1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hübsche Dame verwandelt sich in alte Frau!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 23. September 2009.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Diese Nacht hatte ich einen sehr ausgefallenen Traum und möchte unbedingt wissen, was das soll...Er spielte sich in meiner alten Wohnung ab, in der ich meine Kindheit verbracht habe, von dem her denke ich, dass es mit Kindheitserinnerungen zu tun hat, bin jedoch kein professioneller Traumdeuter und von daher hoffe ich auf eure Hilfe:

    Im Traum habe ich eine junge, attraktive Dame flüchtig kennengelernt (ich glaube mich zu erinnern, dass es übers Internet war, bin aber nicht mehr sicher). Ich habe sie dann zu mir nach Hause eingeladen in das Haus bzw. die Wohnung (es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus), in dem ich meine Kindheit verbracht habe. Ich machte überall die Rolladen runter, es war abend. Als dann die Frau zu mir kam, hatte sie an allem etwas auszusetzen. Mit der Zeit bekam ich ein seltsames Gefühl, was für eine Person ich da eingeladen hatte. Ich glaube, dass ich ihr etwas kochte und mich dann zu ihr vor den Fernseher setzte. Plötzlich verwandelte sich die hübsche Dame vor meinen Augen in eine sehr alte, hässliche Frau. Ich erschrack natürlich sehr. Nun wurde diese Frau noch böser und aggressiver. Ich bekam richtig Angst und wollte sie so schnell wie möglich los werden. Ich packte sie und zog sie zur Tür. Ich stiess sie zur Tür hinaus und schloss selbige hastig ab. Danach machte ich die Rolladen bei der Balkontür wieder hoch. Ich trat ans Balkongeländer und sah auf die Strasse. Die Frau war nirgends zu sehen, dafür sah ich einige Jogger, die in sehr schönen Farben leuchteten. Sie hatten Leuchtstäbe oder sowas dabei.
     
  2. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Kann hier niemand helfen?
     
  3. Callisto

    Callisto Guest

    Ich bin ja keine Traumdeuterin...aber ich interpretier das so...

    Vielleicht hat sich die Lady in eine häßliche, alte Frau verwandelt, weil du gesehen hast, daß sie einen häßlichen Charakter hat?

    Äußerliche Schönheit bledet zu oft. ;)
     
  4. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Eher unwahrscheinlich (kenne die Frau ja nicht!), aber danke für die Mühe.
     
  5. Callisto

    Callisto Guest

    Setzt ja nicht vorraus, daß du die Frau kennst.. ;)
     
  6. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Hallo Raphael,


    Würde sagen du hast wirklich was aus der Kindheit gesehen... du hast im Traum was verarbeitet.. oder du wurdest drauf hin gewiesen.

    Ohne näher drauf eingehen zu müssen. Vielleicht weißt du ja um welche Person es sich handelt!? Die die Frau symbolisiert.

    Der Abschluss deinen Traumes zeigt das du dies verarbeitet hast. Du hast deine Rolladen wieder hoch und hast hinaus geschaut. Die Jogger die du gesehen hast...werden wohl (helfer) gewesen sein. Auch wohl deine eigene Kraft wird damit zum vorschein gebracht.

    Ich empfinde und sehe den Traum recht positiv. Du hast erkannt und etwas ziehen lassen.

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Alles liebe emilia :)
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass es am Schluss, als ich auf den Balkon ging und runterschaute, schon dunkel war? Darum konnte ich ja auch die Leuchtstäbe der Jogger gut sehen.

    Wird wohl schon eine alte Erinnerung aus der Kindheit sein, da sich der Traum ja in meiner alten Wohnung abgespielt hat, in der ich aufgewachsen bin. Aber wer die Frau symbolisieren soll, weiss ich nicht. Die einzige Person, die an allem herumnörgelt, ist meine Mutter...Allerdings bin ich selber oft auch so. ;)
     
  8. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Na da fällt mir nur ein:

    Du leuchtest auch im dunkeln ;) Dein Energiehaushalt ist wohl recht im Ausgleich.

    lg emilia :D
     
  9. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Jede hübsche Frau hat auf einer höheren Ebene einen häßlichen Körper. Entweder man lebt damit - oder man wird als Lockvogel benutzt.

    Außerdem können sich (in der "richtigen" Welt) alte häßliche Frauen jederzeit in eine junge hübsche Frau verwandeln - so wie sich der alte Magier, der Kollege von Don Juan Matus, entweder in einen Mann oder eine Frau verwandeln konnte.

    Für alte Frauen ist Schönheit eine Fähigkeit - keine Eigenschaft.
    Für nicht ganz so alte, da liegt die Schönheit im Auge des Betrachters. Wie mächtig der (männliche) Gott ist, der einen gerade reitet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen