1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochzeit absagen...dunkler vollmond..bitte um deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rivella03, 25. August 2015.

  1. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo meine Lieben

    heute morgen habe ich wiedermal was komisches geträumt:

    Ich sah mich an meiner eigenen Hochzeitsvorbereitung. Ich war im Haus meiner Eltern, sie waren alle Festlich gestimmt, ich hatte ein langes seidenes hellblaues Kleid an..mit blauen Geschenkbändern um meine Taille gebunden..es sah echt lustig aus weil die Bänder am Ende wie bei einem Geschenk gekringelt waren :)
    Ich sah mich im Spiegel an und dachte mir noch das das Kleid ein bisschen zu weit wäre, ein bisschen Grossmuttermässig...aber ich fands trotzdem schön...und ich wusste das ich das ja dann ablegen würde um ein weisses anzuziehen für die eigentliche Trauung...

    danach schaute ich aus dem fenster und sah das den Vollmond...und dachte : ou jetz nimmt er ab...meine Ehe wird wieder unglücklich (ich habe geträumt ich heirate meinen ex-mann wieder) der Vollmond war aber nicht hell sondern eher Mondfinsterniss mässig...manchmal auch schattig...

    aufeinmal habe ich beschlossen nicht zu heiraten. Ich habe allen erklärt dass ich ihn nur unseren Sohnes zu liebe heiraten würde, ich selbst aber keine Gefühle für ihn habe , diese Ehe sich falsch anfühlt und ich ihn desswegen nicht Heiraten werde :D

    danach bin ich aufgewacht :)


    weis jemand was dies zu bedeuten hat?
    lg Rivella
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.306
    Ort:
    -
    Ein schlechtes Omen.
     
  3. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.343
    Wie war es , als du aufgewacht bist , was hast du da gedacht/gefühlt?Das ist doch wichtiger als dein träumen in der Nacht.Hast du Bedenken?Fühlt es sich richtig an , wenn du an deinen Partner und die bevorstehende Hochzeit denkst?Glaube , das der Traum einfach einen rest Unsicherheit aussagt , oder Angst etwas falsches zu tun.Aber da müsstest du mal in dich hinein horchen und am Tag auf deine Gefühle schauen, was sie dir sagen.Grundsätzlich halte ich es für kein schlechtes Omen , es sei denn , es spricht noch mehr dagegen. Greetz Sunny
     
  4. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Eine hochzeit ist ein ritus und zeigt im traum einen übergang an. Mit einer hochzeit verbindet man glück, liebe und verheissung, weniger spass, wie du es hier beschreibst.
    Man könnte sagen, die verheissung steckt hier 'im falschen kleid', ist also gefälscht.

    Auch hier das bewusstsein darüber, dass etwas 'falsch' ist. Glück und verheissung finden woanders statt (für dich die analogie des weissen kleides).

    Du hast auch hier das klare 'wissen', einen 'fehler' zu begehen.

    M.e zeigt dir der traum sehr schön, wovor du dich zu recht hütest und dies dann auch klar ausformulieren und auch andern kommunizieren kannst.

    Wenn man es jetzt umdeuten würde, vielleicht auf deine momentane lebenssituation: Vielleicht stehst du vor einem vorhaben/entscheidung und fühlst, dass du das so nicht willst oder hier etwas nicht stimmt.

    Viel glück.:)
     
  5. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Hi sunny

    na eigentlich hätt ich das ja bei ser richtigen hochzeit tun sollen..ist ziemlich viel falsch gelaufen damals...

    und im traum hab ich mich gut gefühlt nachdem ich die hochzeit abgeblasen habe. im traum wusste ich ja das ichs beim ersten mal nicht geschafft habe abzuspringen...für mich fühlte es sich an wie eine art erfolgserlebniss :D

    lg rivella
     
  6. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hi Mipa

    ich hüte mich vor meiner ex schwiegerfamilie :D

    das ist so ne art höle des löwen für mich...ich mach grad ne art therapie, und mein therapeut meint, ich müsse mich mit ihnen versöhnen..sprich anrufen und vorschlagen dass sie ihren enkel kennenlernen...

    irgendwie kann ich das nicht, zumal ich denke, dass sie den ersten schritt machen müssten, weil sie ja nicht mal wollten das der kleine zur welt kommt ^^

    mein therapeut sagt aber, dass solange ich mir nicht beweise das ich drüber stehe und abgeschlossen habe, ich weiterhin single bleibe...
    bin seit 6 jahren single..seit der schwangerschaft...

    und am abend vor dem traum hab ich mich damit abgefunden single zu bleiben weil das die bessere alternative ist :D und war ziemlich down....

    lg rivella
     
  7. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    im blauen kleid hab ich mich aber wohlgefühlt..obwohl es nicht grad sexy an mir aussah :D
     
  8. rivella03

    rivella03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    hi grey

    was genau an dem traum ist ein schlechtes omen?
     
  9. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Ich glaube nicht, dass man irgendwo drüberstehen oder sich was beweisen muss, um was abzuschliessen, bin aber auch kein therapeut:D.

    Ich finde den traum ganz positiv!:)
     
    rivella03 gefällt das.
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.306
    Ort:
    -
    Werbung:
    Der dunkle Vollmond.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen