1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hund und Glasmurmeln

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 17. Januar 2006.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Ich träumte davon, das ein schwarzer Hund auf mich zulief, ich hatte aber keine Angst. Dann sah ich eine Art Jutesack am Boden liegen, als ich ihn hochhob waren dort Glasmurmeln drin, ich warf dem Hund den Jutesack mit den Glasmurmeln hinterher.
    Plötzlich schoss der Hund auf mich zu und wollte mich angreifen, bin schweißgebadet wach geworden.
    Was hat es zu bedeuten?
     
  2. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Der Hund steht für Treue und Anhänglichkeit, aber auch für sklavische Ergebenheit.
    Der Hund ist auch Wächter des Besitzes. Sexuelle Perversionen können durch einen Hund im Traum ebenfalls ausgedrückt werden. Hunde sind ausserdem ein Symbol für männliche Sexualität.

    alles liebe
    der magier
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Du hast in den Sack geguckt und die Murmeln gesehen? :) Sehr gut gemacht.
    Es ist möglich, dass der Hund einen Teil deiner unterbewussten Triebe darstellt (das ist nichts Schlimmes oder Unnatürliches). Ich denke, dass der Auslöser aber immer noch an deinen letzten Traum anschließt: Der Hund mag es gar nicht, dass du zu der Erkenntnis gelangt bist, ihn aus deiner Nähe zu vertreiben. Nun, wer ist der Hund? :liebe1:
     
  4. Arielle37

    Arielle37 Guest


    Der Hund könnte eine Freundin sein die aber ein fieses Spiel getrieben hat, und nachdem ich sie ein wenig durchschaut habe, habe ich ihr die Freundschaft gekündigt. Und nun hat sie versucht mich zu provziren, ich bin aber nicht drauf eingegangen:)
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Tja, da piesackt sie dich gewaltig, aber beißen wird sie dich nicht mehr, denn du hast sie ja durchschaut.
    Alles Liebe, Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen