1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich bin ein Instrument

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Inti, 10. April 2005.

  1. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    sagt mal ihr Astrokenner - was hat das zu bedeuten, daß ich als Waage ein technisches Gerät bin??? Das einzige "tote" Sternzeichen.
    Liebe Grüße Inti
     
  2. Kronos

    Kronos Guest

    haha, die Frage find ich gut. Auf sowas bin ich noch gar nicht gekommen, alles was mir über waagen bekannt ist, daß sie gerne über Harmonie, Liebe usw nachdenken. Dabei liegt der Schwerpunkt aber auf denken ;)

    Aber du bist nicht allein :kiss3:
     
  3. Damura

    Damura Guest


    Ich denke mal, dass gerade darin der Sinn und die Stärke der Waage liegt. Als unbelebtes Instrument ist sie absolut neutral und in der Lage emotionslos die Dinge auszuwägen ...

    Gerechtigkeit fällt mir da ein, Unparteilichkeit, "knallhartes" Aufzeigen von dem was ist ... Unbeeinflußbarkeit. Wahrheit.

    Ein Gerät ist unbestechlich.
     
    Inti gefällt das.
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Inti.

    Die ganzen (Tier)Kreiszeichen sind ja eher als Symbole zu verstehen.
    An was denkt man unterbewusst, wenn man an eine Waage denkt oder an einen Widder.
    Bei der Waage denkt man irgendwie an das Vergleichen.
    Beim Stier vielleicht an eine saftige schöne Wiese, in die man sich legen kann,
    in Opposition dazu der Skorpion, der sich ja auch in Form der Spinne zeigen kann, vor der man sich öfters mal eckelt.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Als Wage bist Du eins der wenigen Sternzeichen die kein tierisches Bild als Schatten haben.

    Das ist z. Z. noch nicht so leicht auf stinkenden, kleinen Planeten wie diesem.

    Nutze Deine Abstaktionsfähigkeiten, Deinen Weitblick und spiel Gefängnis unter Gefangenen. :rolleyes:

    Definier Dich nicht als technisches Instrument sondern als Lichtwesen das die Technik zu nutzen weis.

    ljG
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hi,

    Wenn die Waage ein Instrument, eine Basstrommel ist, dann bin ich als Widder die Fussmaschine, oder? :) Spass beiseite, sicher, die Waage ist das einzige Tierkreiszeichen ohne Tier oder Mensch. Aber sie steht in der Polarität mit dem Widder und umgekehrt! Damit will ich sagen, dass man nur zu einer befriedigenden Aussage eines Zeichens kommt, wenn man das gegenüberliegende Zeichen in der Polarität erkennt und ebenso integriert!
    Eine Waage kann man sich am besten vorstellen, sobald man das siebte Haus als den Ort sieht, wo jeden Tag die Sonne untergeht. Jetzt kann man sich das tägliche Schauspiel der Sonne vorstellen, wie sie ihr Licht in der Atmosphäre bricht, welche Facetten, welche Vielfältigkeit hier entstehen - über das ganze Jahr gesehen.

    Und ebenso ist die Waage durchmischt mit all diesen Facetten von Perslönlichkeiten, da das siebte Haus der Ort der persönlichen Begegnung ist. Daher wird es auch traditionell mit dem Ehehaus benannt. Das siebte Haus gehört der Begegungsachse der Häuser eins und sieben, sowie der Zeichen Widder und Waage an. Somit stehen sich als Zeichenherrscher Mars und Venus in Opposition gegenüber. Der Widder muss lernen, dass er nicht nur blind auf das Du zurennen kann, da sich die Waage ziert, von der Venus beherrscht ist und den harmonischen, guten Ton hören will. Umgekehrt muss die Waage lernen, dass sie sich nicht in die Enge treiben lässt, sie muss lernen sich auch gegebenenfalls zu wehren. Der Versuch es einen jeden Recht zu machen ist in der Polarität nicht immer möglich.

    Also, in diesem Zeichen steckt weitaus mehr drin, die Waage ist ein kardinales Luftzeichen. Man versucht eben sich auf diplomatische Art durchzusetzen. Aber Selbstbestätigung ist diesem Zeichen, wie ebenso den anderen kardinalen Zeichen Widder, Krebs und Steinbock eigen. Es ist die innere, mitgebrachte Motivation des kardinalen Kreuzes, welches durch Leistung und Durchsetzung sich auszeichnet.

    Mit Grüßen in die Runde!

    Arnold :)
     
  7. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Arnold.

    Wenn ein Widder mit gesenkten Hörnern vor mir steht, da hilft dann kein langes hin und her überlegen(Waage). Da hilft nur fortlaufen :winken1:

    Viele Grüße

    Jonas
     
  8. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    nö, du hast doch zwei metallschalen.
    die haust du ihm um die ohren, oder
    machst unheimlich viel lärm, oder
    benutzt sie als rüstung...

    lg mira
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Lieber Jonas,

    Stell dir vor, da kommt der Mars angaloppiert und....eine wunderschöne Venus steht da und spielt mit ihren Reizen, hi hi. Auch eine Waage kennt ihre Pappenheimer! Der widderliche Widder widdert in der Widderung hi hi, und manchmal bekommt er da schon eins auf die Nase...Ich bin ja ein Widder und muss es wissen, dazu Aszendent Waage, oh je...verkehrte Welt :)

    Arnold :maus:
     
  10. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    Werbung:
    heißt das jetzt, unsere deutung war richtig? :rolleyes:

    mira
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Gabi0405
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.012

Diese Seite empfehlen