1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hund und 3 Zecken

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von monja0676, 30. Mai 2016.

  1. monja0676

    monja0676 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    1.069
    Werbung:
    Hallo bitte um Hilfe

    ich träumte von einen Tisch von Menschen saßen, jedoch mehr weis ich nicht. Weder welche Menschen, noch um was es ging. War wie ein kurzer Sekundenblick und aus.
    Danach sah ich mich auf meinem Sofa liegen, und mein Hund kam zu mir (diesen Hund habe ich vor einem Jahr von einer Bekannten übernommen er ist jetzt 7 Jahre alt, ich kannte ihn schon als Jungen Hund weil ich sehr oft auf ihn aufpasste wenn sie in Urlaub etc. waren. Ich übernahm ihn weil er in ganzen Tag in einen Vorraum eingesperrt war und sie einfach keine Zeit für ihn hatte, und beim letzten Mal zeigte er ihnen das er da bleiben will und so geschah es dann auch).
    Als ich über seinen Kopf streichelte spürte ich über seinen rechten Augen schreck zum Ohr 3 große Zecken, als ich mich aufrichtete und einen vollgesaugten Zecken nehmen wollte, war es so als würde bei ihm die Luft ausgehen, er schrumpfte zusammen und war wie ausgetrocknet, runzelig, dann zog ich ihn raus. Genau das gleiche passierte bei den anderen zwei Zecken. Ich habe noch einen anderen Hund, der schon immer mir gehörte der war in diesen Traum nicht involviert.
    Was könnte dies bedeuten.

    lg
    monja
     
  2. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Hunde stehen meistens für Loyalität und Treue, manchmal auch für Unterwürfigkeit. Auch werden sie als Führer in die, oder Bewacher der Unterwelt gesehen.
    Zecken stehen für Dinge des Alltags, die einen belasten, ekeln oder auch aussaugen.
    Da der Hund dein neuer ist, könnte es sich um eine neue Treue/Loyalität handeln, die dir Probleme bereitet.
     
  3. Panthera

    Panthera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Stadt im Bajuwarischen
    Werbung:
    Die Szene mit den Menschen ist nicht wichtig - sie ist diffus und undeutlich.

    Vielleicht geht es gerade um Deinen Kontakt mit Dir selber . Dass dieser wichtig und wesentlich ist.
    Ja, eine Zecke saugt Kraft ab - das sehe ich auch so.
    Und : Du hast alle drei Zecken erfolgreich entfernt. Alleine Deine Berührung bewirkte schon,
    dass ihnen die Luft ausgeht. Wow !

    Die Zecken sitzen zwischen den Sinnesorganen Auge und Ohr ;
    saugt oder verwirrt einer Deine Wahrnehmung ? Nimmt Dir Deine eigene Sicht der Dinge ?
    Nimmt Dir Deine Vision vom Leben - den Plan , den Du selber für dieses Leben hast ?

    Mir scheint, Du habest die Kraft, diese Menschen zu entfernen.

    Auf der ganz alltäglichen Ebene würde ich auch einfach mal gucken,
    ob Dein Hund dort Zecken hat
    oder ob es irgend etwas anderes gibt, was ihm Kraft raubt.

    Gruß

    Panthera
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen