1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Homöopathie: Für was sind meine Medikamente?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Rosenkranz, 19. Januar 2007.

  1. Rosenkranz

    Rosenkranz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben erstmal! :)


    Ich hab meine medizinschublade gerade einmal durchforstet und hab festgestellt, dass ich von vielem gar nicht weiß, bei was es hilft. Ich hab es einmal verschrieben bekommen und dann genommen, aber nie gemerkt, was zu was gehört.

    Vielleicht wisst ihr bei der ein oder anderen Sache Bescheid...?


    Salbe
    Calendula Wunden, Abschürfungen, trockene Haut

    Pulver
    Belladonna comp.

    Tabletten/Kapseln
    Angozin (Erkältung)
    Hewepsychon uno 425 (Depression)
    Infi Lympect
    Perentol forte (Pickel)
    Silicea D6
    Kisol

    Tropfen
    Erysidoron
    Euphatorium Synergen 47 (Grippe, Erkältung)
    Marichyadi Taila
    Myrtillus Oligoplex (Migräne, Pickel)
    Phlogenzym
    Phyto-Hypophyson C
    Rog Nashak
    Petroselium
    Serpalgin mite
    Horvitrigo forte
    Perentol (Darmreinigung)
    Shadvindu Nasya

    Globuli
    Apis regina
    Calcium fluoratum
    Ferrum phosphoricum (Eisenmangel, Müdigkeit)
    Natrium sulfur LM 12
    Sulfur jodatum D4
    Triticum comp.
    Cicula viroa
    Calcium jodatum D4
    Sol D30 (Sonnenbrand)
    Nos Borreliose C200 (Borreliose)
    Thyreoidinum C200
    Belladonna R30
    Veratrum alb. D12
    Graphites C200
    Kalium bromatum D4


    Vielen Dank schon mal!
    Rosenkranz
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Also, vieles klingt da nach Komplexmitteln und da müsste es eigentlich auf der Packung stehen wofür das ist.

    Ansonsten haben homöopathische Mittel in dem Sinne keine spezifische medizinische Indikation. Man kann nicht sagen wofür das in Deinem Fall ist/war. Sollte Dir Dein HP aber auch erklärt haben! Oder wars ein Arzt? :D
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Rosenkranz,

    versuchs mal bei: http://www.netdoktor.de/medikamente/index.shtml

    oder bei: http://www.globuli.de/homoeo1.htm

    Oder du gibst den Namen des Mittels bei google (oder anderer Suchmaschine ein) und wartest ab, was für Ergebnisse dir vorgeschlagen werden.

    Liebe Grüße pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen