1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hunde

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von manuel, 24. August 2006.

  1. manuel

    manuel Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    91
    Werbung:
    hallo habe da manchmal träume wo ich einen hund sehe und er will mich anfallen. manchmal erschreckt er mich doch ich kann nie zurückschlagen oder ihn treten oder so. :nudelwalk
    er beißt mich auch nie er schaut mich nur immer an und ich habe angst vor ihm. und versuche irgendwie an ihm vorbei zu kommen.


    kann mir wer sagn was das bedeuten soll?
     
  2. Shomani

    Shomani Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Bayern
    hallo manuel,

    der hund im traum steht meist für die angst. du fühlst dich deiner angst hilflos ausgeliefert.

    dass er dich nicht beisst, sondern nur anschaut heisst meiner meinung nach, stelle dich der angst, ohne angst ;) deine seele will dir vielleicht sagen, dass deine angst grösser ist als der anlass für die angst.

    nimm dir einfach ganz fest vor, dass du, wenn der hund das nächstemal in deinem traum auftritt, du ihn fragst was er von dir will. das klappt manchmal ganz gut.

    grüsse

    shomani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen