1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Horoskop deuten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von PanThau, 23. Oktober 2009.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Hallöle,

    Hab hier ein Horoskop von mir herumliegen, aber keine Ahnung von diesen Dingen. Ich weiss ja nicht wie ihr das hier handhabt, aber ich vielleicht kann mir jemand event. helfen das ein wenig zu deuten :confused:

    Oder muss man das richtig lernen? Sieht irgendwie kompliziert aus... :-/

    http://exec.at/horoskop.jpg

    Danke & lg
    Pan
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hall Pan,

    ich fang einfach mal an und geh davon aus, dass es sich um einen Menschen und kein Ereignis handelt? Das Datum müsste ca. der 8.2.78, 21Uhr sein?

    Der Betreffende hat einen Jungfrau AC, Merkur der Herrscher steht im 5.Haus/Wassermann, und damit geht es in diesem Leben darum, die eigene Person immer wieder an gegebene Bedingungen anzupassen und auszusteuern.
    Die vielen Planeten im Wassermann lassen darauf schließen, dass dies keine ganz einfache Aufgabe ist, denn die eigentliche Fähigkeit besteht darin, anders, originell und ungewöhnlich zu sein.
    Letztlich dürfte das Grundthema der Spagat zwischen den Anforderungen des täglichen Lebens, des Alltags und dem Bedürfnis nach dem freien Ausleben der eigenen Individualität, sein.
    Dann gibt es noch den Gefühlsbereich mit einem unaspektierten Fische-Mond, der vielleicht Schwierigkeiten hat, Gefühle wahrzunehmen oder sich gefühlsmäßig abzugrenzen und einen Neptun auf dem IC im Quadrat zum AC, der auf andere unbestimmt, konturlos und etwas verpeilt wirken könnte.:)

    Vielleicht kommt noch was von den anderen.

    lg
    Gabi
     
  3. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Gabi,

    Wow danke, dachte eher das das womöglich plump wirkt wenn ich hier einfach mein Horoskop reinstelle, als ersten Post im Astrologie Unterforum *gg*

    Also oben rechts steht die Uhrzeit, 19:30 und Aszendent ist bei mir Löwe. Hm irgendwas stimmt da nicht... 8.2.78 um 19:30 in Wien-Währing geboren... das ergibt Jungfrau Aszendent? :-|

    lg
    Pan
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Pan,

    also das von dir reingestellte Radix hat einen Jungfrau-AC, daraus hab ich Datum und Uhrzeit gebastelt, ich hab dein Geb.-Datum garnicht gesehen.:tomate:
    Aber bei dem Datum und der Uhrzeit bleibt es beim Jungfrau-AC. Enttäuscht?

    lg
    Gabi
     
  5. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hi Pan!

    Astrologie ist eine spirituelle Lehre, richtig angewendet führt sie zu vollkommener Selbsterkenntnis- und damit zur Befreiung. Dazu muss man sie aber selbst erlernen.

    Was ich hier machen kann, ist dir ein paar Stichpunkte auflisten:

    Sonne in Wassermann: logischer Denker, der jegliche Erkenntnis aus sich selbst zieht. Geistesblitze. Betonung der Individualität und Originalität. Höchste Entsprechung: der Weise. Niederste Entsprechung: der Narr, der verschrobene Kauz.

    Sonne im 5. Haus: Sexualität, Lehrer und Erzieher, Darsteller auf der Bühne. Bei all diesen Dingen spiegelt sich dein Wesen im anderen- beim Akt in der Geliebten, beim Lehren im Schüler, beim Darstellen im Publikum, dh du erfährst dich selbst durch das Echo.

    Jupiter in Zwillinge: logischer Denker, der zu Erkenntnis kommt durch den Zweifel. Jedes Ding hat zwei Seiten, jede Seite für sich ist wahr, aber sie widersprechen einander- welche also ist die wirklich wahre? Da muss mehr input her.

    Jupiter im 10. Haus: Beruf, öffentliches Ansehen. Sehr verantwortungsbewusst, arbeitet zuverlässig, um dem einmal begründeten Ruf gerecht zu werden.


    Das waren vier gute Konstellationen- jetzt beschreibe ich kurz drei schlechte:

    Saturn in Löwe: Genusszwang. Jeder Tag, an dem du dich nicht gefreut hast, ist ein verlorener Tag. Jede Party, jedes Fest, das im Kalender steht, muss gefeiert werden- es ist ein innerer Zwang.

    Saturn im 12. Haus: gefangen im eigenen Körper wie in einem Gefängnis, niemand kann dort hineinschauen- oder doch? Verfolgungswahn- alle scheinen über dich hinter deinem Rücken zu lästern. Rückzug in die Einsamkeit der Phantasie, des Tagtraums.

    Mars im 11. Haus: Freundschaften. Ein Freund ist für dich jemand, der deine Streitsucht aushält- wer kann das schon? Niemand auf Dauer, darum hast du keine Freunde, zumindest keine wirklichen. Oder sie sind weit weg und ihr seht euch nur selten.


    Das sind wie gesagt nur Stichpunkte von einzelnen Konstellationen. Wer sich eingehender damit beschäftigt, wird feststellen, dass seine Person vollkommen festgelegt ist in allen Stärken und Schwächen- und die der anderen auch. Dann stellt sich augenblicklich die Frage: wer oder was hat das festgelegt? Das ist die Frage nach Gott- sie findet ihre Antwort in einer Offenbarung- das ist der Einstieg in den spirituellen Weg.

    Ich habe gelesen, dass du meditierst. Hast du Gott bereits erkannt?
     
  6. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Hm interessant, da muss ich wohl nochmal genauer die Erzeugerin befragen bezügl. Aszendent / Uhrzeit. Ist der Aszendent denn Uhrzeitabhängig?

    Simi: Danke für deine genauen Erläuterungen, das meiste trifft tatsächlich zu! Manches ist aber wohl durch die Umstände stärker bzw schwächer ausgeprägt. Nur das mit dem streitlustig stimmt garnicht, zumindest vergraul ich mir damit normalerweise keine Freunde :)

    Ja wobei Gott etwas nicht greifbares ist, "es" ist dasjenige oder derjenige das alles ausmacht. Gott zu "begreifen" ist für ein menschliches Wesen vermutlich nicht zu 100% möglich und auch nicht notwendig. Derjenige der das festgelegt hat, war wohl nicht das was wir als Gott bezeichnen, sondern wir selber - in einer anderen Wahrnehmungsstufe (höheres Selbst). Wir sind ja nunmal multidimensionale Wesen, die auf mehreren Ebenen (ohne voneinander zu wissen) agieren.

    Ja ich meditiere täglich, Gott als solches bin ich noch nicht begegnet, aber mir selber. Es war als hätte man die Schalen einer Zwiebel entfernt und der innerste Kern offenbart sich... es war so monumental riesig das man es nicht mit Worten beschreiben kann. Ich habs in gewissen Sinne optisch wahrgenommen, es war unglaublich groß und mächtig, einfach unfassbar beeindruckend für meinen kleinen menschlichen Geist.

    Das was man beim meditieren aber lernt, ist sich eben nicht mehr mit dem menschlichen Werkzeug zu identifizieren. Denn das ist, was passiert ist... wir haben uns selbst aus den Augen verloren, weil wir uns so sehr mit dem Lernwerkzeug, dem menschlichen Körper, identifizieren.

    Das ist wohl auch das was diese Tage passiert... wir erweitern unsere Wahrnehmung dessen, was sowieso die ganze Zeit um uns herum passiert. Und eines Tages sind wir "Ganz"... wenn alle unsere Teile vereint sind :)

    lg
    Pan
     
  7. Mnemosyne

    Mnemosyne Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Österreich
    hallo,

    ja der aszendent ist uhrzeitabhängig und auch ortsabhängig!

    zu deinem horoskop möchte ich gerne sagen,so die zeit stimmt,
    jemand der nützlich sein möchte und seine erfahrungen weitergeben und zwar so,daß andere sie auch verwerten können

    und eine weitere signatur,
    das ewige kind und genau an dem liegt es auch deine vision weiter zu bringen dich der dualität in der welt zu stellen und dein eigenes erklärungsmodell zu finden,ich würde sagen die götter sind dir wohl gesonnen,im sinne von zum wohle des ganzen!!

    lg aus NÖ
     
  8. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Interessant, danke für deine Deutung! Langsam bekomm ich Lust mir das selber mal zu Gemüte zu führen :)

    lg
    Pan
     
  9. Mnemosyne

    Mnemosyne Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Österreich
    hi

    ich möchte dem geschriebenen noch gerne etwas hinzufügen und zwar
    natürlich in anbetracht die zeit stimmt,so befindest du dich in der phase des miteinanders,

    ganz banales beispiel:ich und mein partner haben eine gemeinsame wohnung,wie richten wir sie ein,das geht aber natürlich über solche fragen hinaus,also was wir miteinander teilen und wie wir das geteilte mit unseren erworbenen und angeborenen werten unserer eigenen bewertungsgrundlage
    und die der anderen unter einen hut bringen und das wirft uns schlußendlich wieder auf uns selbst zurück nämlich in der frage,wie ist es um den selbstwert gestellt?

    und das so denke ich ist ein großes thema in deinem leben,darum vielleicht auch die wahl des transpersonalen weges um herauszufinden das du es auch wert bist deine größe zu zeigen dich wirklich zu zeigen in dem was dich ausmacht und deiner wahrheit treu zu bleiben und dich nicht verbiegen!

    dieses horoskop hat etwas an sich das mich vermuten lässt,dein scharfer verstand gepaart mit visionärer kraft tut sich schwer mit dem bedürfnis einen geordneten sicheren alltag zu leben und beides unter einen hut zu bringen und dann beginnst du vielleicht dich selbst zu be-urteilen und dabei schneidest du nicht sehr gut ab in deiner eigenen bewertung und jetzt die frage wo mag das wohl herkommen? und da sind wir wieder beim thema!
     
  10. Mnemosyne

    Mnemosyne Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    ich nochmal,sorry ich habe die grüße vergessen
    liebe grüße aus nö
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen