1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Holocaust Leugung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von cultbuster, 4. Februar 2009.

  1. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Holocaust Leugung

    Was versteht man darunter ?

    Fragen an Bischof Richard Williamson:


    1. Daß anstatt 6 Millionen juden nur 3 Millionen Juden umgekommen sind ?

    2. Daß manche Juden an der harten Arbeit gestorben sind ?

    3. Daß einige Juden auch an Herzinfarkt gestorben sind ?

    4. Gab es in allen KZ Gaskammern ?

    5. Gab es Gaskammern in KZ in denen garnicht vergast und wurde ?

    6. Gab es Brennkammern in KZ in denen garnicht verbrannt wurde ?

    7. Gab es Brennkammern in KZ in denen zwar verbrannt wurde
    aber nicht vorher vergaßt wurde, sondern nur die normal Verstorbenen
    verbrannt wurden ?

    8. Gab es KZ in denen weder vergaßt noch verbrannt wurde ?

    9. Gab es KZ in denen der prozentuale Anteil an Juden kleiner war als
    die der nicht Juden ?

    10. Welche Fragen würden Sie gerne noch vormulieren ?
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    was ist das? Verstorbener ist schon vorher tot, oder? Normal? Welche sonstige Post-Todeszustandsstadien kennen wir?

    zu Punkt 8. : ja, man hat die Ermordeten in der Erde verschart. Stutthof meines Wissens nach, z.B.

    zu Punkt 9. : ja, in vielen, weil die Juden in größerer Anzahl als andere Volksgruppen sofort vergast/liquidiert wurden. Somit gehörten sie nicht lange zu LagerGemeinschaft.

    Ist Bischof Richard Williamson User in unserem Forum, oder ist dies ein offener Brief, der mit Unterschriften oder/und Kommentaren weitergeleitet wird?
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    zu Punkt 5 und 6

    wenn die Deutschen was gebaut haben, dann haben sie es auch mit deutscher Gründlichkeit genützt

    zu Punkt 10: Formuliert ist schon genug, mehr als genug (leere) Worte; es ist höchste Zeit, das Formulierte zu verinnerlichen.
     
  4. sage

    sage Guest

  5. Xchen

    Xchen Guest

    In TV habe nur Statestments aus Rom gehört, die den Papst in Schutz nehmen. Er lebe so abgeschottet, daß er nicht wisse, was sich so sonst in der Welt tut.
    Dabei sind es die gleichen Kräfte, die schon bei seinem Vorgänger aktiv gewesen sind.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom cultbaster,

    dein "sogennater humor" in ehren... die shoah ist ein zu ernstes thema um durch "dein kakao" zu ziehn, bitte mässige dich!
     
  7. Shinrin

    Shinrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Das mit den drei Millionen ist ein Irrtum, der auf den Nummern basiert, die KZ-Häftlingen teilweise eingebrannt (!) wurde. Manche glauben, dass die Häftlinge nach ihrer Anzahl nummeriert wurden - Tatsächlich war es eine Art Code, der die Herkunftsregion darstellte. Die "höchste" Nummer lag im Drei-Millionen-Bereich, daher dieser Irrglaube.

    Ist es denn besser, einen Menschen durch unmenschliche Arbeitsbedingungen qualvoll sterben zu lassen als ihn direkt zu töten?

    Vollkommen irrelevant - ein einziges KZ, indem solche Dinge geschehen, sind ein unentschuldbares Verbrechen an der Menschlichkeit!!!

    Was soll die Frage? Ist ein KZ, in dem weniger Juden als Nicht-Juden sitzen, weniger judenfeindlich?

    Bei allem Respekt, das sind keine wissenschaftlichen Fragen, die du stellst, das sind einfach nur Denkfehler.
     
  8. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Ich vermute, dass Cultbuster seine Fragen als Satire meint und nicht todernst verstanden haben will.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Satire
     
  9. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest


    Was bedeutet das Wort >shoah<, Shimon???

    Wann sind wir bereit, die Vergangenheit ruhen zu lassen und wieder frühlingsfrisch mit uns anzufangen als wahrhaftige Menschen - jenseits aller Titel, Shimon???

    Denn Menschen, die der jüdischen oder islamischen Konfession angehören, sind nicht die Einzigen, die unter tyrannischer Herrschaft gelitten haben und noch immer leiden. Was tun also Israelis Palästinenser an und umgekehrt? Und diese Titel sind beliebig austauschbar. Wenn Du Dich als Mensch verstehst, sind Konfessionen und Dogmen und aller Äusserlichkeiten unwichtig, weil dann das einzelne Leben weitaus mehr zählt und zuallererst Kinder, die alle ein Recht auf eine menschenwürdige Existenz und gesunde Zukunft haben!
     
  10. Merlin13

    Merlin13 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    149
    Ort:
    griechenland- direkt am meer
    Werbung:
    Also wenn mir bei androhung von gefängnisstrafe verboten wird , ein historisches ereignis wissenschaftlich zu untersuchen, dann klingeln bei mir alle alarmglocken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen