1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Holzpendel und andere ungewöhnliche Pendel?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Bellona, 13. April 2006.

  1. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Hab mal eine Frage an alle die gerne pendeln:

    Da ich Metall nicht mag, pendle ich derzeit mit einem Bergkristall.
    Gestern hab ich allerdings im Esoterikladen einige Holzpendel gesehen, die für meinen Geschmack zwar recht groß, aber sehr sympathisch waren. Hab sie mal angetestet und funktionierten nicht so schlecht

    Hat jemand von euch Wissen / Erfahrungen mit Holzpendel bzw. Pendel die weder aus Metall oder Edelstein sind?
    Pendel aus glasierte Keramik müßten doch auch gut funktionieren - was meint ihr?
    .
     
  2. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Es ist völlig egal aus was das Pendel ist, Du bist der eigentliche "Messageempfänger". Nimm das Pendel, mit dem Du Dich am wohlsten fühlst.

    Ich nehm zur Not schon mal den Schlüsselbund...geht auch..

    Grüße
    A
     
  3. wolf011

    wolf011 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Österreich
    Hallo Bellona.

    Das Pendel ist nicht's anderes als ein Zeiger. Darum ist es auch ziemlich egal aus welchen Material dieser besteht.

    Solange das Teil am Ende der Schnur / Kette mit dem du pendelst nicht "unwuchtig" ist funkt alles und jedes.

    lg - wolf
     
  4. Ilan

    Ilan Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    36
    Hallo Bellona,

    in einem Buch habe ich gelesen, daß ein Pendel aus Holz mindestens 50 g schwer sein sollte. Deshalb sind die Holzpendel wohl auch relativ groß.

    Dann gibt es ein Buch: Das praktische Pendelset für Einsteiger, Autorin Petra Sonnenberg im IRIS-Verlag ISBN 90-76274-03-7.

    In diesem Buch gibt es Hinweise auf Pendel aus unterschiedlichen Materialien, und wann welches Material günstiger ist. Da ich selbst mit einem Messingpendel arbeite, habe ich keinerlei Erfahrungen und kann deshalb keine Empfehlungen, die in diesem Buch angeführt werden, bestätigen oder widerlegen.

    Es ist aber ganz wichtig, daß man "sein" Pendel findet.:liebe1:


    Liebe Grüße :flower2:
    Ilan
     
  5. Karl

    Karl Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klagenfurt
    Hallo,

    Holzpendel funktionieren gleich gut wie Pendel aus anderen Materialien, sie sind ein reines Naturprodukt.

    Liebe Grüsse
    Karl
     
  6. enerchi

    enerchi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo

    Habe mir mal ein "Universalpendel UP 5.4" gekauft.

    Ein Holzpendel mit 4 Biobatterien im Innern, das ganze in Kugelform.
    Durch einen Drehbaren Bügel und verschiebbare Halteschnur kann praktisch jeder Punkt der Oberfläche als Ansatz für die Schnur dienen. Die Kugel ist aussen mit drei Markierungsringen versehen, erinnert etwas an einen Globus.

    In Verbindung mit der Biobatterie kann somit ohne mentalen Einsatz des Pendlers jede Strahlungsform detektiert werden, da sich die Achse der Biobatterie bei jeder Positionsänderung der Halteschnur verschiebt und eine andere Frequenz adressiert.
    Zusätzlich zur Analyse kann damit auch die eingestellte Schwingungsebene zb. zu Heilungszwecken abgestrahlt werden.
    - Nicht einfach zu bedienen, aber die Analysemöglichkeiten sind immens.
    Mehr Infos findet Ihr in den Suchmaschienen.

    LG enerchi
     
  7. Gathering

    Gathering Guest


    Hi,

    sowas funktioniert???:love2: das klingt ja wie mit den Handys, ständig was Neues, ständig eine komplizierte Technik

    Gruss
    Dio
     
  8. wolf011

    wolf011 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Österreich
    Wie man sieht ist der Mensch immer wieder dazu in der Lage die einfachsten Dinge unnötig zu verkomplizieren.

    Hört sich (für mich zumindest) ziemlich unnötig an das Teil.

    grüsse - wolf
     
  9. Myrgrun

    Myrgrun Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    BW
    Hallo enerchi !

    Habe mir vor Jahren auch mal das Universalpendel gekauft und mir dazu ein Video und Anleitung bestellt. Die habe ich aber nie erhalten.
    Seit dem lag das Pendel bei mir sinnlos rum.
    Habe im Internet jetzt schon einiges gefunden. Ist sehr interressant aber auch kompliziert.
    Sag mal, kannst Du damit arbeiten, was sind Deine Erfahrungen ?

    Liebe Grüße

    Myrgrun
     
  10. ZweiWelten

    ZweiWelten Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Möchte auch was dazu schreiben, da Pendel leider auch "beeinflussbar" sind, was ich jetzt rausgefunden habe, habe ich mir ein Pendel mit einen Pentagram gekauft und ich hab keine Probleme damit. Einfach klasse!
    Ich denke man sollte das Pendel nehmen das einen zusagt und wo man ein gutes Gefühl hat :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen