1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hypnoserede - liebe Gott und deinen Nächsten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Cuddlecalf, 7. Januar 2018.

  1. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    Werbung:
    und Gott ist damit einverstanden?
     
  2. anadi

    anadi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    3.050
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Welcher Gott?

    Aus der Hebräischen Schriften weißt man, dass die Juden in das „gelobte“ Land Canaan angekommen sind, wo sie aber die hochentwickelte Zivilisation der Canaan-Phönizier gefunden haben.

    Die archäologische Funde in Ugarit, aktuell Ras Shamra, in der Form von 2500 Schreibtafel, datiert zwischen 1450 und 1200 vor der christlichen Rechnung, nämlich vor der erste „Genesis“ der Hebräer, beschreiben alle Götter, die später in der Hebräischen Literatur übernommen, widererfunden und teilweise abgekündigt wurden.

    Nach der besten wissenschaftlichen Schätzung wird das Book Genesis in etwa zwischen 950 und 500 (vor der christlichen Rechnung) datiert. Die erste Version benutzt den Gott El, welcher der Hauptgott der Phönizier in Canaan war, als der Gott der Schöpfung, und entspricht der ursprünglichen Elohistischen Periode in der Aufbau der Jüdischen Religion.

    Die zweite Version der Genesis benutzt den Gott Jehova, welcher bei der Phönizier in Canaan, der Sohn des Gottes El ist, und dieser Version gehört der späteren Jehovistische Periode, in der Aufbau der Jüdischen Religion.

    In beiden christlichen Versionen werden dieser Götter (El und Jehova) einfach durch das Wort „Gott“ ersetzt, mit der täuschenden Absicht, die Idee zu vermitteln, es gäbe einen einzigen Gott.
    Auch die Götter – El-ohim (Söhne des Gottes El) werden auch durch das Wort „Gott“ ersetzt.

    Diese Versionen sind geschätzt die aktuelle Form um 450 vor der christlichen Rechnung erreicht zu haben.

    siehe
    OXFORD RESEARCH ENCYCLOPEDIAS
    Ugarit and the Bible
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.909
    Ort:
    Sommerzeit
    Der Solare Astralkörper ist wie ein Göttlicher Funke zur Allgemeinen oder bestimmten Hypnose!
     
  4. Pollux

    Pollux Guest

    Hypnose hat eigentlich nichts mit Schlafen zu tun, obwohl das Wort in diese Richtung weist. Man könnte es vielleicht höchstens als "partiellen Schlaf" bezeichnen, höchstens. Man kann unter Hypnose "superwach" sein... :) Wenn der Hypnotisierte eingeschlafen ist, so ist der Rapport zwischen dem Hypnotiseur und dem Hypnotisierten unterbrochen.
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.396
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    @Cuddlecalf

    ich finde diese "Hypnose" komplett daneben.
    wem meinst du damit einen Gefallen zu tun?

    wer glaubt, der glaubt sowieso, und dem sind
    besagte Gebote ganz bestimmt eh bekannt.

    und wer nicht glauben will, der will sicherlich
    auch deine Hypnose nicht. siehst du ja hier.

    du mußtest dein Husten zurückhalten?
    hättest du mal auf dieses Signal gehört.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden