1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

HIV-Tests automatisch bei jeder Blutuntersuchung?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mariana, 29. Oktober 2007.

  1. Mariana

    Mariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hätte da folgende Frage an Euch:

    Wie ist es bei uns in Österreich?
    Darf ein Arzt bei einer Blutabnahme einen
    Hiv-Test automatisch mitmachen?

    MUSS er den Patienten auf den Test aufmerksam machen?
    oder darüber aufklären?
    bzw. MUSS der Patient sein Einverständnis geben?

    Danke für Eure Antworten, Mariana :)
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kommt darauf an, warum ein Bluttest gemacht wird.
    Wenn du schwanger bist, wird der HIV-Test automatisch gemacht. Sonst nur auf Anfrage. Kostet ja zu viel.
     
  3. Mariana

    Mariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    20
    Hallo!

    Es wurde Blut abgenommen wegen einem Virusexanthem.
    BB,Chemie und Virusblute abgenommen steht am Zettel.

    und da ist eben meine Frage:
    Darf der Arzt ohne Absprache den Test durchführen?

    lg Mariana
     
  4. Freebie

    Freebie Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Raum Bremen
    Ich kenne es auch nur aus den Schwangerschaften, dann wird es automatisch gemacht.

    Sei doch froh, wenn er es auch macht und Du nichts extra zahlen musst!
     
  5. Mariana

    Mariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    20

    Hallo!

    Ich weiss ja nicht , ob er es macht oder nicht :angry2:
    darum frage ich!!!!

    ...und ich denke,das sollte es jedem Wert sein...
    nicht bei der "Gesundheit" zu sparen. :)

    Weiss jemand definitiv eine Antwort?

    lg Mariana
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Normalerweise wird unbegründet NICHT automatisch ein HIV Test gemacht, außer bei Schwangerschaften, Klinikaufenthalten (z.B. vor einer OP), bei weiterführenden Blutuntersuchungen für Knochenmarkspender. Vielleicht noch bei anderen Gelegenheiten, aber nicht automatisch bei jeder Blutabnahme.

    Liebe Grüße
    Reinfried
     
  7. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    In Österreich darf nur mit Einverständniserklärung des Patienten ein HIV-Test mitgemacht werden.

    LG Ninja
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    So sagt es das Gesetz. Die Praxis sieht allerdings ganz anders aus, glaube ich. Ich habe meine Krankenhausakten gelesen. Und unter den Befunden waren HIV-Tests dabei. Sowohl bei den Geburten als auch bei OP´s.

    Und ich gehöre NICHT zur Risikogruppe, sondern bin der Otto-Normalverbraucher. ;) Und ich kann mich nicht daran erinnern, jemals gefragt worden zu sein...

    Lg
    Reinfried
     
  9. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Das tut mir leid Reinfried, bei uns in der Klinik war die Praxis so, dass auch bei jedem Patienten der Chirurg einen HIV-Test verlangt hat, und so bekam jeder Patient eine Einverständniserklärung. Ich kann auch nur für die zwei Krankenhäuser sprechen wo ich selbst gearbeitet habe, traurig wenn es nicht überall so gehandhabt wird.
    Ich kann nur jeden empfehlen, wenn bei ihm ohne seines Wissen ein HIV-Test gemacht wurde ( ich kann jedoch nur für Österreich schreiben), sollte er sich an die Patientenanwaltschaft wenden.
     
  10. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Es hat mich nicht wirklich gestört (das kann ich leicht sagen, weil er ja negativ war - wäre er positiv, weiß ich nicht, ob ich da so locker reden würde). Irgendwie kann ich es ja verstehen, dass die Angestellten in einer Klinik wissen möchten, womit sie es zu tun haben, wenn sie möglicherweise mit Blut in Kontakt kommen.

    Lg
    Reinfried
     

Diese Seite empfehlen