1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich bin müde

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Brahma, 17. Oktober 2011.

  1. Brahma

    Brahma Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    246
    Werbung:
    ich weiss nicht mehr...ich bin müde geworden,seit jahren renne ich für den einen und dann für den anderen.hat wer probleme sitze ich da höre zu und versuche lösungen zu finden.
    ich selbst steh irgendwie immer alleine da,finde immer wieder für mich und mein kind neue wege und lösungen.doch irgendwie bin ich in letzter zeit nur müd geworden.
    dabei brauch ich doch meien kraft für mich und mein kind und um einen neuen job zu bekommen.
    habe stets kopfweh und könnte eigentlich nur schlafen.

    wen jemand von euch so lieb wäre und mir energie zukommen lassen könnte,wäre ich sehr dankbar. liebe grüsse brahma
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das werden mit Sicherheit einige tun,doch du selbst solltest anfangen Nein zu sagen,deine Seele,dein inneres tut es schon,es zieht die Notbremse,warnt dich..Beginne tatsächlich an dich und dein Kind denken,sage Halt! Stop! Es geht nicht mehr..du bist jetzt wichtig,tanke Kraft,ruhe dich aus und beginne dein Leben zu leben..:umarmen::umarmen: Hier habe ich etwas für dich...

    [​IMG]
     
  3. Isme

    Isme Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ausland
    Wie Eisfee62 schon sagte ist es wirklich wichtig, dass du auch mal nein sagst. Wenn dein "Kummerkastendienst" schon zur Last wird hilfst du auch deinen Ratsuchenden nicht und dir erst recht nicht. Wenn dich das nächste Mal jemand "vollheulen" will sag ihm einfach in einem höflichen Ton, dass du gerade keine Zeit hast, dich aber später bei ihm melden kannst. Du musst nicht immer auf Abruf bereit stehen, wenn jemand etwas braucht.
    Weiterhin ist ganz wichtig, dass du irgendeine Aktivität hast, die du allein für dich hast. Etwas, dass dir Spaß macht und in das du täglich 30-60 Minuten investierst (je nachdem wie viel Freizeit du hast, aber 30Minuten sind sicher einbaubar). So etwas wie Yoga, Handarbeit, lesen, schreiben, joggen, malen, was auch immer dir Spaß macht. Ab und zu sollest du auch unbedingt etwas Schönheitspflege zur Entspannung für dich einbauen. Ein schönes heißes Bad, wenn das Kind schläft oder nicht zuhause ist. Eine Gesichtsmaske, eine Haarkur. Dieser Wellnesseffekt kann wahre Wunder bewirken!
    Lass dich nicht runterziehen, bleibe positiv, denke daran was für ein wunderbares Kind du hast, dass du ein gutes Leben hast und du deine Probleme in den Griff bekommen wirst und dafür deine Energie brauchst!
    Ich schließe dich auf jeden Fall in meine Gedanken ein und wünsche dir viel Kraft und Energie.
    Isme
     
  4. Brahma

    Brahma Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    246
    Werbung:
    ich danke euch zweien für die wohlgemeinten tipps,werde sie beherzigen und vieles umsetzten.auch danke für das schöne bild...da geht es einem gleich besser.
     

Diese Seite empfehlen