1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hinterfragen oder In Frage stellen.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 23. November 2008.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Es gibt Leute, die sagen von sich, ich hinterfrage gern die Dinge und Stellen dabei eigentlich nur die Dinge in Frage. Es geht soweit, dass die Antwort auf die Frage, dann wieder hinterfragt wird und die Antwort somit auch nur wieder In Frage gestellt wird.

    Viele kommen aus dem Kreislauf, des In Frage stellen, nicht mehr heraus und finden somit nie eine Antwort, nie eine Innere Wahrheit.

    Muss man ständig alle Antworten hinterfragen und somit In Frage stellen?

    Es ist ja nicht nur mit Antworten auf die Fragen so, sondern so einige stellen sich Selbst immer wieder in Frage.

    Durch In Frage stellen, kommt man nicht ans ziel, sondern man läuft immer wieder weiter.

    Kein Ausruhen, kein Finden, immer nur Suchen!
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hi, Jimmy!


    Kannst du mal ein Beispiel geben? Was wäre jetzt ein Ding hinterfragt und was ein Ding in Frage gestellt?



    Hm, ist das für dich ein Kreislauf? Ich dachte, man fragt so lange, bis man auf die innere Wahrheit stößt.....



    Nein, muss man nicht! Aber man darf! :D



    Ist es nicht okay, sich selbst in Frage zu stellen? :confused:



    Das kommt doch ganz darauf an, was man für ein Ziel hat! Wenn das Ziel Ausruhen ist, dann hast du natürlich recht! Aber manchen Menschen macht es auch Spaß, alle möglichen Wege zu gehen und zu erforschen. Da sind Fragen ganz nützlich!
    Man kann es aber auch abwechselnd machen. Mal hinterfragen und mal ausruhen! Das wird sowieso automatisch der Fall sein, denn wer kann schon immer fragen und wer mag schon immer ausruhen? :)


    LG

    believe :)
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Es ist eine Art Gedankenspiel...du findest eben immer Leute, die nie aufhören ihre Antworten auf ihre Fragen wieder zu hinterfragen und somit wieder nur In Frage stellen. Da bedarf es keinen konkreten Beispiels.

    Viele kommen ja nicht auf ihre Innere Wahrheit, weil sie diese eben auch wieder in Frage stellen und das meine ich mit Kreislauf
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Ach so! Du meinst die, die sich selbst nicht vertrauen können! Jetzt hab ich 's kapiert! :)
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ...der Kontrollzwang verfolgt sie, eine Selbstbehandlung würde das ständige hinterfragen auflösen!
     
  6. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ich hinterfrage viel bis alles, aber niemals alles zur gleichen Zeit, sonst: :autsch:
     
  7. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    In Frage stellen = zweifeln?!

    Ist an sich nichts schlechtes....

    Irgendwann ists dann vllt angebracht
    das Zweifeln selbst in Frage zu stellen.

    Ja.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen