1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Horoskopzusammenstellung...?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von AndromiX, 6. April 2008.

  1. AndromiX

    AndromiX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallöchen :)

    Also, ich hab folgendes vor... für eine Person, die bald Geburtstag hat, wollte ich eine große Collage basteln, auf der das Geburtsdatum in allen Horoskopen dargestellt ist. Mit Erklärungen, Verweisen, usw.
    Geburtstag ist der 10.04.1954
    Nur... wieviele Horoskope gibt es eigentlich?
    Bisher hab ich:

    Das normale westliche
    * Widder
    Da kommt eben alles zu, was sich um Widder dreht. Das Tier selbst, Elementzuordnungen, Runen, Steine, Zahl, usw

    Das keltische Baumhoroskop
    * Eberesche/Erle/Haselstrauch/Besenginster (leider bin ich bei meiner Suche auf vier verschiedene Baumergebnisse gekommen :( )

    Das chinesische Horoskop
    * Pferd (Element Holz)

    Das indianische Horsokop
    * Habicht (Falke)

    Kräuterhoroskop
    * Löwenzahn

    Ägyptisches Horoskop
    * Gott Osiris
    So, beim ägyptischen hab ich durch Zufall noch ein anderes entdeckt, welches sich nach dem alten ägyptischen Kalender orientiert und von dort aus auf unseren jetzigen übertragen kommt das Sternzeichen: Katze (oder Kater/Felis) heraus.
    Aber dazu habe ich absolut keine weiteren Informationen gefunden. Nur dass es das Sternzeichen "Katze" wäre. Weiß da einer mehr drüber?

    Was gibt es noch für traditionelle Horoskope? Denen alle ein eigenes Tierzeichen/Sternzeichen/Symbol zugeordnet ist? (ich suche also nicht so nen Blödsinn wie Partnerhoroskop, Berufshoroskop, usw.)

    Was könnte ich noch für Informationen in die Collage ein stecken?
    Numerologie? Aszendenten? Was kann ich alles aus dem Zahlenwert heraus lesen? Außer die Geburtszahl und ihrer Bedeutung?
    Gibt es noch andere Sternkonstellationen/Zeichen, die mit dem Geburtsdatum zusammen hängen?

    Vielen Dank schonmal :)

    Grüße
    Andromix
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Andromix.

    Da gibt es noch den Mayakalender, also den Tzolkin.

    Allerdings würde ich das eher als Spiel sehen. Also eine richtige astrologische Deutung ist das natürlich nicht.
    Da ist es denke ich auch hilfreich, intensivst erteinmal eine Methode durchzuziehen.

    Waren aber schon interessante Arten dabei.

    Vielleicht versuche ich mal noch neue zu entdecken.

    Gibt es schon die Zahn oder auch die Zahnpastaastrologie? Wie steht es mit der Astrologie des Mundwassers, vielleicht könnte das auch interessant sein ;)


    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallöchen,

    du kannst noch das indische System hinzu nehmen, aber damit setzt du auch gleichzeitig einen Widerspruch in Gang zum westlichen Horoskop.

    Die Inder benutzen einen Tierkreis, der etwa 20°-20° hinter dem westlichen liegt, also 20° Widder Westlich ist dann bei den Inder womöglich 28° Fische oder so. Bei astro.com kann man unter Horoskopdarstellung / erweitert irgendwo Ayamsha (ich glaub so nennt sich das) einstellen, siderisch Fagan/Bradley gilt glaub ich am verlässlichsten.

    Ich will nicht sagen, dass die Inder einen falschen Tierkreis benutzen, aber die Perspektive der Inder ist bestimmt eine kosmische, die Deutungen müssen anders sein, und zwar müssen die Deutungsmethoden anders sein, will man den Widerspruch auflösen. ich kann dann einen möglichen Fische (indisch) nicht so deuten, wie ich ein westliches Fische Sonne Zeichen deuten würde!
    Also nicht unmöglich, aber schwer zu verstehen und ich habe noch keinen Ansatz gefunden, bei mir zum Beispiel einen Waage-Mond zu erkennen (indisch), den ich sonst in Skorpion habe.

    In hundert Jahren wandert dieser indische Tierkreis etwa 1° weiter zurück, deshalb gibt es kein System für mich, die Wirkung eines möglichen Waage-Mondes auf zyklische Zusammenhänge zu beziehen, so dass etwa Waage eine Vorphase des Skorpions bedeutet, und das ind. System bietet mir diesen Blick usw. denn in 10000 Jahren hätte ich theoretisch einen Jungfrau Mond oder so- also solche Überlegungen, so dass es mit dem westlichen System kompatibel ist. Da sind offene Fragen, die unbeantwortet sind, und es ist wohl besser, das ind. System raus zu lassen um einen Betrachter nicht einfach was vorzusetzen, wofür man nicht weiss, was es nun bedeutet. Wie kann ich einerseits Widder, und andererseits Fische sein.

    LG
    Stefan
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Andromix.

    Oder lege doch einfach eine Geburtsradix rein.

    Dann kannst du natürlich noch zusätzliche Hinweise zur Widder-Sonne machen.

    Edelsteine und was es sonst noch so gibt.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. AndromiX

    AndromiX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Ne, mit Geburtsradix kann die beschenkte Person gar nichts anfangen.

    Ich möchte einfach alle Sternzeichen auflisten, die so über die verschiedenen Kulturen verteilt gibt. :)
    So ein kleines Sammelsurium

    Hab derzeit weiter gesucht und noch das Aztekische Horoskop samt Sternzeichenbeschreibung gefunden.

    Des weiteren soll es noch folgende Horoskope geben:

    Maya-Horoskop
    Indisches Horoskop
    Afrikanisches Horoskop
    Kabbalistisches Horoskop

    Aber egal wie und wo ich gesucht habe... bei allen Suchen landete ich auf irgendwelchen Seiten, die mir eine Auswertung nur per Endgeld erlauben, bzw. erstellen :(
    Sind Maya oder Indische Sternzeichen etwa so exotisch und mystisch, dass alle Welt Geld dafür verlangt?
     

Diese Seite empfehlen