1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochwasser

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Loop, 5. Juni 2013.

  1. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Momentan ist ja in mehreren Ländern ein sehr heftiges Hochwasser.
    Viele verlieren ihre ganze Existenz, manche sogar ihr Leben. Die Schäden sind enorm.

    Seid Ihr selber betroffen?

    Helft Ihr Betroffenen, spendet Ihr?
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    na ja hier im norden hatts auch viel geregnet
    aber das ist zum süden kein vergleich
    dass das so heftig war hab ich ehrlich gesagt mir gar nicht so recht vorstellen können
     
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Es ist wirklich sehr heftig.

    In unserem Garten steht das Wasser schon sehr hoch, hab heute Fotos gesehen. Hoffentlich steigt es nicht noch mehr, sonst wird alles hin, was in der Hütte ist. [​IMG]
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    ich drück die daumen, dass es nicht höher wird, sondern schnell zurück geht
     
  5. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien

    Danke, Jimmy. :umarmen:

    Manche verlieren ja alles, was sie besitzen, Haus und Geschäft, wir haben wenigstens noch die Wohnungen in Wien.
     
  6. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Ich bin nicht betroffen und ich spende nicht.
    Ich schaufel aber 10 Stunden am Tag Seite an Seite mit Mannschaftlern Schlamm aus Wohnungen.
     
  7. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien

    Echt vorbildlich! :thumbup:
     
  8. mondkrähe

    mondkrähe Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Klagenfurt
    Ja es ist echt dramatisch, die Bilder sind unglaublich. Da merkt man doch immer wieder dass wir gegen die Natur nichts ausrichten können. Vielleicht dient das manchen Obrigen mal als Denkanstoß dass es nichts bringt, GEGEN die Natur vorzugehen sondern in Einklang mit ihr zu leben. Es wäre mal schön wenn das Fernsehen berichtet in wie fern das mit dem Klimawandel zu tun hat, denn das hat es bestimmt.
    Ich bin Gott sei Dank nicht betroffen, obwohl es in Kärnten auch sehr viel geregnet hat, aber lang nicht so viel wie in anderen Bundesländern.
    Ja ich hab gespendet, bei der Bank Austria, die hat ein Spendenkonto eingerichtet!
    Ich hoffe die Lage entspannt sich bald und dass die Betroffenen dann nicht allein gelassen werden mit ihren dramatischen Problemen :(
     
  9. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Ich lass mich dafür auch feiern - heute war ich sogar im Fernsehen! :jump1:

    Ne aber im ernst; der Zusammenhalt in den betroffenen Gemeinden ist der Wahnsinn. So viele Leute packen mit an, der Großteil davon Freiwillige und Studenten, spontane Freundschaften werden geschlossen, alle ackern auf das gleiche Ziel hin, auch wenn es manchmal noch so deprimierend ist, die ganze Zerstörung zu sehen. Die Beseitigung des ganzen Schmodders geht rasend voran - und muss das auch, weil sobald die Sonne den Schlamm trocknet, wird er fest wie Beton und muss mit schweren Geräten aufgebohrt werden.

    Heute hat eine kleine blonde 14jährige Tussi mit Hellokitty-Stiefel neben mir geackert - das Mädel hat eine Schippe nach der anderen weggezerrt, da haben sogar die Mannschaftler gestaunt. Ich hab sie dann gefragt: "Bist du Anwohner hier?" - "Nein, freiwillig". Mir sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen!

    Auf der anderen Seite gibt es auch Dinge, die mich wütend machen. Einerseits natürlich die Hochwassertouristen, die nur zum Gaffen herkommen und allen im Weg stehen. Aber auch einige Leute, die "pro forma" herkommen, 10 min im Schlamm rumwühlen und dann mit ihrem iPhone ein halbstündiges Fotoshooting von sich machen, um sich dann auf facebook als großer Katastrophenheld darzustellen (was nicht heißen soll, dass ich das nicht auch mache, aber ich hab dafür zumindest gestern meine Stiefel völlig vollgeblutet und mich mitten auf ner Autobrücke ausgezogen, um meine wasserfeste Hose auszuleeren :D ).
    Richtig verstörend find ich es auch, wenn ich von einem Krisenherd zum nächsten gehe und dabei durch die Innenstadt laufe - dort sitzen die Leute dann im Sonnenschein bei einem schönen Kaffee, legen die Beine hoch und lassen es sich gutgehen - wo 500 Meter weiter Freiwillige kübelweise ölverseuchtes Wasser aus fremden Kellern hochzerren. So eine völlige Ignoranz macht schon ein bisschen sauer, so: "Ich bin nicht betroffen, also betrifft es mich nicht". Aber wie gesagt; zum Glück gibt's genug Leute, die kräftig mitanpacken.
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Echt super!

    Wo gehst Du da hin, würde auch gerne was tun, solange ich noch nicht in unseren Garten kann. Du wohnst ja auch in Wien. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen