1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Pepperpearl, 26. Dezember 2013.

  1. Pepperpearl

    Pepperpearl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Ich war in einer wunderschönen hellen Kirche. Mein Kleid war schneeweiß mit silbernen Verzierungen. Die Zeremonie begann ,ich schritt langsam schritt für schritt auf den Altar zu. Vorne angekommen viel die Bank um auf die man sich normal hinkniet. Also mussten wir von vorne beginnen. Wieder schritt ich langsam nach vorne, und merkte das ich am falschen Eingang war. Also begann ich wieder von neuem. Und wieder setzte ich an, als ich vorne ankam fehlte der Pfarrer diesmal. das ging so etliche mal immer schief. als ich dann irgendwann meinte das kann doch nicht sein....als ein Stimme rief..doch das ist der falsche... ich drehte mich zur Seite und sah meinen Mann neben mir stehen...in seiner alten Schlabberhose und seinem Lieblingspulli stehen, dann wachte ich auf....

    Allerdings zur Anmerkung...die Stimme die rief war nicht mein Mann...es war eine fremde Stimme
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Sollte dir das zu denken geben?
     
  3. Pepperpearl

    Pepperpearl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    naja, also in rl ist das so, das ich 20 jahre mit meinem Mann schon Standesamtlich verheiratet bin. Soll das heißen das ich den falschen geheiratet habe ? :D
    Muss aber zugeben das diese Ehe seit langem schon nicht das ist was sie einmal war.

    Aber meinst Du nun damit das der Traum mir das so offensichtlich das sagt ?
     
  4. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    warum gehst nichts fremd,machen doch so viele,..zeurst Heiraten Sie,..dann suchen sich irgendein Opfer,..und dann gehe Sie wieder ganz brav zurück,..das ist doch eine tolle sache, und die anderen sind die idioten,..ihn dem Spiel,.weil man und Frau,mal was anderes ziwschen die beine brauchen,..sowas nennt man dann ehe,.solche Leute kotzen mich an,..aber geht mich nichts an,..lg
     
  5. Pepperpearl

    Pepperpearl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    hm, ich gehe nicht fremd...und mein mann auch nicht, das weiß ich 100 prozent, und was hat das mit meinem traum zu tun ?:confused:
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Hier betrachtet man oft wiederkehrende Abläufe:
    A möchte/braucht etwas.
    B will das hier/jetzt nicht.
    A geht woanders hin.
    B findet das falsch und vermittelt C, D und E diese Ansicht.

    C findet die Ansicht von B richtig.
    D findet die Ansicht von B falsch
    E sieht, daß B eine Ansicht hat, die B wehtut.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,
    Mir fällt zu deinem Traum ein:

    Hochzeit ist ja eine VEREINIGUNG.
    Und zwar eine Vereinigung von Gefühl und Verstand (= Mann und Frau).
    EINS sein mit deinem Gefühl und Verstand ist das HÖCHSTE - das ist "HOCH"zeit.

    Also, mit irgendetwas sollst oder willst du EINS werden. Schritt für Schritt.

    Ein Altar ist etwas, wo man etwas OPFERN muß. (etwas investieren, aufgeben, abgeben, etc. etc.)
    Du gingst Schritt für Schritt darauf zu.

    Die Bank, ist "Demut", vor der man sich hinkniet. Das hattest du nicht getan, du warst nicht demütig genug dazu, also musstest du nochmal von vorne anfangen, mit deinem einigwerden. (Demut = das Gegenteil von Ich-Bezogenheit).

    Langsam hast du also nochmal angefangen, aber diesmal auf dem falschen Weg, ganz falschen Eingang. Das war nicht die richtige und offene Tür.

    Dann hast du es nochmal probiert. Aber auch diesmal hattest du keinen SEGEN (= Pfarrer) dafür. Der Segen blieb aus.

    Und hast noch öfters probiert mit Dir selbst einig zu werden.

    Träume drehen sich immer nur um UNS SELBST. Dein Ehemann hat damit nichts zu tun.
    (Er könnte es aber, wenn es um IHN geht, worum du dir selber uneinig bist)

    Mit einer alten Schlabberhose usw. heiratet man ja nicht in einer Kirche. Also AUS DER TRAUM der EINIGUNG denkst du.

    Mein Rat: Werde mit Dir SELBST einig, mit Herz und Verstand.
    in welcher Angelegenheit auch immer. Wenn der Traum erst von vor Kurzem ist, dann wirst du garantiert drauf kommen, um WELCHE Angelegenheit es sich handeln könnte. (evtl. mit ein wenig Nachsinnen und in die Stille gehen).

    Dies sind nur ein paar Gedanken dazu,
    und muß nicht stimmen.

    Alles Liebe!:)
     
  8. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    ich möchte vorschlagen: auch diesen beitrag zu löschen - wenn schon meine kritik darauf entfernt wird.
    mfg
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Wenn ihr eure und andere Träume WICHTIG nehmen würdet, würde hier auch NIEMALS was gelöscht werden! Das ist hier so seit 2007 und noch NIE seitdem wurde auch nur ein einziger Beitrag von mir gelöscht!!!

    Denk mal drüber nach!
     
  10. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    naja berlienerin, die sehnsucht1a ist aber eine dumme nuss. und wenn du sie erreichen willst musst du dich auf augenhöhe begeben.
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen