1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Humor und Empathie in der Astrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von AliceNRW, 18. Juni 2009.

  1. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Hallo,

    aufgrund verschiedener Anlässe „denke“ ich gerade über die Ursache der astrologischen Ursachen für Humor und/ oder auch für die Ursachen von Empathie nach.:confused:

    Humor ist ja die Eigenschaft, die dafür Sorge tragen kann, seelischer Anspannung, inneren Konflikten oder Widersprüchlichkeiten eine befreiende Wirkung zu geben. Humor kann innere Bilder und Fantasien frei setzen, die eine festgefahrene Welt zu transzendieren beginnen. Lachen und Humor kann eine Kontaktaufnahme mit unserem „inneren Kind“ bedeuten; Offenheit und Spontaneität im Erleben der Welt.:banane:

    Humor ist für mich NIE!!!, das Lästern über Gebrechen oder Unzulänglichkeiten meiner Mitmenschen , oder das Mittel mit bösem Spott dem Anderen „was rein zu würgen“!:wut1:

    Als Empathie bezeichnet man die Fähigkeit eines Menschen einen anderen Menschen von außen, ohne persönliche Grenzen zu überschreiten (also bitte keine Übergriffe!!!), möglichst ganzheitlich zu erfassen, dessen Gefühle zu akzeptieren (selbst wenn man nicht nachempfinden kann), und damit auch das Handeln des Gegenübers „ohne zu werten“ zu akzeptieren.

    Ok, soweit die Begriffserklärung. ;)

    Wo aber sitzen die astrologischen Anlagen für Humor?
    Wenn ich hier im Astro- Forum mitlese kam mir schon so manches Mal der Gedanke: Oje, wenn du so nicht werden willst, verbrenne schnell alle Astrobücher und kauf dir stattdessen Mickey Mouse oder Benjamin Blümchen *traraaaaaaaaaaaa*

    Ich hatte schon mehrmals das Erlebnis, dass ich über einen Beitrag einfach nur Tränen gelacht habe, spontan und wertefrei. Dann lese ich wenig später eine weitere Antwort auf diesen Beitrag und komm mir auf deutsch gesagt :saudumm vor. :rolleyes:
    Wenige Momente jedenfalls – bis mein Jungfrau AC entscheidet: ne, ne, du nimmst alles schon ernst genug – lach mal weiter……:lachen:

    Also wo liegen die astrologischen Anlagen für den Humor? Ist es ein Trieb und gehört in den 1. Quadranten? Oder wird Humor instinkthaft ausgelebt und gehört damit in den 2. Quadranten?

    Wo wird dann gewertet und angepasst? Im 3. Quadranten, also der Gemeinschaft oder übernimmt das Vergnügen die Gesellschaft und damit der 4. Quadrant?

    Also ich für meinen Teil denke erkannt zu haben, dass gerade dazu ganz viel Stärke gehört, sich zu so etwas „oberflächlichen“ wie Humor zu bekennen. Daher würde ich den Humor zunächst im 1. Quadranten suchen und seine Anerkennung im 3. Quadranten vermuten?! Die Betonung liegt auf dem ICH, denn eines bringe ich mit: die Meinung der Gemeinschaft zu der ich gehören will ist mir wichtig, genauso wie mir die Meinung der "Gesellschaft" unwichtig ist.

    Kann das Zeigen von Humor also von Selbstwert, Selbsterkenntnis und dem eigenen Wertesystem abhängig sein? Wenn das so wäre, würde das ja Rückschlüße auf die Art und Weise der Humorlosen zulassen ?

    Interessant, dass ein so lustiges Thema, so ernst beschrieben werden kann.;)
     
  2. Allegrah

    Allegrah Guest

    Hallo Alice!

    Ich gehöre zu der Gruppe Menschen, die Humor gegenüber sehr aufgeschlossen sind.
    Was ich sehr interessant fand war, dass in einem Astro-Buch ein Aspekt in meinem Radix sehr prägnant für Humor beschrieben wurde:
    Merkur im sextil zu Uranus.

    Mein Merkur steht in Krebs (8. Hs) und geht diese Aspekte ein:
    Merkur -sextil- Uranus (10. Hs)
    Merkur -trigon- Neptun (an der Pforte zwischen 12. & 1. Hs)
    Merkur -sextil- Pluto (10. Hs)

    Pluto -konj.- Uranus

    Pluto & Uranus -sextil- Neptun in konjunkt. zum AC

    Für mich beschreiben diese Aspekte meinen Hang zum Humor recht gut.

    Ich würde mal spontan sagen, dass instinkthaftes Verhalten ein Trieb ist.
    Dann kommen so philosophische Gedanken wie: Was beeinflusst hier was?
    Der Geist die Aspekte? Oder umgekehrt?
    Ich tippe da auf den Geist. ;)
     
  3. Allegrah

    Allegrah Guest

    Na ja, vielleicht sind Merkur und Uranus in Sextil nicht ganz so streichelzart, wie manch einer sie gerne hätte.

    Robert Hand schreibt in seinem "Buch der Transite" Folgendes zu diesem Aspekt:

    Wobei die Beschreibung für den Transit-Uranus und -Merkur gilt, also nicht so ganz auf die Radix bezogen. Und doch kribbelt es manchmal in mir, wenn ich eine ähnliche Situation erlebe. *ggg*
     
  4. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallo,
    und danke für deine interessante Asuführung!;)

    Mein Merkur steht in Haus 10 - ist Herrscher meines 1. und 10. Hauses.

    Er hat ein Trigon zu Neptun in Haus 3 - der ist Herrscher meines 7. Hauses

    Und er hat ein Sextil zu Pluto in Haus 12 - der Herrscher meines 3. Hauses ist.

    Also bei mir ist das Lachen ein Trieb - denn wenn ich alles unterdrücken kann, aber sicher nicht wenn das Lachen in mir aufsteigt - da platze ich auch mal in einer nicht "geeignten" Situation mit raus. Die Ursache dafür suche in bei meinem Jupiter in Haus 3 - eben den "Drang" Gefühle mitzuteilen aus tiefsten Herzen:zauberer1
     
  5. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Noch interessanter und vermutlich "suchst" du an der richtigen Stelle - auf den Uranus bezogen......

    Bei mir kommen "humorvolle" Nackenschläge nie plötzlich - sondern da geht der Gedanke vorneweg: Warte mal Freundchen, das kriegen wir schon........:D

    Ich mutmaße, meine "hinterlistiges" Plutochen in Haus 12 ist dann am Werk. ;)
     
  6. Fee777

    Fee777 Guest

    Werbung:
    Zitat:
    Uranus und Merkur sind Spaßvögel, deren Tendenz der Betroffene ein ganz klein wenig widerstehen sollte. Der kombinierte Einfluß dieser beiden Planeten macht den Betroffenen besonders dann zu Streichen aufgelegt, wenn er es mit einem Menschen zu tun hat, der sich ihm gegenüber wichtigtuerisch und anmaßend gibt. Der Betroffene möchte diesem Menschen die Luft aus dessen geschwollenem Ballon herauslassen und ihn auf die Erde zurückbringen......

    mein Uranus ist im ersten Haus im Krebs und bildet ein Trigon zum Merkur in 9 im Zeichen Fisch ...
    mein Humor ist meist trocken und nicht auf Anhieb erkennbar ...
    das mit dem" Luft aus dem Ballon lassen und auf die Erde zurückbringen "praktizier ich oft und gern:) allerdings eher auf sanfte Art ...
    find ich sehr interessant wie ihr das seht ...
    widerstehen ist oft nicht leicht , aber ich arbeite daran...
    mfg die Fee:)
     
  7. Allegrah

    Allegrah Guest

    Pluto im 12. Haus....im Haus des Neptuns und im sextil zu Neptun. :)
    Lt. Hand weist dein Merkur -trigon- Neptun auf aussergewöhnliche Fähigkeiten hin. Und dein Radix-Neptun und -Pluto scheinen auch auf gewisse Tendenzen hinzuweisen. Wobei Pluto manchmal recht spontan und ausbruchartig die Dinge an die Oberfläche holen oder beenden kann.
    Trifft das so ungefähr auf dich zu, Alice?
    Und dein Merkur -sextil- Pluto weist auch auf sehr viel Analytisch-Mystisches mit Tiefgang hin.
    Ganz in der Tiefe ist der Humor noch schmackhafter, als sonst wo. ;) :D

    Nur....mit Pluto in 12 würde ich von Hinterlist abraten. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass Pluto Hinterlist überhaupt nicht mag. Da bekommt man schnell eine gescheuert. :rolleyes: *g*
     
  8. Allegrah

    Allegrah Guest

    Stehen bei dir Jupiter und Neptun in Konjunktion zueinander?

    Den Jupiter habe ich ganz vergessen. Dabei geht er doch ganz besonders auf Glück und Freuden ein. In Haus 3 (Intellekt, Verstand) sollte der Jupiter mit Neptun für anregende Gedanken sorgen. Obwohl....ich bin nun auch kein Profi. :rolleyes:
    Habe mich früher mal mit der Astrologie beschäftigt, weil ich zufällig eine recht gute Beschreibung entdeckte, die mich in einigen Punkten sehr gut traf. :)
     
  9. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Ich mag ihn, den Herrn Hand;)

    Von daher muss ich "ihm" nachtürlich beipflichten - mit den außergewöhnlichen Fähigkeiten:lachen: Leider sehen das nur die wenigsten Mitmenschen als angenehm und ertragbar.:D

    Kleine Story vom letzten Sonntag - alles drin an Humor und meinen sonstigen Fähigkeiten!:lachen:

    Ich fahre 100 KM vor Hamburg auf die Tanke um zu tanken und dann irgendwann in Hamburg anzukommen. Wie aus dem Nichts steht ein junger Mann neben mir und fragt: "Könnten Sie mir Starthilfe geben, mein Auto geht nach dem Tanken nicht mehr an!" Meine Antwort: So, ist ja ein Ding - und dann (den Schalk im Nacken): "Haben Sie denn ein Starthilfekabel oder wie stellen Sie sich das vor?" Der arme Kerl, wohl wenigstens 1 Kopf größer als ich wurde ganz klein...... Das sprach mein Mitleid an und sagte besänftigend, naja, ich glaube ich habe so ein Ding vom letzten Pflegefall noch im Kofferraum!"

    Ich also an den Kofferraum, dem Kerle das Kabel in die Hand gedrückt mit den Worten: "Fangen Sie mal an, wenn ich bezahlt habe, setze ich mein Auto um!"

    Rein in die Tankstelle und genau da verschwindet der Kassierer untern Thresen. Nach so 1- 2 Minuten beuge ich mich über den Thresen und frage nach unten:" Sorry, aber halten Sie es für möglich, dass ich bis Weihnachten 2009 in Hamburg ankomme?" Der Kassierer schnellte hoch und meinte: Na junge FRau mal nicht so böse - ich bin sensibel!" Meine Antwort: "Glauben Sie mir, wenn ich sensibel werde, das wollen Sie nicht erleben!" Wir haben dann beide gelacht. Bezahlt und raus.

    Da stand dann der arme Panne(n)mann:D und war bereit zur Starthilfe. Als ich meinen Wagen umgesetzt hatte, die Motorhaube offen war, erinnerte ich mich wieder an diese verflixte Batterieabdeckung und knurrte scherzhaft: " Würden Sie das bitte öffnen - denn wenn mir bei der Aktion jetzt ein Nagel abbricht, schiebe ich nen dicken Hals!" Naja der Rest ging friedlich ab und ich war dann etwas netter.......;)

    Auf meiner Weiterfahrt nach Hamburg, dachte über das Erlebte nach und lachte schallend - ich stellte mir vor, was der Tankwart und der junge Mann von mir dachten - bestenfalls, dass sie ein "Alien" getroffen hatten, das irgendwie nett und lustig war, aber so ganz sicher waren die da sicher nicht!:lachen:
     
  10. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:

    Nein;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen