1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Horoskop ohne genaue Geburtszeit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kemenate, 11. Juli 2014.

  1. Kemenate

    Kemenate Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Wenn man keine genaue Uhrzeit zu Verfügung hat - welche Planeten stehen dann nicht in den richtigen Sternzeichen und Häuser? Das der Aszendent nicht stimmt, weiß ich aber sonst?

    Lieber Gruß
     
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.581
    wurde schon mal gefragt, schau mal hier:

    http://www.esoterikforum.at/threads/195357
     
  3. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    gaia
    du hast keine Häuser ... der Mond macht 12°-13° am Tag ... der kann je nach Stand um 0 Uhr in ein anderes Zeichen fallen ... und du hast keine Mondaspekte ... Glückspunkt und Vertex melden ebenfalls Fehlanzeige ...
    falls einer der schnelllaufenden Planeten um 0 Uhr kurz von einer Zeichengrenze stand, weist Du auch nicht wo der gelandet ist ...

    Lieben Gruß

    Artor
     
  4. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.803
    Ort:
    Niederrhein
    Doch, man hat Mondaspekte. Wenn diese ca. 1-2° Differenz haben, sind sie stimmig, wenn du Mittagszeit nimmst, bei grösserem Orbis wird es ungenau.

    Kein MC, kein AC, keine Hauszuordnung - und trotzdem lässt sich schon viel daraus lesen. :)
     
  5. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    gaia
    wenn Du 12 Uhr mittags als Geburtszeit annimmst kann die tatsächliche Mondposition 6°-7° vor oder hinter dem für mittags berechneten Wert liegen ...
    lg artor
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.645
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Die genaue Position des Mondes ist mit das Wichtigste, was man zum astrologsichen Lesen eines Menschen braucht.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen