1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Holen sich Tiere Reiki?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von ChrisTina, 9. Dezember 2006.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Ich habs in der Tankstelle schon angekündigt, einen neuen Thread zu öffnen und habs hiermit getan. Ausgangspunkt warfolgendes Posting
    was mich zum Nachdenken gebracht hat:
    Und hier möcht ich jetzt anschliessen - was habt ihr für Erfahrungen gemacht, bzw. was glaubt ihr:

    Können Tiere die Quelle direkt anzapfen?
     
  2. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    ich geh mal von meinen frettchen aus

    ich sag mal sie erkennen es denk ich das da was vorgeht und verhalten sich dann auch anders, aber direkt anzapfen nein

    allerdings nehmen sies dankbar an
    zumindest fernreiki, das direkte is denk ich für sie ungut
    da sie ziemlich aktive tierchen sind und auch so kaum bei mir liegen bleiben
    und es dann auch ned tun, da sie dann noch etwas überdrehter sind gg
     
  3. Gabriel

    Gabriel Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    60
    manche. bei den haustieren habe ich meine zweifel. delphine würde ich meinen können es, die lieben auf einer schwingungsebene, die besonderen kindern einen enormen entwicklungsschub bescherrt.

    ich arbeite manchmal mit (haus)tieren mit ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln halten!***. wenn man z.B. bei einem pferd einen 'griff' setzt, hinterlässt dies eine schwingung im körper, die auch nach außen schwingung abgibt ... andere pferde, die weit(er) weg sind spüren diese schwingung und kommen und stellen sich direkt zum behandelten pferd - stellen sich quasi an. bei reiki müsste eine ähnliche reaktion kommen. sie spüren die energie, die schwingung. merken, dass es etwas gutes ist und wollen es auch. bei bowtech z.B. bestimmen die tiere selber wieviele solcher 'griffe' sie gesetzt haben wollen und mit welchen abstand. finde ich sehr faszinierend. bei den menschen kommt es eher selten vor, dass er genau weiß wieviel an quantum er braucht.
     
  4. lichtbernd1

    lichtbernd1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    15
    hallo

    meine erfahrung

    wenn ich meiner katze reiki gebe ist es unterschiedlich welche körperstelle
    sie bleibt sollange sitzen sollange sie die reiki energie braucht
    ich habe meine hand meiner katze mucky auf die brust gelegt sie hat reiki empfangen
    nach einer gewissen zeit ist sie dann von mir weggegangen
    ein anderes mal habe ich ihr an einer anderen körperstelle reiki gegeben wo sie dann länger liegen geblieben
    wenn es genug ist stupst sie mich mit den kopf an so lange bis ich sie streichele oder sie hüpft hinunter
    wenn ich sie streichele bleibt sie und läst sich streicheln und geniesst es
    wenn ich ihr fernreiki schicke dann geht sie hin und her sie spührt die energie genau aber auch unterschiedliche reaktionen
    ich glaube die haustiere bleiben nur so lange so lange sie reiki brauchen
    mein ehemaliger hund axel war es auch so eine gewisse zeit lang ein paar minuten ist er geblieben später als er krank wurde altersbedinkt er wahr schon 18 jahre alt hat ihm reiki sehr gut getan da ist er richtig lange geblieben und hat mich angeschaut mit dankenden augen das habe ich gesehen und gespührt
    bei meinen wellensittich ist es auch so eine paar minuten bleibt er dann geht er
    ich habe es die meinst zei mit handauflegen getan da ich es sofot sehr wenn es ihnen gut tut bleiben sie
    und wenn sie genug energie habe gehen sie oder stupsen einen mit den kopf an wollen gestreichelt werden und geben keine ruhe mehr
    natürlich kann mann auch mit fernreiki arbeiten und hinein spühren
    aber beim was auch gut funktioniert

    dannach habe ich auch einige erfahrungen gemacht

    habe meine katze meinen wellensittich und meinen zwerghasen zum reiki meister geweiht
    was sehr interesannt war ich spührte eine verbindung zwischen mir meiner katze meinen wellensittich und meinen zwerghasen
    mir ist es mal nicht gut gegangen ich bin auf meiner coutch gelegen meine katze ist zu mir gekommen und hat sich auf mich gesetzt und ich habe die reiki energie gespührt und sie hat mir reiki gegeben das wahr sehr schön
    ein anderes mal habe ich ihre pfote in meine hand gelegt und ich habe genau ihre reiki energie gespührt
    meine tiere haben sich auch positiv verändert
    sie sind herzlicher geworden
    meine katze weis genau wenn es mir nicht gut geht und wenn sie im raum ist gibt sie mir reiki
    das sind meine erfahrungen

    wünsche euch alle
    von herzen licht und liebe
    lg lichtbernd1
     
  5. lichtbernd1

    lichtbernd1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    15
    hallo

    meine haus tiere empfangen die göttliche energie reiki energie direkt von der universellen licht quelle
    sie sind alle drei eingeweihte reiki meister und können reiki auch weiter senden schicken

    wünsche euch allen
    herzlich licht und liebe
    lg lichtbernd1
     
  6. lichtbernd1

    lichtbernd1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    hallo

    auch gabriel hat recht delfine können sicher die energie direkt bei der quelle empfangen
    die delfine und die wahle helfen sehr viel mit die schwingung der erde zu erhöhen
    gebe es keine wahle und delfine mehr könnte die schwingung der erde (kosmisch lady gaja) nicht mehr gehalten werden
    ich kann das zwar nicht ganz genau erklären
    habe das vor mehreren monaten in mehreren esoterik buchern gelesen
    sie senden hochfrequenz schwingungen aus über die es sehr viele studien gibt
    leider gibt es so viel wahlfang "säufz"
    die wahle und delfine sind hoch inteligennte tiere

    wünsche euch allen
    herzlich licht und liebe
    lg lichtbernd
     
  7. Arivle

    Arivle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    NRW
    Hallo alle zusammen,

    wir haben eine Zwergfuchskaninchen-Dame. Sie ist, schreibe ich mal so, ein "Drinnen-Häschen". Sie wird im März nächsten Jahres 11 Jahre alt. Seit 2003 bin ich in Reiki eingeweiht. Na klar mußte ich auch testen, ob Vera etwas von mir wollte an Reiki-Portionen. Und sie wollte, aber nicht, wenn ich meinte. Sie knurrte nur immer meine Hände an.
    Wenn Vera Reiki möchte, rennt sie wie wild um meine Füße und auch um Tochters Füße, die ist ebenfalls in Reiki eingeweiht, herum, schmeißt sich dann auf den Boden und wartet. Dann knien wir uns nieder und dürfen ihr Reiki geben.

    Auch wenn ich Fernreiki gebe in dem Raum, wo das Häschen lebt und meine Füße auf einen Stuhl lege, sitzt Vera oft darunter und genießt. Es scheint dann irgendetwas für sie abzufallen :) .

    Nachts träumt sie (denken wir auf jeden Fall) ziemlich laut, dann kommt es auch vor, das Tochter und ich ihr vom Bett aus Fernreiki schicken. Wir meine dann immer, Vera wird ruhiger.

    Im Zoogeschäft habe ich erzählt, das Vera schon so alt ist. Die Verkäuferin, die uns vor 11 Jahren Vera verkauft hat, sagte nur, dann hätten wir wohl alles richtig gemacht. Ich denke, Reiki trägt mit dazu bei.

    Liebe Grüße
    aus dem Pott von
    Arivle
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    entschuldige ,aber ich kann mir nicht vorstellen dass tiere reikimeister sind und es auch bewusst weiterschicken können.ich weiss, dass die tiere es spüren und wie schon arivle geschrieben hat,es sich "holen" bei bedarf und es auch geniessen,aber selber weiterschicken? wie wissen sie denn ,wer reiki braucht und was sie machen müssen?ich will dich nicht beleidigen oder sonst was ,aber ich finde das schon sehr abgehoben.wie ist denn da die einweihung, wie machen sie ihre symbole , wie "arbeiten" sie damit?weisst du, ob sie das überhaupt wollen?


     
  9. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich kann nicht beurteilen, ob Tiere die göttliche Energie anzapfen können oder nicht. Dazu bin ich zu unerfahren.
    Was mir aber aufgefallen ist: Ich habe zwei Katzen und meine eine Katze legt sich immer dann direkt an meine Waden, wenn ich mir selbst Reiki gebe. Aber immer nur dann, sonst eher nicht.
    Mein Kater lehnt Reiki von mir grundsätzlich ab. Immer wenn ich ihn frage, ob er Reiki möchte, strecke ich ihm meine Hände entgegen und dann stößt er meine Hände mit seinen Pfoten weg. Das ist für mich ein eindeutiges "nein". Ich weiß nicht, vielleicht braucht er das ja nicht.

    VLG Mel
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Hi,

    Seetha, meine schwarze Katze ist Reikifan, sie holt sich regelmäßig ihre Dosis.
    Sie legt sich dafür auf den Rücken und dann kann das durchaus 10 Minuten oder so gehen, bis sie genug hat.
    Sie ist da wie mein früherer Kater, auch schwarz, der sich ebenfalls gern mit Reiki behandeln ließ.
    Sie hat ohnehin sehr viele Angewohnheiten von ihm.


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen