1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

HM und ich Auge in Auge

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von tigerlily3004, 22. Februar 2010.

  1. Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin noch nicht so versiert mit den verschiedenen Legearten und so. Aber wenn ich das richtig sehe, ist doch der Zeitpunkt des Neuanfangs relativ zeitnah, wenn mein Herzensmann und ich im Kartenblatt direkt nebeneinander liegen und uns quasi angucken, oder? Und je weiter man auseinander liegt, desto länger dauert es noch. Ist das so richtig?
     
  2. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo tigerlily3004,das ist eine gute Frage.Ich wollte so eine ähnliche Frage gestern schon hier herein stellen.Habe aber noch gezögert.Denn ich habe es in den letzten Tagen wenn ich ein großes Blatt lege mit der Frage wann werde ich meinen zukünftigen Partner kennenlerne liege ich mit ihn auch Nase an Nase,oder da war die Karte Park dazwischen,oder er lag direkt über meinem Kopf.Also müßte ich den Mann schon kennen,aber ich weiß nicht wer es ist.Denn mein Ex-freund kann es nicht sein,den will ich nicht mehr.Zu deiner Frage wegen dem Neuanfang würde ich sagen,er steht kurz bevor.Schaue doch mal in welchen Haus die Karte Neuanfang oder Herz liegt.LG von Goldfee
     
  3. Ich habe mir die Karten legen lassen. Von daher kann ich da jetzt nichts zu sagen. Auf jeden Fall lagen die Karten im Allgemeinen sehr gut. Bei früheren Legungen lag immer noch das Karma oder irgendetwas dazwischen und wir lagen auch nicht direkt nebeneinander. Deswegen fand ich es komisch, daß die Beraterin trotzdem meinte, er wird momentan nicht den Mut haben, den ersten Schritt zu machen und wenn ich in der wartenden Position bleibe, könne es noch lange dauern. Ich solle ihm doch mal einen Impuls in Form einer sms o.ä. geben, wenn ich es beschleunigen wolle. Ich muß dazu sagen, daß wir uns lange nicht gesehen haben und lange keinen Kontakt hatten und meine frühere Beraterin mir immer wieder gesagt hat, daß es wichtig ist, daß er den ersten Schritt macht und daß er auch den Mut haben wird. Und der habe ich absolut vertraut. Deswegen bin ich momentan ein bißchen hin- und hergerissen. Mein Gefühl sagt mir auch, daß es jetzt ziemlich nah liegt, da wir eine starke telepathische Verbindung haben und die Tageskarten, die ich für mich und meinen HM öfter mal ziehe, wurden auch seit Anfang des Jahres immer besser. Aber ich denke, ich werde mich noch ein wenig gedulden und abwarten. Was zusammen gehört, wird auch irgendwie zusammen geführt.
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo tigerlily,

    nicht unbedingt. Es kann auch einfach nur bedeuten, dass dein Fokus auf einen Partner gerichtet ist und dich im Moment nichts anderes interessiert. Du siehst nicht das, was um dich herum passiert, sondern projezierst deine ganze Aufmerksamkeit auf einen Mann.

    Es kommt auch immer darauf an, welche konkrete Frage man den Karten gestellt hat und in welches Zeitfenster man eintaucht. Zum Beispiel kann ich fragen, werde ich mal Kinder haben und die Schwangerschaft kann direkt vor mir liegen. Wenn ich dann aber ein Kartenblatt auf die nächsten 2 Jahre lege und die Schwangerschaft liegt nicht drin, dann wird klar, dass ich irgendwann mal Kinder haben werde - nur eben nicht in den nächsten 2 Jahren;-) In diesem Fall wurde die Zeit im Kartenblatt "zusammengerafft" und es erscheint näher als es ist.

    Man kann allein durch die Fragestellung ein Ereignis in entfernter Zukunft sehr nah an die Dame im Kartenblatt heranholen ohne dass es tatsächlich bald eintreten wird. Also immer darauf achten, wie man die Frage formuliert.;)

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. Demnach hätten wir schon immer direkt nebeneinander liegen müssen. ;)

    Also meine Frage war, wie lange ich mich noch gedulden muß, bis mein HM auf mich zukommt.
     
  6. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo tigerlily,

    Es kommt auch immer darauf an, was für Karten ihn umgeben. Das Buch neben/über/unter/hinter ihm zum Beispiel kann auch sagen: in naher Zukunft nicht. Allein die Tatsache das der Herr vor dir liegt, kann ganz viel bedeuten - dass ihr euch zum Beispiel kennt und jeden Tag übern Weg lauft, miteinander in Kontakt steht oder wie gesagt, wenn andere Karten etwas anderes aussagen, kann es genauso gut sein, dass du ihn nicht kennst, er in ferner Zukunft liegt oder Herr-Kind-Buch, dass das ein ganz neuer anderer Mann ist;-) Allein die Tatsache, dass die beiden Hauptpersonenkarten nebeneinanderliegen sagt gar nichts aus.

    LG Alissa
     
  7. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    meiner meinung nach hat es nicht wirklich viel zu bedeuten, wenn herr und dame gleich nebeneinander liegen im blatt.....
    hier wäre es ganz wichtig zu wissen, in welchen häusern diese liegen und welche karten in der umgebung der beiden liegen....

    ansonsten ist hier gar keine wirkliche aussagekräftige antwort möglich auf diese frage.....

    gruss
    spacy
     
  8. Werbung:
    Ok, danke, wieder was dazu gelernt. Zu einer besseren Analyse hätte ich halt detaillierter nachfragen und mir alles notieren müssen. Ich hab nur noch im Kopf, daß der Bär und der Turm im Kartenbild lag, wobei der Bär glaub ich direkt neben meinem HM lag. Wenn ich mir die Bedeutungen dazu durchlese, die ich im Netz gefunden habe, könnte eine der beiden Karten vielleicht die Erklärung dafür sein, daß die Beraterin meinte, er würde so schnell nicht die Initiative ergreifen. Naja, wie dem auch sei, jedenfalls fand ich die Aussagen teilweise widersprüchlich und mein Gefühl und die Aussagen anderer Kartenleger sagen was anderes.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. c2207
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    684

Diese Seite empfehlen