1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochsensibel...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von cuore2978, 29. März 2013.

  1. cuore2978

    cuore2978 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Schweiz (BS)
    Werbung:
    Hallo, ich würde gerne da fragen ob man erkennen kann was bei mir los ist...eigentlich sollte ich eine zufriedene Frau sein, da ich endlich Ruhe und Glück im Leben habe. ABER...ich bin hochsensibel, so verletzlich, bei der Arbeit brauche ich extrem Anerkennung und bin sehr empfindlich was die Leute mir sagen oder über mich denken. Das macht mein Arbeitsleben schwierig...dazu kann ich mich nicht wehren und stehe schlussendlich immer da als Verlierer..obwohl ich gut arbeite. Wird sich die Situation mal ändern oder sind einfach meine Horoskop Konstellationen einfach so und muss damit leben? Mein Selbstbewusstsein ist im Moment im Keller...
    Danke
    Cuore
    geboren 29.12.1978 Locarno (Schweiz) 09:02
     
  2. KriegderKnoepfe

    KriegderKnoepfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Beiträge:
    96
    Nimmt man einfach mal hochsensibel. (Das Thema gab es hier schon und auch in anderen Foren.)
    Wer Anerkennung braucht, hat ein Problem mit seinem nicht vorhandenen Selbstwert. Narzisstische Persönlichkeitsstörung oder Dissoziativ...
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Hochsensibel,

    Primär dürfte dies deine Knnjunktion von Neptun mit Merkur sein. Dazu das Quadrat vom eingeschlossenen Saturn in der Jungfrau im achten Haus. Getrau dich ruhig ein wenig mehr dagegenzuhalten, auch wenn es mit Sone, Mars und Mond im Steinbock nicht so einfach ist. Schon als Kind war man auf sich selbst gestellt und sollte seine Aggressionen zurückhalten. Man hat die selben Rechte wie die anderen auch!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  4. TheMirror

    TheMirror Guest

    Ich übe mich grad in prognostizieren......

    allgemeine Persönlichkeit, schätze ich so ein:
    Aus meiner Sicht müßten sie eine Art von Opportunist sein, der nach aussen hin eine freundliche Ausstrahlung besitzt, sodaß man dadurch sich sehr leicht tut Freundschaften aufzubauen. Im pos. Sinne müßten sie ein Mensch sein, dem sehr schnell vertraut wird.

    Potentiale Ihrer Persönlichkeit:
    * Das spüren von Kraft und Potentialen von anderen Person müßte bei ihnen besonders stark ausgeprägt sein, wodurch die Gabe des Managen und Leitens sehr gut bei ihnen angelegt ist, aber und hier ist das ´gift´ drinnen, denn:
    Wenn die Arbeit nicht anerkannt wird, dann stellt sich sehr schnell ein Lebenswiderstand ein eine art innere ´Verbitterung´ und zwar im mehrfachem Sinne.
    Weil zusätzlich sehe ich bei Ihnen auch das Dilemma öfters jene Aufmerksamkeit zu bekommen, die Sie nicht haben wollen.
    Der Grund: Die Fähigkeit Dinge für sich selbst in Form zu bringen sehe ich gut bei Ihnen veranlagt. (häufig beschäftigen sich Menschen mit solch einer Veranlagung mit Architektur, Kunst, Design udgl.) und erhalten dadurch dann die falsche Aufmerksamkeit, weil man nach aussenhin Botschaften aussenden, die andere missverstehen.

    * Ich sehe auch gleichzeitig die Veranlagung gegeben, Emotionalität bei anderen Menschen wahrnehmen zu können,
    was auch manchmal zu Schuldgefühlen führen kann und man weiss nicht warum bzw. die Gefahr sich schuldig zu fühlen, wenn etwas schief läuft usw. Dies kann dann dazu führen, dass
    man Strategien anlernt die dazu dienen Schuldgefühle zu vermeiden. Solche Menschen neigen auch dann sehr oft dazu emotionalen Konflikten aus dem Weg zu gehen, entweder durch Vermeidung oder
    durch Unterordnung.

    * Neigung durch Unzufriedenheit Dinge herauszufordern und zu korrigieren. Im Sinne des Herausforderns einer Autorität um so zu erkennen, wann oder ob eine Korrektur notwendig ist.
    Die Unzufriedenheit dürfte etwas sein, was generell stärker präsent sein müßte in ihrem Leben.

    * Waren Sie jemand der schon in der Kindheit/Jugend versucht hat, Dinge zu verkaufen ? bzw. sind sie beruflich im bereich ´Verkaufen/Vermarktung´ tätig ?
    Die Fähigkeit Dinge nämlich zu übermitteln, zu vermarkten sehe bei Ihnen auch sehr gut angelegt.

    * Der Druck zu denken währe bei Ihnen von Natur aus angelegt. Vor allem im abstraktem Sinne im Bezug zur Vergangenheit. Was manchmal das Gefühl der Verwirrung auslösen kann, da die Gedanken nicht immer sofort einen Sinn ergeben. Das Ergebnis dieses abstraktem Denkens sollte dann nicht ein ´log. Gesetz´ sein, sondern eher eine abstrakte Geschichte, oder so ähnlich halt, eine methapher die man dann in Form einer Geschichte an andere Menschen weitergibt und nicht im Sinne eines log. erklärbaren Ergebnisses.
    Diese Denkart ist dem ´linkem Auge´ zugeordnet.

    Ich hoffe, daß ganze klingt nicht zu komisch und hat einigermassen gestimmt.
    würde mich um kurzes Feedback freuen
    Schöne Grüße aus Wien
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2013
  5. TheMirror

    TheMirror Guest

    Werbung:
    Da fällt mir noch was ein.... Sie haben geschrieben:
    Hat sich hier im Zeitbereich: 2006-20010 viel geändert ?
    Wie sieht es mit dem körperlichen Themen aus ?
    Im Sinne des Wahrnehmens des eigenen Körpers bzw. auch vielleicht des besser verstehen könnens des eigenen Körper oderso ähnlich, da müßte sich meiner Meinung nach um den 30. Geburtstag viel geändert haben.

    generell müßten Sie eine stärkere Neigung zu: Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Magendrücken aber eventuell auch Hauterkrankungen haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2013

Diese Seite empfehlen