Druck auf den Schädel an den Verspannungen liegen, dann wäre das nebenbei auch gleich erledigt.

    Gegen das Einreden von Krankheiten hilft Vertrauen in die Göttin. Diese wird dir alles was du wirklich brauchst genau dann geben, wenn du es wirklich brauchst. So wie im einigermaßen naturbelassenen Garten immer genau die Kräuter wachsen, die Mensch gerade am dringensten braucht (da fällt mir ein: Mal wieder Zeit für Brennesseltee).
     
  6. Cacharel

    Cacharel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hi
    Mit einiger Zeit meine ich ca. ne Woche (ist auf dieses Ohrengeräusch bezogen). Komisch ist nur das ich wenn ich mir die Ohren zuhalte nichts mehr vom Piepen höre. Normalerweise müsste das Geräusch doch dann auch noch da sein oder? Vielleicht ist das auch wieder so eine Einbildung von mir.
    Und jetzt zu mir, mein Computerkonsum ist doch schon hoch da ich im Büro arbeite und so ziemlich den ganzen Tag davor sitze. Mit dem sportlichen naja *hust* ;) Aber das habe ich jetzt wenigstens eingesehen das da dringend mal was passieren muss. Deswegen haben wir (mein Freund und ich) uns gestern Mountain Bikes gekauft. Heute Abend wollen wir loslegen. Freut mich jedenfalls das man hier super mit anderen quatschen kann. Danke =)

    Lg
    Kathrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen