1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hundetraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von picatrix, 28. Mai 2009.

  1. picatrix

    picatrix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Ich hatte einen merkwürdigen Traum. Dabei war ich irgendwo in einer Art Büro und sollte eine Prüfung machen. Zunächst kam ich aber zu spät, ich mußte mich nämlich um einen kleinen weißen Hund kümmern ( ein junger Hund, mit Halsband, im Traum gehörte er mir, aber ich habe keinen Hund im RL und denke auch nicht momentan über Hunde nach ), der Hund war im Auto ( ich habe auch kein Auto ) und ich konnte/wollte mich nicht richtig um die Arbeit/ Prüfung kümmern, weil ich immer nach dem niedlichen Hund sehen mußte... irgendwann kam eine etwa 35 Jahre alte Frau in einem schicken Kostüm, sie nahm mich bei Seite und meinte, ich würde keine ordentliche Leistung bringen, die anderen würden ihre Arbeit viel besser, gewissenhafter und ernster erledigen und seine wesentlich besser geeignet für den Job.
    Dann hörte der Traum auf. Ich kann ihn nicht recht deuten, ich arbeite nicht mal in einem Büro ( habe ich aber mal ) und vor allem der kleine weiße Hund ( ich glaube, er war weiblich ) mit dem schwarzen Halsband ist mir nicht so verständlich.
    Hat jemand eine Idee von euch?

    Gruß Picatrix
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Picatrix

    Gehe ich recht in der Annahme, dass du beruflich Angst vor der Zukunft hast?

    Obwohl du zuverlässig und gehorsam deine Arbeit verrichtest?

    Deine Seele rät dir, die Dinge lockerer zu sehen und evt. etwas Neues auszuprobieren.

    Ganz tief in dir, hast du Lust an erotischen Vergnügen?
    Du wirst eine gute angenehme Bekanntschaft machen.

    Sei fremden Menschen gegenüber verschlossen!

    Liebe Grüße
     
  3. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Hallo du,

    Die Arbeit was du im Traum gesehen hast: Ist dein Leben
    Der weiße Hund: Ist deine Seele
    Die Frau: Dein Schutzführer/ dein Begleiter...

    Du leistest keine gute arbeit, das heißt du hast unstimmigkeiten in deinem Leben.
    Du wirst drauf hingewiesen das du dich um deine Lernaufgaben kümmern sollst.

    Der Weiße Hund den du so toll fandest, ist deine Seele... er sympolisiert dein Seelenleben. Du solltest mehr auf deine innere Stimme hören und deiner Seele zu wachstum verhelfen...

    Diese Frau oder Schutzführer... sie hilft dir dabei. Sie bereitet dich liebevoll auf deinen Weg vor.

    Sie hat dich drauf hingewiesen das es an der Zeit ist, das du dich um deine Lebenslernaufgaben kümmern sollst!!!!

    So komisch wie es auch in Träumen rüber kommt aber nur so ist das für Menschen etwas begreiflich. Wenn alltägliche Probleme oder Dinge, Gestalten, in den Träumen erscheinen.....

    Etwas schwierig da umzudenken.. aber wenn man dahinter ist, eigentlich sehr logisch *lach*

    Lg Emilia :)
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Leßt du das aus dem Traumsymbol kleiner Hund raus?


    lg, Diana
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo

    In folgenden Symboliken sehe ich den Zusammenhang
    Hund
    Ist das Symbol der ungehemmten Betätigung des Menschen in Bezug auf das, was man sonst meist nur verborgen zu tun wagt.
    Sie symbolisieren das Trieb- und Wunschleben,

    kleine Hunde: stehen für niedere Gedanken und Lust an frivolen Vergnügungen,-

    Kostüm
    Tarnung und Verstecken eines bestimmten Teils unserer Persönlichkeit

    Halsband
    bei Frauen meist erotischer Art,-

    Schwarz
    kann für 'dunkle' unbekannte Seiten der Persönlichkeit stehen, die man trotzdem akzeptieren muß.

    Liebe Grüße
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Danke Catwomen, ich hab halt immer so meine Probleme, die Symbole in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen.

    lg, Diana
     
  7. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo

    Gerne,
    einfach nachfragen, so kommst du mit der Zeit selbst dahinter, wie alles zusammen paßt.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. mortisangel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    579
  2. Eiwa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    369

Diese Seite empfehlen