1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Feenstaub, 8. Juni 2009.

  1. Feenstaub

    Feenstaub Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Kann man aufgrund der Radix feststellen, wann der beste Zeitpunkt zum Heiraten ist?

    Oder gibt es für bestimmte Sternzeichen heuer bestimmte Termine, wo "empfohlen" wird, zu heiraten, weil es dann ewig halten sollte?

    Bräuchte das bez. Skorpion und Jungfrau...

    Danke!
     
  2. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Feenstaub :)

    "Bis dass der Tod euch scheidet" steckt im Skorpion und der Zweifel daran in der Jungfrau - eine Hochzeit wäre der einzige Beweis, festzustellen, wer Recht hat... :D

    Ernst beiseite: es gibt schon so etwas wie "den günstigsten Zeitpunkt", das wird Elektion genannt. Ist aber ein recht komplizierter Vorgang, wenn alle Daten offen liegen, sozusagen zwischen jetzt und in 50 Jahren. Mag sein, dass der "beste Zeitpunkt" im Juni 2034 liegt - astrologisch gesehen - aber in Wirklichkeit - praktisch gesehen - dann für die Silberne Hochzeit besser geeignet ist.

    Pragmatisch gesehen sollte der Zeitpunkt, wenn der Wille dazu da ist, gemeinsam durchs Leben zu gehen, ja nicht zu weit weg sein. Die Liebe ist jetzt da, will öffentlich bekundet werden. Da wird es immer "gute" und "schlechte" Aspekte geben, so wie es auch dann Hochs und Tiefs in der Ehe gibt. Nicht alles ist "gut", was ewig dauert, nicht alles ist "schlecht", was zur rechten Zeit auch beendet wird.

    Die richtige Frage müsste daher lauten: "Gibt es günstige Zeiten zum Heiraten, wo wir unser Glück zum Ausdruck bringen und möglichst lange erhalten, vielleicht sogar bis über den Tod hinaus?" - Die Frage nach der Dauer einer Ehe wird häufig gestellt, aber steht meines Erachtens nicht im Vordergrund.

    Etwas leichter ist es, zwischen 2 Zeitpunkten zu wählen. Wenn es wirklich ernst ist mit dem Heiraten und die Herzen über dem Zweifel erhaben sind, ist die Elektion ansich zweitrangig. Zur Dokumentation und der Bewusstheit des Augenblicks, in dem die Ringe ausgetauscht werden, woran man sich gerne noch nach Jahren erinnert, macht die Zeitwahl, die Elektion, durchaus Sinn. Glück "kaufen" kann man sich mit einer Elektion wohl eher nicht...

    Alles Liebe
    Gerry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen