1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin heute das erste mal hier und brauche eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von senaryom, 20. Mai 2008.

  1. senaryom

    senaryom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    London
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin neu hier und hab sonst so mal die Beitrage durch gelesen aber getraut habe ich mich bis jetzt nie was dazu zu schreiben.

    Nun habe ich aber gerade das Beziehungsspiel für mich und meinem Freund geleget (die Beziehung ist noch ziemlich neu aber ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll. Er ist so verschlossen und gibt nicht so viel Preis von sich. Nachfragen hilft da nichts, denn da hab ich das Gefuhl das er dann ganz abblockt (Er Sternzeichen Jungfrau, ich Krebs mit AC Lowe).

    Ich bin nicht so gut im Deuten hab das so eben immer nach Gefuhl gemacht. Kann mir jemand den helfen zu deuten...ist schon wichtig fur mich weil ich mich schon seit Wochen damit quale....:autsch:
    Nun gut ich schreib euch schon mal die Karten auf wurde mich freuen wenn es doch jemand fur mich tut :)

    Beziehungsspiel,
    Ich Er
    Gedanken-Bube der Schwerter Der Stern
    Gefuhle-Die Welt Neun Schwerter
    Auftreten-Sieben Stabe Sieben Kelche

    Zunkunft-Bube der Stabe
    Quintessenze-Der Wagen

    Habe heute Morgen noch eine Tageskarte gezogen, habe schlecht geschlaffen und keine grosse Hoffnungen mehr ( weil er sich schon seit einer Woche bei mir nicht mehr meldet,war nichts besonderes vorgefallen oder so. Nun ich tue es auch nicht mehr,da ich es sat bin dass er immer wieder darauf wartet bis ich mich melde)

    Was kann das nun auf meine Frage hin Bedeuten? Die Kelch Karte hort sich ja gut an aber ich bin zurzeit so ziemlich verunsichert durch seinem verschlossenen Art..... Die Frage: Soll ich uberhaupt noch auf ihin hoffen>>Tageskarte-Konig der Kelche

    Danke schon mal :danke:
    Liebe Grusse
    Senaryom
     
  2. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Hallo, ich versuch es mal!

    Deine Gedanken kreisen ständig um die für dich wichtige Aussprache. Ich glaube, du bist recht verliebt in ihn. Die Welt heisst für mich im Einklang und angekommen zu sein. Du musst dich aber ständig behaupten. Ihm gegenüber oder auch dritten gegenüber.

    Jetzt er...

    Er hat eine glückliche Zukunft ihm Kopf. Der Stern ist eine Schutzkarte und verkündet erfolgreiches Gelingen. Der liebe Mann ist von Selbstzweifel, Sorgen oder Kummer zerfressen. Das kenne ich, ich bin auch Sternzeichen Jungfrau....Mir geht`s ähnlich...da kann niemand was dafür.
    Er hat vielleicht unrealistische Vorstellungen von einer Beziehung, aber verliebt ist er, glaub` ich, schon in dich.

    Unter uns gesagt, habe ich vom Buben der Stäbe erst mal gesagt bekommen, dass ich einen "heissen" Vorschlag machen soll und mehr Risikobereitschaft zeigen soll. Vielleicht ist dieser Vorschlag für dich auch was.

    QS sagt: Hab` dein Ziel vor Augen und nimm es in Angriff. Für dich heisst das wohl, ruf du ihn an und frag ihn, was denn los ist.

    Ich glaube er hat einfach das Jungfrauen Syndrom.

    Alles Liebe und vielleicht liege ich ja nicht ganz falsch.
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo senaryom,

    Bei Ihm liegt ja im Gefühl die 9 der Schwerter und da sieht man sehr gut die Verschlossenheit die du auch beschreibst, dahinter verbirgt sich aber eine Angst.
    Er vertraut dir noch nicht genug um sich dir gegenüber weiter zu öffnen. Das kann durch eine normale Unsicherheit ausgelöst sein (irgendetwas ist anders, neu, ungewissheit) oder es können Probleme aus der Vergangenheit sein.

    Die 7 der Kelche stimmt mich eher nachdenklich. Die Karte steht dafür das man sich Träume macht. Das können ganz normale Vorstellungen sein (kleine Tagträumerreien oder realisierbare Pläne) aber es können auch "Luftschlösser" sein.
    An dieser Stelle könnte die Karte dafür stehen das er auf andere eher verträumt wirkt.

    Im Kopf hat er den Stern, auch eine Karte die anzeigt das er hohe Ziele hat oder sehr verträumt ist. (Er greift nach den Sternen)
    Er hofft vielleicht auch auf etwas, vielleicht dass jetzt etwas anders wird oder vielleicht auch nur dass du dich bei ihm meldest ;)

    Meine persönliche Vermutung wäre einfach mal dass ihm viel im Kopf umherschwirrt, ganz besonders Zukunftspläne. Welcher Art diese sind kann ich nicht sagen, kann mit dir zusammenhängen oder auch etwas ganz anderes sein. In dem Fall würden die Karten einfach nur erklären dass seine Aufmerksamkeit momentan bei anderen Dingen liegt.

    Deine Seite sieht sehr Kämpferisch aus. Der Bube der Stäbe zeigt deinen Frust. Er meldet sich nicht..., immer muss ich..., soll er doch mal..., wird da überhaupt nochmal was draus oder wars das jetzt?..., verarschen kann der sich alleine... etc. Am liebsten würdest du ihm sogar richtig mal die Meinung sagen, aber dein Gefühl würde sobald er dir gegenübersteht vermutlich gleich die Oberhand haben und alles ist wie ihm Handumdrehen vergessen.
    Du fühlst dich nämlich ziemlich wohl, umso blöder das er da nicht so mitspielt.
    Nach außen scheinst du aber auch schon wieder zu kämpfen, gegen wen musst du dich hier so wehren?

    Der Wagen und der Bube der Stäbe verraten das es hier um Bewegung geht, um Initiative, Kommunikation, Vorankommen. Wer macht jetzt den nächsten Schritt?
    Der Wagen spricht aber auch von Emotionen, von der Frage "Wie soll ich denn...?" und zeigt allgemeine Unsicherheit die aus der Situation resultiert.


    Deine Tageskarte verrät mir das du gar keine Wahl hast, zumindest momentan ist er dein Traummann.

    Edit: war ich mal wieder zu langsam^^... vom Jungfrauensyndrom halte ich nicht viel, bin nämlich selbst eine;)
    Eine Aussprache halte ich aber auch für sinnvoll und mehr eigeninitiative kann in diesem Fall auch nicht schaden.

    LG,
    Anakra
     
  4. senaryom

    senaryom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    London

    Hallo Kitty,

    Erst mal so vielen dank fur dein Anwort und dass du dir die Muhe gemacht hast. Ist ja schon dass du auch Sternzeichen Jungfrau bist:)


    DAS IST DAS SCHONSTE AN DEINER DEUTUNG, DIE ANNAHME DAS ER IN MICH VERLIEBT IST:liebe1: DAS WARE MEIN TRAUM MEHR WILL ICH NICHT LOL:)

    Also Jungrauen Syndrom hin und her, eigentlich habe ich kein Problem auf verschlossene Menchen zuzugehen und den erstn Schritt zu machen, was ich ja von anfang an bei ihm gemacht habe.
    Hatte auch das Gefuhl das wir uns sehr gut erganzen. Er der ruhige ich die lustige und so. Aber seit ich weis das ich in ihm verliebt bin und ihn das auch zeige um so weniger kommt was ruber seiner seite und das bringt mich langsam aus meinem Gleichgewicht. Nun ja gut vielleicht ist er deswegen so confuse weil ich eben nicht mehr so draufgangerisch bin wie am Anfang.
    Ist ja zum verruckt werden wenn ich ihm nur vertrauen konnte dann wurde ich auch dafur sorgen das er mir vertrauen kann. Aber ich leide doch auch unter seiner verschlossenheit wie soll ich ihm dann noch helfen und ihn verstehen lernen.
    Ausserdem habe ich es schon so oft versucht mit ihm ein Gesprach anzufangen aber er wird dann noch ruhiger, blockt ab oder meldet sich gar nicht mehr. Dabei mochte ich ihn nicht verlieren, klingt vielleich ein bischen mystisch aber ich finde das wir eine gewisse Seelenverwandschaft haben. Es ist immer so wunderschon wenn wir zusammen sind, hatte dieses Gefuhl der zweisamkeit in meiner 20 jahrigen Ehe noch nie.....aber kaum bin ich aus den Augen dann kommt dieses Gefuhl wieder hoch, dass ich ihm Gleichgultig bin. Eben weil er sich nich meldet auch kein sms und so, und so uberwaltigt reagiert er auf mein Zeichen dann auch nicht. Nur wenn wir zusammen sind ist er der liebste zartlichste Mann den ich kenne.....:liebe1:
    Und noch trauriger stimmt mich, dass ich ihn neulich zufallig wieder am chaten erwischt hab er weiss es noch nicht).Dort haben wir uns kennengelernt hat auch sofort gefunkt und kurz drauf hab ich mich da abgemeldet und er anscheinend nicht. So und jetzt wie spricht mann am besten jemandem an,bei so was ohne das mann ihm zu nahe tritt und sich womoglich lacherlich macht, irgendwo kommt einem dann der Stolz schon hoch.

    Liebe Grusse an dich und danke noch mal herzlichst

    Senaryom
     
  5. senaryom

    senaryom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    London
    Werbung:
    Hallo Anakra,

    Dir auch vielen vielen dank fur die Muhe.

    Stimm, immer wenn ich dann ihm gegenuber stehe vergesse ich alles :) nun weil es eben so schon ist mit ihm, naja gut das fangt schon beim begrussungs Kuss an:liebe1:

    Nun gut iritiert bin ich auch mag dann sein das ich ihm auch iritiere mit meinem Verhalten...ist schon verflixt.....ach ich denke mal, einfach nach meinem Gefuhl nach..er hat angst sich zu binden und mir zu viele Zugestandnisse zu machen, nahmlich dann fuhlt er sich ja gebunden... und weil die letzte Zeit so wunderschon war um so kalte Fusse kriegt er jetzt und chattet einfach weiter:klo:....Nun gut ich kann nur spekuliern aber weiss trotzdem nicht weiter....


    Liebe Grusse und danke noch mal :)

    Senaryom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen