1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich Baum

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von maiila, 21. Juli 2013.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Auf dem Weg der Entfaltung (es wurde Frühling!) ent-blätterte ich mich dir;
    meine Zweige gen Himmel,...... jetzt meine Äste ZU DIR.
    Hast dich vor mich und die Sonne gestellt.
    Und du trittst keinen Zentimeter zur Seite.
    Meine Blätter bröseln, suchen nach O2, und H2O.
    Und du sitzt da und grinst. Suchst irgendwo anders nach deiner Luft.
    Aber weißt schon, unsere Nahrung liegt in der Sonne...

    Sie scheint, und ich wünschte ich könnte sie wieder mal sehen.
    Ich wünschte, ich könnte genährt werden.
    Nicht von dir, und deinen Energiestrukturen, die nicht nur angenehm sind.
    Sondern vom Sonnenlicht, das mich wirklich sommerlich macht.

    Stattdessen sitze ich im Schatten. Mein Stamm saugt wie durch einen kaputten Strohhalm an der Erde. Die letzten Wassertröpfchen für mich.
    Paar Regenwürmer, igitt, will doch nur Wasser!

    .....

    Und du bist einfach da, wie ein Vogelnetz, das die Bauern um die Kirschbäume legen, damit die Stare nicht drankommen. Stare kommen trotzdem an meine Krone, die Sonne kommt dran, aber es ist nicht dasselbe wie damals....

    Ich wünsche mir, mit der Sonne allein zu sein, aber du Schatten weichst nicht von mir und ich kann dich nicht lieben. Du sitzt fest in mir, und es geht dir nicht gut, und jetzt geht es auch mir nicht gut, und ich wünsche mir nur, dass uns eine Hand hält.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    der innere baum und das saatkorn
    wir sind der baum...der in den himmel wächst..die sterne in uns sind die bätter
    das ist der plan im lichtpunkt dem saatkorn...
    wenn wir uns gegenseitig durch verbindung kräftigen
    #dann wächst dieser baum höher und höher
    und wenn wir höhenangst bekommen
    dann fängt uns das saatkorn wieder auf..und eine neue welt will wachsen...
     

Diese Seite empfehlen