1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

holopathie- bioresonanz?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von zerious, 27. Mai 2011.

  1. zerious

    zerious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/Wr. Neustadt
    Werbung:
    hallo

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. ich habe seit geraumer zeit allergien, pollen sowie auch lebensmittel, die ich einfach nicht in den griff bekommne. mir wurde jetzt von verschiedenen seiten die holopathie empfohlen, soll eine spezielle form der bioresonanz sein und allergien völlig neutralisieren können. hat jemand damit erfahrung?
    oder kennt jemand dieses institut siehe bioresonanz.at

    das ganze ist nicht ganz billig und es wäre mir schade ums geld.


    vielen dank für feedback:)

    martin
     
  2. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    hallo,

    warst du schon beim arzt wegen deiner allergien. es soll ja auch eine immunisierung geben auf medizinischer ebene. habe selbst mit pollen zu tun...... wurde mit den jahren immer weniger die allergie und eine zeitlang hatte ich mit unverträglichkeit bei hühnereiweiß zu tun, hat sich aber wieder von selbst geheilt.
    Eine Bisoresonanzsitzung hatte ich mal.....war auch teuer. Ob sie dir so helfen kann wie du es dir wünschen würdest, ist schwierig zu beantworten. Es reagiert ja auch jeder anders. Wenn es dich vom Gefühl her hinzieht, vll rentiert es sich, mal einige Sitzungen zu investieren. Von der Ernährung her denke ich dass man mit Dinkelprodukten den Allergien entgegenwirken kann.

    lg
    apro
     
  3. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Huhu,

    den begriff Holopathie kenne ich nicht.

    Meine Allergien und alles andere wurden damals mit Hilfe der Bioresonanz erfolgreich behandelt, deswegen stehe ich dem grundsätzlich sehr aufgeshclossen gegenüber.
    Allerdings war der Heilpraktiker auch sehr gut ausgebildet. Ich denke, das Können der behandelnden Person ist sehr ausschlaggebend, egal, welche Methode angewendet wird.
     
  4. zerious

    zerious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/Wr. Neustadt
    danke für das feedback, ich habe mich weiter informiert und denke ich werde das probieren. wie ich in erfahrung gebracht habe ist holopathie eine neue methode der bioresonanz die stärker und besser wirkt. siehe quintsysteme.com oder bioresonanz.at die arbeiten auch damit

    mal schaun bin schon gespannt, ich werde berichten sobald ich dort war.

    lg

    martin
     
  5. zerious

    zerious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/Wr. Neustadt
    also ich war in wien bei diesem institut und ich muss sagen ich bin positiv überrascht, es wurden nicht nur meine allergien (die mir teilweise bekannt waren) und lebensmittelintoleranzen ausgetestet sonder auch gleich auch weitere problemfelder ausgemacht und therapiert (stress und hautunreinheiten die anscheinend auf eine autoimmunerkrankung beruhen). nach der ersten therapie würde ich zwar nicht sagen dass die allergien so viel zurückgegangen sind allerdings fühle ich mich gesamt spürbar besser. bin auf jeden fall froh dort gewesen zu sein und werde weiterhin hingehen, danke nochmal für das feedback , dass mich schlussendlich ermutigte dies auszuprobieren.

    lg

    martin
     
  6. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    Werbung:
    ..vielleicht magst du ja noch nach ein paar weiteren Sitzungen berichten. würde mich freuen.

    lg
    apro
     
  7. zerious

    zerious Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/Wr. Neustadt
    Werbung:
    guten morgen allerseits,

    ich habe jetzt meine dritte sitzung absolviert und sehe jetzt schon wesentliche verbesserungen : ) meine allergien sind spürbar zurückgegangen, soweit das ich keine medikamente mehr nehme. und das beste ist ich kann wieder milch in meinen kaffee tun, die lebensmittelintoleranzen sind praktisch vollständig weg. ich bin begeistert, kann ich nur weiterempfehlen


    lg

    martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen