1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Horoskop - Wahr oder unwahr?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von malexa, 13. November 2012.

  1. malexa

    malexa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2010
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Liebe Leser- /innen

    Ich bin noch relativ neu hier im Forum und möchte hier ein Thema anrbingen dass mich selber auch beschäftigt und vielleciht auch ein paar Leser hier bewegt oder anspricht...
    Ich sleber würde mich als Spirituelle Sucherin bezeichnen. Sicherlich bin ich noch nicht sehr weit entwickelt um mich sleber spirituell nennen zu können, aber ich wende mich seit meinem 15 Lebensjahr vermehrt diese Thema zu.
    Bis jetzt habe ich einige Themen und Bücher gelesen selber Taort Karten gelegt und gedeutet - trotzdem verspüre ich, dass ich noch nicht ganz Emotional dafür bin und eher theoretisch grosses interesse habe.

    Da ich auch auf der Suche bin, habe ich auch im Internet nach vershhiedenen Themen gesucht und gefunden. Unter anderem Horoskop- Analysen (mit Geburtszeit Anagbe etc.)

    Ich weiss, dass ich nun an den Punkt meines Beitrages gelange wo ich um etwas bitte ohne dir wirklich etwas anbieten zu können.
    Ich hoffe jedoch dass vielleciht genau du einen Rat hast oder villeciht suche gernau am richtigen Ort zur richtigen Zeit.. vielleciht auch nicht...

    Es hilft mir schon einiges mich hier asdrücken zu können und meine Gedanken zu teilen.
    Wie mein Titel verät, beschäftigt mich im moment ein Horoskop dass ich gelesen habe. Ich kann es nicht Objektiv betrachten da es mich selber betrifft und es mich Emotional berührt..
    Viellecht kann mir jemand etwas dazu sagen oder es besser deuten.
    Ich bin momentan in Sorge und möchte gegen diese Prgnose ankämpfen...
    nur ist dies nicht falsch?


    Anfang November 2012 bis Mitte August 2013: Diese Zeitqualität wirkt stark auf die mitmenschlichen Beziehungen. Auch die solidesten Verbindungen sind einer Prüfung ausgesetzt, und Sie und Ihre Partnerin fragen mit wachsender Intensität nach der menschlichen Qualität der Verbindung. Eine schwache, labile Beziehung unterliegt der gleichen kritischen Bewertung, und deshalb könnten Sie hier zu dem Schluß kommen, daß sie nicht erhaltenswert ist. Nutzlos gewordene Beziehungen brechen jetzt wahrscheinlich auseinander, auch wenn Sie oft zögern, Abschied zu nehmen. Gleiches gilt für Freundschaften.

    Jetzt haben Sie das Bedürfnis, sich von Ihren Mitmenschen zurückzuziehen. In dieser Zeit müssen Sie feststellen, wer Sie sind, was Ihre Individualität ausmacht, und wie sich diese Werte in Ihren mitmenschlichen Beziehungen bewähren. Vielleicht kommen Sie zu einigen desillusionierenden Erkenntnissen über Ihre Beziehungen. Auch Verbindungen, die Sie als gut empfunden haben, mögen jetzt ihr Ende erreicht haben. Doch die Beziehungen, die diese Zeit gut überstehen, sind echt und wichtig. Es könnte auch eine schicksalhafte menschliche Beziehung neu in Ihr Leben treten, die etwa vierzehn Jahre später große Bedeutung für Sie gewinnen wird.

    Auf einer ganz anderen Ebene könnte dieser Einfluß eine Zeit der Enthaltung anzeigen, während der Sie - vielleicht sogar freiwillig - auf viele kleine Freuden verzichten, die Ihr Leben bisher verschönt haben. Diesen Zustand sollten Sie zur Selbstprüfung nutzen, um sich die Bedeutung, die materieller Wohlstand für Sie hat, vor Augen zu führen.

    Insgesamt sollten Sie diese Zeit dazu nutzen, bezüglich Ihrer Mitmenschen und Ihres materiellen Besitzes etwas auf Distanz zu gehen. In einer solchen Zeit der Zurückgezogenheit können Sie sich ein klares Bild über sich selbst und darüber machen, wer und was Sie sind, so daß Beziehungen und materieller Besitz in Zukunft auf einer solideren Erkenntnis der realen Verhältnisse beruhen und deshalb auch zuverlässiger und nützlicher sein werden.


    Danke für eure Zeit,
    Malexa
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo Malexa,:)

    astrologische Deutungen können nur aufgrund eines Geburtsdatums, nebst Geburtsort und Geburtszeit erfolgen.

    Aber dann mal "eben schnell" dein Radix zu deuten, geht nicht. Die Ausarbeitung und Deutung ist oft sehr umfangreich und zeitintensiv. Aber vielleicht findet sich hier ja trotzdem eine liebe Seele mit viel Zeit? Wer weiß....Aber wie gesagt, deine Geburtsdaten mußt du schon rausrücken.....


    LG
    Urajup
     
  3. malexa

    malexa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2010
    Beiträge:
    25
    Hallo Urajup

    Vielen Dank für deine liebe Antwort :)
    Ich bin Froh, hast du das mit dem Hroskop gleich angesprochen..
    Ich vermute, ich habe mich falsch ausgedrückt.. mein Anliegen war den Text , den ich unten einkopiert habe, zu deuten oder viellecht hat jemdan einen guten Rat wie ich mit diesem Transit oder der Phase gut umgehen kann.
    Das Horoskop 8Ausschnitt) habe ich bereits mit Geburts- ort und zeit berechnen lassen. (via Website)

    Es geht mir daher mehr darum zu fragen, ob Horoskop Prognosen präzise stimmen und wie man mit solchen (auch negativen) Prognosen umgehen kann / sollte. Speziell der Transit (Text) den ich eingefügt habe.

    Sorry, für die verwirrung und danke fürs aufklären :)

    Liebe Grüsse
    Malexa
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Malexa,

    Ich finde die Deutung an sich nicht negativ. Es geht wohl um ein Saturn transit zur Venus.

    Kurz gesagt, Beziehungen (nicht beschränkt auf liebesbez.) werden jetzt geprüft. Ist diese gut für dich wird sie Bestand haben und evtl sogar festigen, ist sie bröckelig, muss entweder eine neue Form gefunden werden oder sie bricht auseinander. Was am Ende ebenfalls gut für dich sein wird. Es geht doch nicht darum dass das Schicksal sich nun vorgenommen hat dich zu quälen. Alles hat seinen Sinn. Und keine Angst vor Deutungen, denn was genau passiert kann keiner sagen.

    Evtl ist deine Venus aber eher eine Stiervenus, dann werden zB Finanzen und andere Werte eher im Mittelpunkt stehen und evtl. nicht so sehr beziehungen.

    LG Smaragd
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo Malexa,

    Ja was ist für dich negativ.
    Transite können destruktiv und konstruktiv gelebt werden, in jedem ist ein gewisses Entwicklungspotenzial vorhanden. Es sind auch nur Energien die wirken, und wie sie letztlich ausgedrückt werden ist sehr individuell.
    So wie der obige Text dir mitteilt das Beziehungen einer Prügung ausgesetzt werden, hört sich für mich arg nach Saturn an.



    Ist der Text den du anführst auf ein Transit gedeutet (Computerdeutung) , oder eine erstellte Deutung angelehnt an dein Radix?

    Alles Liebe
    flimm
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Malexa, die Botschaft bestimmt der Empfänger ... es steht nicht in den Sternen und nicht in den Worten dieser Allerweltsdeutung, was Du in dieser Zeit des Transits erleben wirst. So ein Transit steckt ein wenig den Rahmen Deiner Möglichkeiten ab (im Zusammenspiel mit vielen anderen Faktoren, astrologischen und anderen), und ich empfehle Dir, das am ehesten als freundliche Herausforderung zu lesen ... im übrigen als eine, die so allgemein formuliert ist, dass man sie mit oder ohne Transit jedermann und jeder Frau ans Herz legen kann: Wenn Du in einer Beziehung lebst, dann prüfe sie hin und wieder ... und wenn Du bemerkst, dass etwas verbesserungsfähig ist, dann verbessere es oder zieh die Konsequenz, wenn das nicht geht. Es sei denn, Du magst es, Ungelöstes vor Dir herzuschieben. Oder fürchtest Dich vor Lösungen. Dann ist Saturn einer, der Dich "ohne Ansehen der Person" darauf verweist, was zu tun wäre. Genauso ist es mit den materiellen Angelegenheiten ... für wen wäre es nicht ratsam, da vorsichtig zu sein? Und auch da kann Saturn allenfalls mit den Konsequenzen von Fehlern konfrontieren, die gemacht wurden ... er bringt kein "Unheil" in die Welt, sondern klärt letztlich, was da ist. "Was es ist, das hat's" sagt ein österreichisches, saturnisches Sprichwort. Es geht also um die reale Basis ... was wäre daran Schlechtes?

    Was die "Wahrheit" anlangt ... ich habe hier schön öfters Heinz von Foerster zitiert mit seinem Bonmot "Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners". Es geht wohl eher darum, ob eine solche Deutung in der Lage ist, Aspekte Deiner Lebenssituation so zu beschreiben, dass Du damit etwas Brauchbares anfangen kannst. Noch einmal Foerster, mit seinem "kybern-ethischen Imperativ": Vermehre die Möglichkeiten - increase the options. Wenn eine Deutung dazu in der Lage ist, wenn Du sie so lesen kannst, dann hat sie das Potenzial, Dir zu nützen.
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Das ist alles an Information? Hier ist ja kein Rätselrateforum. :D

    Wer eine astrologische Auskunft haben möchte, muss schon seine Daten preisgeben. Will er nicht - will ich auch nicht. :D
     
  8. malexa

    malexa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2010
    Beiträge:
    25
    Vielen lieben Dank an euch alle die sich Zeit nehmen..
    Ich bin sehr überrascht und freue mich über euren Rat.
    Überrascht bin ich darüber, dass sich doch so viele um ein Anliegen, dass einem selber vllt nicht direkt betrifft, kümmern.

    Danke! :)

    Ich werde heute Abend in Ruhe und Aufmerksam eure Beiträge durchlesen können. (Bin eigentlich noch am arbeiten :) )

    Aber eure antworten haben mich schon sehr aufgebaut.
    Mit lieben Grüssen, Malexa


    Da ich die Daten in meinem ersten Beitrag nicht aufgeführt habe, hole ich das gerne noch nach.

    PlanetenstellungenPlanet Zeichen Grad Bewegung
    Sonne Schütze 18°07'46 in Haus 5 direkt
    Mond Wassermann 28°48'23 in Haus 8 direkt
    Merkur Steinbock 8°19'27 in Haus 5 direkt
    Venus Skorpion 4°44'28 in Haus 4 direkt
    Mars Waage 12°55'56 in Haus 3 direkt
    Jupiter Schütze 21°06'07 in Haus 5 direkt
    Saturn Skorpion 11°54'58 in Haus 4 direkt
    Uranus Schütze 9°53'14 in Haus 5 direkt
    Neptun Schütze 28°32'47 in Haus 5 direkt
    Pluto Skorpion 1°14'53 in Haus 4 direkt
    Mondkn.(w) Zwillinge 15°54'08 in Haus 11 rückläufig

    Häuserstellungen (Placidus)Aszendent Löwe 12°35'51
    2. Haus Löwe 26°34'27
    3. Haus Jungfrau 15°58'49
    Imum Coeli Waage 15°09'54
    5. Haus Skorpion 28°43'07
    6. Haus Steinbock 12°57'37
    Deszendent Wassermann 12°35'51
    8. Haus Wassermann 26°34'27
    9. Haus Fische 15°58'49
    Medium Coeli Widder 15°09'54
    11. Haus Stier 28°43'07
    12. Haus Krebs 12°57'37
     
  9. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo malexa,

    tSaturn bildet am 14.11.2012 und am 08.07.2013 eine Konjunktion mit Deiner rVenus im 4. Haus, dessen Herrscherin sie ist.
    Das 4. Haus bezieht sich auf familiäre und häusliche Belange.
    Möglicherweise ist die heimische Atmosphäre in dieser Zeit unterkühlt und/oder Du fühlst Dich nicht geborgen.
    http://www.cortesi.ch/Deutung/SA4.htm

    Venus als Herrscherin des 7. Hauses steht für Beziehungen und als Herrscherin des 2. Hauses für Finanzen.
    Das ist bei Dir nicht der Fall.

    LG, Christel
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    Hallo,


    zusätzlich ist die Venus Herrscher des 11. Hauses, welches auch für Freundschaften /Gemeinschaften und Zukunftspläne/Visionen steht.
    Somit scheint hier geprüft, aussortiert bzw möglicherweise gefestigt zu werden.

    Ein paar zusätzliche Gedanken von mir.

    Aber es stimmt, ein Saturn-transit über die Venus wird irgendwie immer , oder einfach nur die Venus, wird immer mit Beziehung/Partnerschaft/Liebe assoziiert. Was nicht direkt so sein muss.

    Alles Liebe
    flimm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen