1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hitzewallungen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Fee, 20. August 2005.

  1. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Liebe Frauen in den Wechseljahren,

    eigentlich habe ich meine Wechseljahre ganz gut im Griff, dachte ich jedenfalls bisher........

    Doch seit 2 Wochen habe ich Hitzewallungen und die beginnen so, dass ich mit einem Druckgefühl im Kopf aufwache (wie Kopfschmerzen bei einer Grippe) und es folgt dann während des Tages, im Laufe de Tages oder später eine Art Fieberzustand und mir wird heiss am gesamten Oberkörper und ich beginne regelrecht zu dampfen und wenn das so ein Weilchen angehalten hat, plötzlich habe ich wieder das Gefühl, dass ich fröstele....und das geht so drei -viermal am Tag....meine Kleidung ist dann regelrecht durchnâsst und ich fühle mich auch ziemlich "krank", als hätte ich eine Grippe, die schnell vorbei geht.

    Was kann ich gegen Hitzewallungen tun?
    Wie geht Ihr damit um und was habt Ihr für pflanzliche Mittel, oder andere, um diese Beschwerden zu lindern?????????

    Wäre sehr dankbar für Eure Erfahrungen im Umgang bei Hitzewallungen in den Wechseljahren.......

    Danke und schönen Samstag abend
    Eure Maike :danke:

    PS. Sollte ich heute abend nicht mehr auf Eure ersten Tipps eingehen können, nicht böse sein, bekomme gleich Besuch und werde wohl erst Morgen auf Eure Postings antworten.

    Trotzdem würde ich mich schon mal über Eure Tipps freuen...........

    Maike
     
  2. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Liebe Maike, :kiss3:
    hast du schon von Frauenmantelkraut, Mönchspfeffer oder Traubensilberkerzen gehört?
    Das sind alles Pflanzen, die für die Wechseljahrbeschwerden hilfreich sind.
    Mönchspfeffer zeigte bei mir keine Wirkung.

    Ich habe einige Zeit mit selbsthergestellter Frauenmanteltinktur Besserung gehabt. Da diese auf alkohoischer Basis ist und ich nicht auf Dauer 3 Teelöffel Pflanzenauszug in Korn zu mir nehmen wollte, bin ich nun umgestiegen auf Traubensilberkerze = Cimicifugawurzelstock-Trockenextrakt aus der Apotheke. Es gibt da verschiedene Präparate; ich bin bei "Klimadynon" gelandet und sehr zufrieden.

    Alles Liebe für dich!
    deine Romaschka :kiss3:
     
  3. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Ich nehme seit 6 Wochen Remifemin, naja es hülft mal und mal nicht.
    Ich schriebs ja schon an anderer Stelle, Kopfschmerzen habe ich sehr häufig und schwitzen und elendiges Frieren wechseln sich ab. Früher hatte ich stets zuviel Hitze, heute friere ich grundsätzlich bei 26 Grad, aber wehe so eine Wallung kommt. Es ist echt zum schütteln. Allerdings habe ich bei mir beobachtet, dass ich beim leisesten Streß in Hitze verfalle, beobachte das mal.
    So streßanfällig wie im Augenblick war ich mein Leben lang nicht, zumindest wusste ich es nicht. Zur Zeit reicht ein unangenehmer Gedanke aus.
    Salbeitee ist ganz hilfreich um zusätzlich etwas gegen die Dampferei zu tun, ausserdem habe ich immer eine Mischung aus rd. 10ml Basisöl mit 4 Tropfen Pfefferminz und 6 Tropfen Lavendel versehen, in der Handtasche. Gegen Kopfschmerzen am frühen Morgen hilft auch ein Tröpfchen Pfefferminzöl auf die Strin und nicht zu lange nach dem Aufwachen liegen bleiben.
    Ich bin überzeugt, dass wir in dem Alter, unter den Umständen, mehr über uns erfahren können als je in unserem Leben, weil wir viiiiel sensibler auf alles reagieren, das ist der positive Aspekt...würg...und....ein gaaaaanz neues Körpergefühl
    Liebe Grüße
    Elke
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Danke, liebe Elke, das hilft mir auch nochmal weiter! :kiss3:
     
  5. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Nachdem ich den Computer ausgeschaltet hatte, ist mir gestern noch was eingefallen. Diese Mischung aus Lavendel und Pfefferminze soll auch ein wenig kühlen helfen. Ich empfinde es als angenehm. Übrigens in Remifemin ist Johanniskraut enthalten, die Haut wird lichtempfindlicher. Sonnenbank ist also gestrichen oder nur noch eingeschränkt möglich.
    LG
    Elke
     
  6. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    @Romaschka und Elke

    Dankeschön für Eure prima Tipps.

    Heute abend antworte ich ausführlicher auf Eure postings, die mir 100%ig sehr gut weiterhelfen werden!!! :danke: :kiss4:

    Muss jetzt los, heute ist Sonntag und wir fahren ins Grüne......... :)

    Bis heute abend....

    ist doch schön, wenn man weiss, da gibt es so liebe Menschen, denen es auch nicht "besser" geht....obwohl ich es Euch wünsche

    Eure
    Maike
     
  7. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Achja, den Tip hätte ich Dir ja auch geben können :) , mind. einmal täglich raus an die FRISCHE Luft und bewegen, damit meine ich nicht unbedingt Sport sondern einfach geniessen.
    Aber das tust Du ja schon, wie ich lese.
    Wir gehen nachher zum Feuerzauber anlässlich der Landesgartenschau und dem 75 jährigen Bestehen der Stadt Leverkusen. Solche Unternehmungen lassen mich auch entspannen.
    LG
    Elke
     
  8. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    QUOTE=ElkeB]
    So, sind zurück vom Bummel im Spätsommer, der uns heute nochmal einen schönen Sommertag hat geniessen lassen......

    Liebe Elke, Deine Tipps finde ich wirklich klasse.
    Ich dachte schon, ich werde krank, Grippe oder so, da aber ein Tag diese "Erscheinungen " weg waren und am nächsten wieder da, habe ich mir schon gedacht, dass ich Hitzewallungen haben muss oder so...ist wirklich nicht angenehm, nicht wahr? Was wir alles mitmachen müssen, nee!
    Hoffe, diese Wallungen halten nicht so lange an. Komisch, dass ich sie so stark bekomme, da ich doch Östrogene und Gestagene bekomme....Nunja, werde mir auf jeden Fall aus der Apotheke das Remifemin holen. Gegen die Kopfschmerzen habe ich bereits ein ähnliches Öl, das richtig kühlend auf der Stirn wirkt, oder an der Schläfe oder wo auch immer ich es aufstreiche. Es ist auch Pfefferminzöl und so ein Chinaöl, muss mal nachsehen wie es richtig heisst. Habe ich auch in meiner Handtasche :)

    Bewegung mangelt nicht, schon gar nicht an frischer Luft...Haben doch einen riesengrossen Garten 1000 m² und daneben gleich 4 Ha Apfelplantage und rechts und links und um uns herum nur Acker, also ein Ausblick........sagenhaft! Ich bin jeden Tag draussen in den Plantagen (insgesamt 18 Ha) und frische Luft tut wirklich so gut. Seit ich so viel draussen bin, bin ich kaum noch krank mit Angina oder Bronchitis oder Schnupfen, das alles hatte ich 2-3 Mal im Jahr. Nun fast gar nichts mehr. Dafür bekomme ich jetzt Wechseljahrsbeschwerden wie diese Hitzeanfälle.
    Aber wir können uns ja gegenseitig schreiben, was bei jedem so geholfen hat, vielleicht hilft dies oder jenes ja einem selber. Ich probiere es aus.

    Überings, Leverkusen ist gar nicht so weit weg von uns, ich wohne 100 km von Aachen....und wenn ich in meine Heimat fahre, fahre ich immer Aachen-Köln-Dortmund-Hannover-HARZ.. :flower2:

    War es schön dort??????????

    Ich finde es wirklich prima, dass Ihr gemeinsam etwas unternehmt. Dann sind wir ja im selben Alter :kiss4: ..........Komm'wa och noch durch, gelle???? :cry3: :banane: :umarmen:

    Danke nochmals für Deine Antwort
    Maike :winken5:

    @Romaschka,
    hallo, meine liebe Romaschka.
    Doch, ich habe schon von Traubensilberkerze gehört. Von Cimifugawurzelstock noch nichts. Heisst das Medikament "Klimadynon"??? Ist das aus Traubensilerkerze und Cimifuga..... hach, ich das ein schweres Wort :kiss3: ??????????
    Von Elke habe ich auch einen guten Tipp bekommen. Kam auch nicht mehr auf den Namen (Remifemin), aber gehört hatte ich davon mal.

    Wer beides ausprobieren, das von Dir und das von Elke, apart. Mal sehen, wie sie mir bekommen.

    Man sagt immer, alles ist ein Wechsel und der geht auch vorüber, ja, aber so kaputt und so müde habe ich mich nie vorher gefühlt gehabt, ich meine, nicht als ich in der Pubertät war und nicht, als ich meine erste Regel bekam etc. Wenn wir schon altern müsse, warum ist alles mit Schmerzen verbunden?????

    Geboren werden : tut der Mutter weh
    in eine bestimmte Zeit kommen, nie ohne Schmerzen
    Regel: Schmerzen (Kopf oder Bauch)
    Kinder kriegen: naja, lachen konnte ich auch nicht dabei.... :daisy:
    Wechseljahre: Schmerzen usw.
    Sterben: auch selten schmerzfrei

    Wer hat das so veranlasst??????????

    Bleibt zu hoffen, dass wir die letzten Jahre noch geniessen können, denke, das haben wir dann verdient!!!

    Liebe Romaschka. Noch sind wir im besten Alter und schaffen es schon, uns gegen dies oder jenes zu wehren. Solange man gesund bleibt, ist das alles "nur" ein VOrübergang, der uns hoffentlich nicht zu sehr martert.

    Schönen Sonntag Abend Dir und Deinen Lieben
    Maike
     
  9. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Oh Maike, ich hätte mich bald flach gelegt vor lachen.
    Ja wir sind die benachteiligte Rasse, was bitte haben denn die Männer zu leiden.
    NUR uns :) und das ist nun wirklich nicht sooo schlimm, oder???

    Also müde bin ich auch und manchmal auch etwas depressiv, bis total knatschig...schluchz
    Wenn ich dann abends im Bett liege komme ich nicht in den Schlaf, weil eben jeder sch... Gedanke Streß auslöst, das kenn ich garnicht so von mir. Und auch Nachts schwitze ich mich manchmal blöd, also keine Sorge auch Remifemin ist kein Mittel was alles völlig weg zaubert, leider. Es ist besser geworden. Im Chinaöl ist auch Pfefferminze drin, also gleichwertig.
    Also ich muss sagen so manche Unternehmung wird schon ein wenig durch diese Beschwerden beeinträchtigt. Jacke an, Jacke aus, dann dicken Pullover mit Schal, ach neeeee...und das soll 5-15 Jahre dauern???? Muäääääh, will ich nicht!!!!!!!!
    Der Abend war klasse, dieses Feuerwerk mit Synchronmusik war einmalig, obwohl ich selten zu solcher Umweltverpestung hingehe, anläßlich des städt. Geburtstages konnte ich es mir nicht verkneifen. War ähnlich wie Rhein in Flammen.Leverkusen hat schon an Attraktivität gewonnen. Nach Aachen wollten wir auch lange schon mal fahren, ist irgendwie nie was draus geworden, obwohl wir uns viel in Holland und Belgien rumtreiben.
    So nu geh ich mal in die Koje,
    Guts Nächtle allesamt. :sleep2: :sleep2: :sleep2:
    Elke
     
  10. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Guten Morgen Elke,

    danke für Deine Antwort.........
    Tut gut, dass ich dieses ewige Schwitzen mir nun erklären kann, dank Eurer Erfahrungen :danke:

    Diese Nacht bin ich wieder auf 100 Grand gekommen [​IMG] , heute früh fühlte ich mich richtig müde und habe daher bis 7.30 geschlafen, als Selbständige kann ich mir das mal erlauben :)

    Ich dachte auch, ich kriege einen Riesendurst und habe erstmal einen halben Liter Wasser getrunken, mein Mund ist dann auch so trocken und die Lippen, als brennen sie aus... [​IMG]

    Du hast Recht, wenn das so 5 Jahre dauern soll, bin ich ausgelaugt, kein Wunder, weshalb wir dann Falten kriegen, wenn wir fast ausbrennen... [​IMG]

    Nunja, ich werde dies und jenes mal kaufen, dass man diese Schiete aushalten kann!!!!

    Eine Depression hatte ich hinter mir, ich hatte zuwenig östrogene und nun, wo ich Gestagene und östrogene kriege, hat sich das wieder gelegt und es ging mir zusehends besser.

    Schön, dass der Tag auch prima war bei Euch!
    Holland ist das Land, was ich super finde, Belgien hat auf der flämischen Seite wunderschöne Regionen und Parks, aber auch die Ardennen und Richtung Dinant, Namur sind zauberhaft.
    Jedes Land hat seine reizvollen Gegenden.

    Wo wohnst Du denn, in welcher Stadt?

    Sowie ich mehr Zeit habe, schreibe ich Dir mal eine PN.

    LG
    Maike
    Muss jetzt mit Arco, meinem Dackel [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen