1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin gerade total unzufrieden und weiss nicht warum...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Chiara-Lena, 10. Januar 2012.

  1. Chiara-Lena

    Chiara-Lena Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Passiert euch sowas auch immer wieder? Gestern war noch alles in Ordnung und über Nacht ist mir wohl eine Laus über die Leber gelaufen.

    Ich hab total schlechte Laune. Die Arbeit (die mir sonst sehr viel Spass macht) nervt mich gerade einfach nur noch. Ich kann mich nicht konzentrieren, dass Spässchen morgens das mein Arbeitskollege immer macht und mich sonst aufmuntert, nervt mich heute total und ich würde ihm am liebsten an die Gurgel. Das sinnlose Geschwätz der Arbeitskollegin, der ich sonst immer mit einem Lächeln zuhöre, treibt mich an die Decke.

    Jeder Versuch meiner Mitarbeiter mich aufzumuntern scheitert kläglich und es tut mir leid für Sie aber am liebsten würde ich Sie gerade alle verbannen. Irgendwohin. Keine Ahnung wo. Oder ich... Ja, ich würde auch gerade am liebsten weg. Ich habe einen tiefen Groll in mir, schlechte Laune, ich weiss das ich das nicht an anderen auslassen sollte und es tut mir so leid für mein Umfeld. Aber ich kann nicht anders.

    Und wisst ihr was das schlimmste ist? Ich habe keine Ahnung woher dieser tiefe Groll kommt. Es gibt nichts das ich zu beklagen hätte und die letzte Zeit war ich sowieso immer gut drauf. Ich bin glaube ich ein fröhlicher Mensch. Aber heute... Ich hab nicht mal schlecht geträumt. Ich fühl mich einfach beschissen. :-(

    Musste mich nun auch ein wenig ablenken und meinen Frust von der Seele schreiben. Ich hoffe das entlastet meine armen Mitarbeiter...
     
  2. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Chiara-Lena,

    ja, so etwas kommt vor. Das kann auch hormonell bedingt sein. Die Frauen, der Zyklus, die Hormone.. ;)
     
  3. Talin

    Talin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    829
    Hallo Chiara-Lena :trost:

    Das was du beschreibst kennt wohl jeder mensch.
    Schlicht gesagt, ist das etwas ganz normales denn man kann nicht dauernd gut gelaunt sein, das unterbewußtsein verarbeitet auch so einiges..
    Es ist möglich das dieses eben auch wie oft üblich über nacht stattfindet, wenn wir zur ruhe kommen. Oftmals sind anscheinend auch die Strernenkonstulationen dafür verantwortlich, würde jetzt ein bekannter von mir sagen ;) was selbstverständlich auch die eine oder andere auswirkung auf unser gemüt hat..
    Aber was ich eigentlich damit sagen möchte. Gehe den Tag einfach mal ruhig an.. und noch wichtiger probiere dieses tief auch zu akzeptieren und zu genießen, es geht wirklich, wenn man das zulässt und es positiv betrachtet.. Denke für dich selber, es ist grad so, es ist wichtig alles negative abzuladen, was dieses tief auch oft ausmacht, damit ein neuer platz für viele neue Ereignisse geschaffen wird..
    Mach was schönes nur für dich.. Lass dich nicht stressen und du wirst sehen.. Das nächste tief wird nur noch halb so wild..

    Hab einen schönen tag :umarmen:
     
  4. Lorna

    Lorna Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Oldenburg i. O.
    Ja, kann mich dem nur anschließen. Fokussiere nicht den Groll in dir, sondern bewege dich, ohne zu beurteilen oder zu bewerten, durch diese Grollphase hindurch. Anerkenne, dass auch das ein Teil in dir ist, der "gehört" werden will und akzeptiere ihn. Dann kann man ihn auch ganz schnell loslassen und man findet wieder zu seiner Mitte.
    Jedenfalls funktioniert dies bei mir immer so. :)
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Hehe* Tippgeb* >> Morgen gehst du hin und machst ein Scherzchen mit deinem Kollegen. Und anschliessend erzählst du deiner Kollegin etwas- dann soll sie mal lächelnd zuhören.
    Vergiss nicht, uns zu berichten, wie es gelaufen ist. :)
     
  6. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    hallo, kein wunder, gestern war doch vollmond. der bringt angeblich frauen auf touren. hast zuviel geguckt?

    lg winnetou:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen