1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hip Hop, Aggro Musik...

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Wasser Jesus, 28. Juni 2005.

  1. Wasser Jesus

    Wasser Jesus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo

    Also ich möchte hier wo ich noch nie so richtig ein Thema umk andere Sachen starten, ich möchte über Hip Hop und Aggresive Sachen reden, wo sso viele Jugendlichen es anhören ich möchte das ihr beispiel davon hört z.b

    http://www.aggroberlin.de/web/images/sido-maske.mp3

    oder Leute wie Bushido,Fler,Tony D,B-Tight

    Ich möchte mal wegen dem diskutieren.

    (Alle die sich fragen wie es mir geht: SUPER, NEHME KEINE DROGEN, (rauche aber ab und zu)

    Alles gute
     
  2. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Also dann sag ich mal was dazu,

    ich finde solche äußerst aggresiven Texte sehr negativ für den jeweiligen Hörer. Es mag ja sein, dass sie für den Rapper erleichternd wirken, aber für die Hörer, naja, ich hör mir sowas gar nich mehr an.

    Entgegen macher Meinung denke ich, dass solche Musik, egal ob mehr oder weniger bewusst, einen negativen Einfluss auf die eigenen Gedanken des Hörers nimmt.


    Grüßle
    Muka

    P.S. super !! :D
     
  3. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    . . . solche Texte wirken vermutlich wie AFFIRMATIONEN ! ;)

    Kann nur für meinen Bruder sprechen. . . der hört sowas und kommt dem entsprechend aus seinem Zimmer...*hi hi*

    Alles Liebe,
    Sterngeborene
     
  4. ananda

    ananda Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    113
    Ort:
    bayern
    oh hilfe, es kommen böse worte in nem text vor.

    gefährlich gefährlich, das stürtz die welt in den abgrund.(achtung ironie)

    lasst doch endlich mal die welt welt sein, sie ist so gut wie sie ist... .

    mit allem was ist.

    lg,

    ananda
     
  5. mitsy

    mitsy Guest

    ich bin nicht sicher ob sido eine wirklich so interessante person ist, alsdass er einen plattenvertrag verdienen wuerde.
    ok, er kennt echt viel schlimme schimpfwoerter fuer frauen. und er traegt eine maske.
    was kann sido noch ?
    obwohls sonst nicht so meine art ist... licht und liebe fuer sido :kiss4:
     
  6. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:

    Die Welt ist wie sie ist . . .
    zum Glück - so darf auch jeder seine Meinung haben . . . ;)
    Ich muss das nicht hören,da stelln sich bei mir die NackenHaare auf! *g*
    Trotzdem verurteile ich niemand der genau diese Art der Musik im Moment einfach hören mag oder "braucht" . . .
    Mei Bruder is dennoch a feiner Kerl! *lach*

    Alles Liebe
    Sterngeborene
     
  7. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    ich denke manche leute können sich mit sido&co identifizieren...

    "mein block"... ;)

    oder "wirf die fuffis durch den club und sag yo yo"... :D

    nicht mein ding, aber wer drauf steht soll es sich doch anhören.

    kritisch betrachtet formt die gesellschaft diese musik, und die musik diese gesellschaft...

    hab nen krassen jonny bei derben block styles gezogen, und schmiss yo yo, mein feeling war voll big ey :lachen:
     
  8. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    warum gibt es solche menschen in radio und TV?

    weil sie von den anderen ablenken, die das selbe auf nicht offensichtliche art abziehen und damit sehr viel mehr erfolg haben im vergleich zu diesen harmlosen agro-würmer.

    kurz gesagt, das böse wird in das schlechtere böse und das bessere böse unterteilt. und das bessere böse dient dann all den konsumenten als vorbild. :angry2:
     
  9. Crystallina

    Crystallina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    So eine Scheiße.... ich bin immer wieder darüber im Staunen, dass es Menschen gibt, die sich solchen Müll anhören... ich sag ja immer, man soll Menschen nicht nach dem Musikgeschmack beurteilen, aber bei Aggro-Berlin und Hip-Hop... naja... hmm..... *lach

    Ich kann absolut nicht verstehen, warum solche unterentwickelten "Menschen" wie der nette Herr Bushido oder Monsieur Sido einen Plattenvertrag bekommen, Im Radio und Tv gespielt werden und es tatsächlich Jugendliche gibt, die sich in ihrer Freizeit diesen Müll anhören.

    Tut mir Leid, aber bei Hip-Hop und Aggro-Berlin werd ich eben Aggro... :rolleyes:
     
  10. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    Werbung:
    hallo zusammen,

    ich denke, ein mensch hört immer die musik, die gerade mit seiner eigenen stimmung zusammen passt. daher glaube ich auch, dass man aggressive musik dann hört, wenn man selbst gerade in entsprechender laune ist.
    um die texte geht es mir persönlich dabei weniger, zumal man bei vielen "aggro"musikstücken die texte net mal versteht, weil es nur irgendein geschrei ist. :rolleyes: die musik selbst transportiert schon so viel information, dass die texte dabei nebensache sind ... ich denke, bei richtig aggressiver musik könnte jemand auch von liebe und blümchen und sonnenschein singen, die emotion, die bei mir hervorgerufen wird, wäre dieselbe, wie wenn der text selbst auch aggressiv wäre.

    ab und zu höre ich gern etwas "härtere" musik, vor allem, wenn sich in mir irgendetwas gestaut hat oder ich wegen irgendetwas grade total wütend bin. dann bring ich mich mit der musik auf 180, und danach auch gleich wieder runter - und kann dann mit klarem kopf über den auslöser meiner wut nachdenken. :)

    gerade weil musik so stark an stimmungen gebunden ist, sie unterstützt oder gewisse emotionale zustände hervorruft, bin ich froh, dass es so eine vielfalt an musik gibt ... für jede laune etwas dabei. :banane: für mich persönlich halte ich es daher auch für ebenso wichtig, ein breites spektrum an musikrichtungen zu hören.

    was aggro-musik und jugendliche angeht: ich glaube nicht, dass musik schuld daran sein kann, dass jugendliche aggressiv werden - sie unterstützt nur die aggressionen, die bereits vorhanden sind. einfach irgendwelche musik zu verbeiten wäre da bestimmt der falsche weg ... man sollte sich viel besser mal fragen, warum solche musik so hohen anklang findet.

    alles LIEBE,

    tina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen