1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochzeitstermin - der richtige??

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von seele76, 5. September 2010.

  1. seele76

    seele76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo und Guten Tag zusammen,

    ich interessiere mich schon länger für Esoterik und Astrologie.
    Manchmal lege ich auch selbst Tarotkarton.
    Aber, zu dem, was mir etwas Bauchschmerzen bereitet, benötige ich bitte Hilfe und/oder Meinungen.

    Wir wollen nächstes Jahr nach 10jähriger Beziehung (ups and downs) heiraten.
    Wir dachten im Februar 2011. Doch damit sind weder Braut- noch Bräutigamseltern einverstanden. Brautmutter ist krebskrank, Therapie steht an. Keine Chemo. Entweder Strahlen oder Gestagen. Sie findet Februar zu kalt.
    Bräutigamsmutter hat auch im Februar Geburtstag und findet es dann nicht so toll, wenn wir im gleichen Monat heiraten (ihre älteste Tochter hat vor sechs Jahren einen Tag vor ihrem GEb. geheiratet, das fand sie auch nicht toll) und beschwerte sich auch, dass es zu kalt wäre. Wir würden es dann gerne später machen, um einfach Rücksicht zu nehmen.

    Generell habe ich das Gefühl, das sich die Eltern beiderseits nicht freuen.

    Nun ist meine Frage: Welcher Monat käme den astrologisch (oder auch allg. Esoterisch) gesehen, für uns in Frage??
    ich: 23.06.1976 Asz. Jungfrau. Er: 28.04.1971 asz. unbekannt.

    Über Infos, Vorschläge, etc. wäre ich wirklich froh.
    Grüsse!
    mondkind
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Mondkind.

    Mein Tipp auf Basis ausschließlich mundaner Stände wäre der
    6. Mai 2011, 10:30 Uhr
    Numerologisch eine runde 2 -> Hohepriesterin / Crowley

    Da der Ort nicht bekannt ist, sollte man an der Zeit noch drehen, wenn der auch fest steht.

    Grundsätzlich -- aber mir ist schon klar, dass das für einen Krebs wie Blasphemie klingen muss -- heiratet ihr euch, die Einwände und Terminwünsche des Rests der Welt sind irgendwie, na ja, entbehrlich. Ich bin mir sicher, dass am Tag X alle glücklich sein werden, egal, welche Terminwünsche im voraus gemacht wurden.
     
  3. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Numerologisch ist das ein denkbar ungünstiger Termin für eine Hochzeit. Wieso 2? Das Jahr wird schließlich auch miteinbezogen. Zudem reduziert sich die Berechnung von numerologischen Daten nicht auf eine einzige Zahl ... :rolleyes:

    ... meint Grape
     
  4. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Grapefruitmoon.

    Aha, interessant. Ich habe da leider etwas 'verkürzt', weil Mondkind sich die Karten legt, auf einstellig 'reduziert' und mich dabei verrechnet :tomate:.

    Also kommt korrekt 6+5+2011 = 11 + 4 = 15 raus. Hm :firedevil
     
  5. seele76

    seele76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antworten.
    Also, Mai käme für mich auch nicht in Frage ;-) da heiraten ja alle ;-)
    wie erreichne ich das denn so überhaupt, was günstig wäre???
    daneke vorab!!!1
     
  6. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Werbung:
    Hi 2 u. Mondkind.

    Nun, um es „korrekt” zu kalkulieren sollte ein Tag gefunden werden, der die gewünschten Aspekte zu den Radices der Brautleute am Tag und Ort der Hochzeit (exakt: der verbindlichen Zusicherung, also des Ja-Wortes) liefert.

    Da die Hochzeit eine Feier anlässlich des Vertrages ist, geht es also um den Zeitpunkt des rechtsgültigen Vertragsabschlusses, i.e. geht es um das Standesamt -- die Kirche ist sekundär, da nicht rechtsverbindlich.

    So, und wenn man nach einem idealen Termin sucht, sollte man nur den suchen und persönlichen Geschmack zurückstellen -- ich fürchte nämlich, dass es nicht wahnsinnig viele Termine gibt, und dass einige davon so liegen werden, dass man keinen Standesbeamten dazu findet :)
     
  7. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Moinsen ihr alle und Hi2U

    Du schreibst:
    Welche Planetenverbindungen würdest Du dafür in Betracht ziehen.Welche Konstellation spricht für einen guten Vertragsabschluss?

    Liebe Grüße Fluse
     
  8. seele76

    seele76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke erstmal an alle!
    Bei uns wird es sich wohl nächstes Jahr verzörgern, da meine Mum sich einer Chemo unterziehen muss. Und dann möchte ich es ihr nicht antun, dann zu heiraten, da man ja nie weiss, wie es ihr geht.
    Also, wäre es schön, so ab Mai :). Wir werden nur standesamtlich heiraten.
    Der Ort ist noch nicht bekannt. Entweder in NRW oder evtl. eine Insel in Schleswig-Holstein.
    Ich habe zwar schon Karten gelegt, aber da kam "nichts deutungsfähiges" raus. Fand ich zumindest...
     
  9. sonoio

    sonoio Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    974
    - also ich denk das es ned den richtigen zeitpunkt gibt denn wenn man schon so denkt dann aht man ängste bedenken oder sonst etwas - aber wenn du so viel wert drauf legstdann würd ich zuerst mal auf eure geburtsdaten sehn !
     
  10. seele76

    seele76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Danke an alle!

    Infwiefern kann ich da auf unsere Geburtsdaten schauen?
    Kann man darüber erkennen, wann es am besten passen könnte?

    also ich finde es generell schwer, mich für einen Termin zu entscheiden.
    Denn so ein Tag ist ja etwas besonders. Und sich aus so vielen Tagen im Jahr, EINEN rauszusuchen, ist schon schwer.
    Daher kam ich auf die Idee, hier mal ins Forum zu schreiben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen