1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hobby-Autoren GESUCHT!

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von WhiteSoul, 24. November 2008.

  1. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Wie der Titel bereits sagt, suche ich nach freiwilligen Autoren/innen, die gerne Texte zu esoterischen bzw. paranormalen Themen verfassen möchten.

    Wer Lust und Laune hat, derartige Texte, Berichte, etc. zu schreiben, möchte sich bitte bei mir meldne.

    Diese Texte werden dann auf folgender Seite den LeserInnen zur Verfügung gestellt, quasi als Informations-datenbank.

    Hierzu sind lediglich Interesse, ein gewisses Maß an Fachwissen und die Lust am Schreiben von Nöten!

    Jede/r ist herzlichst dazu eingeladen!

    Nähere Infos per mail, unter:

    Kontakt

    Liebe Grüße
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    auf folgender Seite... so so... und dann folgt kein Link. Das wird doch nicht symptomatisch sein?
     
  3. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Hallo,

    Danke fürs Aufmerksam machen ;).

    http://www.paraportal.at/database

    Zumindest wäre die Adresse aus der e-mail ersichtlich gewesen, aber du hast natürlich Recht, danke nochmals.

    Liebe Grüße
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Nehmt ihr auch Gedichte ? leicht esoterich angehaucht.
    Kostenlos zur freien Verfügung darf jeder sie veröffentlichen, nachmachen
    ändern, abändern und sogar zur eigenen Autorenschaft deklarieren.







    Der Wagen Lenker
    Fragen und Antworten

    Ach, ich habe zuviel Fragen
    wagst du nicht zu fragen wagen
    fährt der Wagen ohne fragen
    statt ins Ziel ins Nirgenwo.

    Auf dem Weg ins Nirgendwo
    fragts du sicher irgendwo
    nach dem Weg zur Sicherheit
    bleibt dir nicht mehr sehr viel Zeit.

    Den das Fragen braucht das Wagen
    und der Wagen braucht den Lenker
    und den Führer wie ein Henker
    fährt den Wagen mit dem Zügel
    über Wiesen, Wald und Hügel

    Bald ins Ziel.



    - Wege zu Gott:
    den Aufrechten
    den Kurzen
    den Steilen
    den Anderen
    den Linken
    den Rechten
    die Spirale
    die Treppe
    die Leiter
    und manche gehen auf Stelzen



    Kriege führen.

    Kriege, die zum Siege führen, gibt es viel.
    Siegt der Krieger, lacht der Führer viel.
    Und es lachen auch die Reichen über soviel tote Leichen
    bis ihr fetter Bauch fast platzt.

    Nicht nur schwellen ihre Bäuche, nein, nach soviel
    abgemeuchel schwillt ihr Konto in der Schweiz.
    Nach zuviel vom Puff und Paff kaufen alle
    sich ganz satt, bis sie neue Waffen haben,
    die sie dann in Lagern lagern.

    Sucht der Reiche nach 'nem Grund, um den schlimmen
    Lumpenhund eine in die Fress' zu hauen,
    tut, weil sich nicht selbst getrauen, kleine Menschen
    im Vertrauen auf den Führer der Nationen schicken gegen
    die Bastionen.

    Fallen diese Mauern dann, ist die Schmutzarbeit getan.
    Krieger kehren wieder heim, ohne Arm, mit halben Bein.
    Manche bleiben auch gleich liegen, haben jetzt genug vom Siegen.
    Und die Reichen feiern feste, Heil und Sieg zu ihrem Feste.



    Hommage a Dante Alighieri
    zweiter Titel:

    Der Speichellecker Nachgesang

    Steig ich auf, so fall ich nieder,
    steh ich auf doch immer wieder.
    In der kalten tiefe Grauen
    kann ich mich nur selbst beschauen
    oder sprechen mit Verrätern,
    Vater-, Mutter-, Kindertötern.

    Doch zugleich ganz in der Höhe
    zwitschern heiter und gelassen
    wohl die Engel kaum zu fassen
    trällern sie die schönen Lieder
    Tag und Nacht im weißen Flieder
    schmeicheln mit dem weich' Gefieder
    Gott, daß er sie lieben soll.




    Der Indo-Arier

    Steht nicht unter Juden Fuchtel
    steht nicht unter Gottes Zorn
    steht nur kerzengrad gerade
    beugt sich nicht im stärksten Sturm.
    Schneidet jetzt die Zeit in Stücke
    nimmt das beste Stück heraus
    für das größte aller Feste
    traut er sich heraus zum Schmaus.
    Schmaust er lange und noch länger
    wird so stark und alt der Baum
    er verbindet Boden-Himmel
    er verflucht der Glocken Bimmel
    zeigt den Leuten seinen Pimmel
    alle reisen jetzt gleich aus.
    Er zeugt Kinder, noch mehr Kinder,
    reinster Klasse Rassefrucht,
    unbeschnittner reinster Himmel
    so erschafft er Leibesfrucht.



    Heropas

    Der schohnungslose Heropas
    verschont kein Teil der Zeit
    kaum tritt er auf schon schon teilt sich was
    so wird EINS die zwei.
    Auch diese hat noch nicht genug
    sie wächst wie eine EINS.
    Wird dicker, länger, breiter dann
    zeigt allen wie sie wachsen kann.
    Dabei jedoch hat sie vergessen
    die EINS auf Qualität versessen
    sie treibt und wuchert mit den Pfunden
    bis alle Qualität verschwunden.
    Zwar ist sie schwer an Menge groß
    doch das nutzt ihr jetzt wenig bloß
    weil sie sich dick und fett gefressen
    platzt bald ihr Bauch es spritzt das Essen
    herum im Saal wo wir jetzt feiern
    und essen Leichenschmaus aus ihren Eiern.
     
  5. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo,

    Die Idee finde ich gar nicht schlecht.

    Falls du Interesse hast, deine eigenen Gedichte auf der Seite zu veröffentlichen, sende mir bitte einmal eine mail!

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen