1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hoffe es mag wer deuten...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BlackDancer, 25. September 2012.

  1. BlackDancer

    BlackDancer Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Ich kann mich nicht mehr viel an meinen Traum von vorletzte Nacht erinnern.
    Aber es war Nacht und alles in Dunkelheit gehüllt,keine Straßenlaternen oder sonst was,auch keine Sterne und Mond.
    Ich war mit einer anderen unterwegs und sie musste mir versprechen nicht meine Kaninchen zu essen.Hatte aber die ganze Zeit son unbehagliches Gefühl und Gedanken an meine Kaninchen.
    Dann machten sie und ich etwas und dann muss ich gegangen sein.Weiß nich mehr was wir machten und warum ich wegging.Hatte aber angst,dass sie ihr Versprechen nicht hält und meine Kaninchen isst.
    Ich kam wieder und sie war nicht mehr da,meine Kaninchen eben so,ich wusste,dass sie sie gegessen hatte.Und ich verspürte angst,totale angst.
    Dann fuhr ich wieder,wohin keine Ahnung,ich traf sie auch nicht wieder.Hatte einfach nur diese Angst gespürt...Achja,ich saß beide Male nicht am Steuer.

    Dann wachte ich auf,aber es war immer noch wie im Traum.Kaum dass ich wieder meine Augen zu machte,war ich wieder im Traum.Dass paar mal,auch als ich mal auf den Wecker schaute wie spät es war.
    Weiß nich mehr,was zwischen Augen auf und zu geschah,ich kann mich nur noch an die Angst erinnern...

    Aufgehört hat das ganze erst,als ich richtig aufwachte.
    War nicht das erste mal,dass ich eigentlich wach bin,aber dennoch so is,wie weiter träumen und sobald ich Augen zu mache,bin ich wieder im Traum.
    Hinzu zu sagen sei,dass ich die Dunkelheit mag,sei es nun meine schwarze Kleidung,die Nacht,...
    Und ich habe eigene Kaninchen,aber keine Ahnung welche oder ob gar alle im Traum waren,da ich sie,zumindest meiner Erinnerung nach,genau so wenig gesehen habe,wie "sie"..Glaube aber schon dass es meine waren,einfach vom Gefühl her. ;)

    Wer mag (versuchen zu) deuten? :)
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum zeigt das du einige Probleme mit dir herum trägst,etwas beschäftigt dich,mach dir sozusagen zu schaffen..
     
  3. BlackDancer

    BlackDancer Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Das ist wahr,da gibt es das ein oder andere...
    Vielleicht übernehm ich mich irgendwo oder mach mirn zu großen Kopf drum...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen