1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich bin moslem und kein Terrorist

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Alimėė, 7. August 2015.

  1. Alimėė

    Alimėė Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Bin hier in Deutschland geboren und gross geworden. Seit paar Jahren spüre ich eine große negative Veränderung gegenüber Moslems in Deutschland. Erst hieß es alle Migranten sollten sich integrieren. Finde ich als integrierte deutsch türkin auch richtig und sehr wichtig. Nun herrscht Terror und man hat sogar angst vor dem 3. Weltkrieg. Auch das verstehe ich sehr gut. Denn ich habe ähnliche Ängste. Nur warum kriege ich das aufeinmal so zu spüren von sehr vielen Christen, die eigentlich meine Freunde sind oder waren.?
    Deutschland ein Christenland und meine Heimat. Ich liebe es hier zu leben und bin sehr dankbar das ich nicht in Anatolien leben muss. Denn dort bin ich ein deutschländer, eine Verräterin wegen meinem deutschen Mann und ich kann kaum noch meine Muttersprache.
    Dachte immer hier in Deutschland bin ich willkommen. Aber die Zeit hat sich sehr verändert und das macht mich oft traurig. LG Alimèé
     
    Edova, Lincoln, Fee777 und 12 anderen gefällt das.
  2. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    3.527
    Ort:
    In der Mitte
    Für mich bist du MENSCH. Dein Glaube ist mir egal. Ich schaue dir in die Augen und achte darauf, was du wie sagst.
    Alles gut ^^
     
    shamim, Fee777, Walter und 6 anderen gefällt das.
  3. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Deine Freundschaften beginnen, sich auf einer anderen Ebene zu bewegen. Es ist, wenn man so will, eine gewisse Bestandsprobe. Beweise ihnen deine freundschaftliche Treue, die jenseits aller Unterschiede ist.
     
  4. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    ich hab mit Moslems nur schlechte Erfahrungen gemacht,sie sind intolerant, aggresiv und militant und haben kein Interesse an integration, kann deshalb verstehen, dass viele leute den Islam und die Moslems kritisch sehen. wenn du so bist wie du dich beschreibst hast du so ne ablehnende Haltung nicht verdient. vielleicht wäre es eine gute Idee, wenn du den leuten, die dich ablehnen erklärst, dass du dich voll integriert hast und du den Rechtsstaat respektierst.
     
    Jetzt79, tantemin und Alimėė gefällt das.
  5. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wo sind dir diese denn begegnet? Ich kann mir vorstellen, dass unter Jugendlichen und auf dem Schulhof dieser Eindruck entstehen kann. Aber wo auch immer, ich finde, man sollte sich davon nicht beirren lassen und Vorbild sein, soweit es möglich ist.
     
    Asaliah40 gefällt das.
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.842
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Die Welt verändert sich schon immer, aber in letzter Zeit sehr stark. Die Menschen suchen die Schuld bei den Anderen. Alles was anders und fremd wirkt macht skeptisch und Angst.
    Ich empfinde Deutschland nicht als Christenland. In meinem Umfeld z.B. gibt es wenige Christen. Die Kirchen werden immer leerer.

    Haben sich deine Freunde zurück gezogen?
     
  7. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    nee, nicht auf dem Schulhof oder so. einfach überall in der Öffentlichkeit und über bekannte.
     
    Alimėė gefällt das.
  8. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.374
    Für mich ist auch nicht wichtig , welche Nationalität/ Glauben ein Mensch hat , was mir sehr wichtig ist , wie dieser Mensch mir gegenüber tritt. Hat er Respekt, ist er nett&höflich , wird er von mir auch so behandelt.Ist doch ganz einfach.
     
    ralrene, Alimėė und east of the sun gefällt das.
  9. Alimėė

    Alimėė Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hessen
    Danke. Das hast du schön geschrieben und es tut gut zu fühlen das es auch so liebe Menschen wie dich gibt.
     
    ralrene und Asaliah40 gefällt das.
  10. Alimėė

    Alimėė Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Ich habe mich zurück gezogen. Bin nämlich ein sehr sensibler Mensch und kann diese Ablehnung nicht mehr ertragen. Ständig dieser Unterton und die Sprüche über Asylanten tun mir in der Seele weh.
     
    Rosenna und Siriuskind gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen