1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hirnstamminfarkt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von cultbuster, 8. Mai 2009.

  1. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Hirnstamminfarkt, halbseitige Lähmung, Sprachverlust, Schluckverlust,
    92 Jahre, Patientenverfügung vorhanden.

    Was haltet ihr von einer PEG ?


    Manche Ärzte meinen der/die könnte wohl noch 101 werden.
     
  2. daljana

    daljana Guest


    guten morgen
    also so einfach ist so ne entscheidung nicht...erlebe es in der arbeit ja auch,soll man oder nicht..schlucken nicht mehr möglich?puh schwer...klar ist,für mich seh ich es als lebensverlängerung an.behalt glaub meine meinung da lieber für mich.was denkst du ?
     
  3. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Tja der freie Wille ist für mich das um und auf, daher zählt für mich, was der Patient will. Das geht aber nicht mit dem Gesetz konform.

    lg
    EnergyOfLight
     

Diese Seite empfehlen