1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich (97 kg)suche eine Freundin in Wien

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von volga10, 11. Januar 2005.

  1. volga10

    volga10 Guest

    Werbung:
    Hi :flower2:

    Bin 27 und hab fast 100 kg. :wut2: Mit so vielen Kilos ist schehr schwer jemanden zu finden. mit so vielen Kilos hat man komlexe, dass man so verzweifelt ist, noch jemandem anzusprechen. Viele Menschen schätzen nicht, wenn jemand für die da ist, der hilft und nicht bei Problemen alleine lässt.
    Wenn jemand das anspricht, bitte antworten. :danke:
    Alexander


    P.s Das ist kein Hilferuf :buch:
     
  2. Katze3

    Katze3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Suchst du einfach nach 'nem Freundeskreis? Also das ist kein Problem und Dein Gewicht sowieso nicht.

    Na dann erzähl mal was von Dir, wo liegen den Deine esoterischen Interessen? Kartenlegen? Reiki?

    Licht und Liebe, Katze3 :grouphug: :brav:
     
  3. krstie

    krstie Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    150
    Ort:
    SO, Grenze zu BL
    hallo volga

    ich hätte da mal ne Frage - wie gross bist Du denn? mir scheint nämlich, 97 kg sind für einen Mann nicht wirklich zu viel - es sei denn, du bist grade mal 170 cm gross - aber selbst wenn das der Fall wäre, liegt das Problem doch eigentlich nicht beim Übergewicht sondern daran, wie Du mit dem Übergewicht umgehst

    ich bin 157 cm gross und wiege 115 kg - also doppelt so viel, als ich eigentlich haben sollte - ich lebe aber sehr gut damit, weil ich in langsamen Schritten gelernt habe, mich zu akzeptieren - zuerst mal indem ich einfach über meinen Körper nachgedacht habe, ohne zu werten - dann indem ich angefangen habe, meinen Körper zu akzeptieren - und dann konnte ich meinen Körper lieben - und je mehr ich selber angefangen habe, mich zu akzeptieren, umso mehr hat auch meine Umwelt dies getan

    wenn Du Dich mit mir über dieses Thema unterhalten möchtest, schreib mir doch auf krstie@hotmail.com

    liebe Grüsse
    krstie


    @Katze 3 - genauer lesen!! er schreibt, er sucht ne Freundin
     
  4. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ich find deinen Beitrag ein bisschen lustig (eh nur ein bisschen :) ) weil ich mir nicht vorstellen kann,dass man NUR wegen etwas Übergewicht niemanden findet!
    97kg sind auch meiner Ansicht nach für einen Mann nicht abnormal, hängt aber auch von der Größe ab!
    Und auch wenn du wirklich Übergewicht hast: Das alleine kann auch nicht der Grund sein,viel mehr deine Einstellung und wie du auf andre wirkst!

    Viel Glück und mehr Selbstbewusstsein!
     
  5. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    hm also 94kg is doch eh ideal für nen mann!!

    ich wieg 67kg und bin wirklich dünn...und wenn ich denk da so 25kg mehr dann wär das super - ich würd mich taugn wenn ich 94kg hätt...aber ich bin ja auch 1.90m groß *g*
     
  6. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    Werbung:
    hi volga10 !

    als einer der dich an kilos bei weitem übertrifft und trotzdem nicht 'einsam' ist, möchte ich dir gerne sagen:

    wenn du dich lieben kannst, so wie du gerade bist, dann strahlt diese selbst-akzeptanz weit hinaus und zieht mehr menschen, als dir vielleicht lieb sein wird :).

    also 1. schritt:
    wurscht wie du aussiehst, was für macken du hast, akzeptiere dich bedingungslos. lerne dich selbst zu lieben, dann erst kannst du andere wirklich lieben.

    huch - soviel wollt ich gar net schreiben... bin schon weg

    greetings,
    headcrash
     
  7. Offler1

    Offler1 Guest

    Wie groß bist du???

    Reduziere dich nicht auf dein äußeres. Es ist viel zu schade sein Leben so zu verschwenden indem du nur Negatives an dir siehst. Du strahlst Traurigkeit und Depresion aus wenn so Denkst. Und erlich gesagt möchtest du mit jemanden zusammen sein der Traurig und unzufrieden wirkt???
    Oder wäre es dir lieber du findest jemanden der Wärme, Fröhlichkeit, Selbstsicherheit und Liebe ausstrahlt???
    Na eben.
    Also stell dich Morgens nach dem Duschen vor den Spiegel (nackt) umarme dich und sage das du dich liebst.
    Nach zwei Wochen fühlst du dich besser
    und nach Drei Monaten hast du 10 Kilo abgenommen

    Viel Glück dein

    Offler
     
    Walter gefällt das.
  8. angus

    angus Guest

    Hallo volga,

    was unternimmst Du denn (außer Dich zu wiegen) um eine Freundlin zu finden?
    Räumst Du Dir überhaupt Möglichkeiten zu Begegnungen mit Frauen ein?


    l.g.

    angus
     
  9. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    85% der Frauen
    finden ihren Arsch zu dick,

    10% zu dünn.

    5% finden ihn so ok
    wie er ist und sind froh,
    dass sie ihn geheiratet haben.



    P.S. Das ist keine Hilfe.
     
  10. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    1210 Wien
    Werbung:
    So, jetzt bin ich hier gelandet, um Folgendes zu sagen:

    Ich kann dich verstehen, Alexander. Ich bin selbst seit meiner Kindheit (etwa Schulanfang) dick und weiß wie es ist, in der heutigen Zeit als dicker Mensch zu leben. Wir werden teils beschimpft (wie zB "wegen dir wurde Greenpace erschaffen- rettet die Wale") und von den abwertenden Blicken gar nicht mal zu reden. Es ist echt verletzend, wie die meisten Leute mit uns umgehen. Aber nicht alle, es gibt einige, die haben kapiert, dass Aussehen nicht alles ist im Leben. Außerdem: man kann auch dick sein und hübsch aussehen!

    Ich habe einiges probiert, um die lästigen Pfunde loszuwerden, aber solange es im Kopf nicht "klick" macht ist von dem überhaupt nicht die Rede. Wie man auf meiner HP nachlesen kann, bin ich seit 19.10.04 zu den Weight Watchers gegangen, bin aber dazu gezwungen momentan zu pausieren, weil ich arbeitslos bin und es sich finanziell nicht ausgeht. Für mich ist Weight Watchers DIE Unterstützung um gesund und dauerhaft abzunehmen. Da ich ja leider derzeit pausiere, habe ich mich nicht mehr unter Kontrolle, weil ich eine Frustfresserin bin (mit Langeweile-Effekt). Für mich ist der wöchentliche Kursbesuch Voraussetzung dafür, mein Problem dauerhaft zu lösen. Sobald ich wieder in der Lage bin es zu finanzieren, bin ich dort. Ich mache mir jetzt ein Schild mit meinen Zielen und Träumen, die ich verwirklichen möchte und hänge es mir vor meinem Crosstrainer und zusätzlich auf den Kühlschrank. Mein erstes Ziel: Zumindest das letzte Gewicht, das ich auf der WW Waage hatte, möchte ich bis zu meinem nächsten Besuch beibehalten und nicht wieder zunehmen. Ich werde es schaffen, denn ich will es schaffen!

    So wie die anderen aber vorhin schon mitgeteilt haben: es kommt darauf an, wie du nach aussen hin wirkst! Lache und es wird zu dir retour kommen (vielleicht nicht gleich bei der ersten Person, aber es werden mehr Menschen auf dich zukommen als wie bisher)!

    Ich hoffe, zum Positiven gedient zu haben und wünsch dir alles Gute!
     
    Walter gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen