1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hinter den Kulissen der Rückführungen und Blockaden

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von scarface, 27. Februar 2006.

  1. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Werbung:

    Der psychologische Trick hinter dem Wort Blockaden an einem Beispiel

    einer RF-Ausbilderin oder -Ausgebildete - Gabi - aus dem Forum.
    Ein andere Profi kenne ich nicht..

    Das Wort „Blockade“ ist ein künstliches Wort, das mit der Seele, Körper und ihr Heil nichts zu tun hat. Es ist ein Wort, das zusammen mit dem Wort Rückführung erschaffen wurde um diese zu rechtfertigen und um eine „pseudo-logische“ Erklärung für ihre Notwendigkeit zu haben.

    Ich werde die Widersprüche und Unlogik der eigenen Aussagen hier zeigen, die auf die Theorie der Reinkarnationen und Rückführungen basiert, welche von den Erfinder dieser Gehirnwäsche selber stammen.

    Die Gehirnwäsche und Illusionen passieren mittels Hypnose und die Versetzung in dem Alpha-Zusatand, was fast dasselbe ist. Das kann auch durch Elektronik und Audio-CDs passieren.

    Wer mehr wissen will: http://mindcontrol.twoday.net/

    Gabi, ich mache mal eine logische und faire Analyse deiner Aussagen um dich selber zu überzeugen, dass du falsch liegen musst !
    Vielleicht kommst du auf die Art zu der Einsicht, dass du etwas falsch machst und auch Menschen zu etwas Schlimmes überzeugen willst.

    Du, als Profi sozusagen, der eine RF- Ausbildung gemacht hast und hier für irgendwelche RF-„Therapeuten“ fleißig Werbung machst, weißt selber nicht, was eine Blockade ist, aber probierst es den anderen zu erklären. Also schauen wir mal, was ich nur in einigen deinen Posts gefunden habe:

    Ein Blockade ist, laut dir:

    - etwas, daß den Deckel von etwas zu macht
    - du nimmst es nicht wahr, es ist dir nicht bewußt.
    - als solche erkannt hast, ist sie auch schon weg.
    - da um uns vor übermäßigem Leid zu bewahren
    - ist die Ursache für die Krankheit
    - ist körperlich (Krankheit), geistig und emotional

    Es fallen schon einige krasse logische Widersprüche:

    - eine Blockade ist die Ursache von Krankheit, die Krankheit selbst aber gleichzeitig auch da, um uns vor übermäßigen Leid zu bewahren !?? (für die meisten ist Krankheit das schlimmste Leid)

    - man kann sie nicht wahrnehmen, aber als solche erkannt ist schon weg !

    Was braucht man, um sie wahrzunehmen? Ein RF-Therapeut ?
    Wenn die Blockade da ist, um uns vor übermäßigen Leid zu bewahren, warum sollte man denn sie überhaupt wegmachen ??

    - eine Blockade ist nicht der Deckel für - sagen wir mal - „Flasche“, sondern das unsichtbare, was den Deckel auf die Flasche macht. (!) Also eine Seelenhand, Gott oder Geisterhand ? Schwer zu sagen...nach so vielen Rückführungen kann man das noch nicht sagen.

    Blockaden können gesetzt, laut dir :

    - von fremden Menschen wirklich gelöst werden ohne neue zusätzlich zu setzen.
    - Blockaden können durch die Energie gelöst werden, wenn die Seele das zulässt.
    - wir selbst, bzw. unser Ego (also nicht die Seele !) kann Blockaden setzen.

    Also wir haben 3 Quellen für das Setzen von Blockaden :
    a) die eigene Seele b) eigenes bewusstes Ego c) fremde Menschen, welche aus Blockaden setzen können.

    Wobei alle drei zusammen ein Riesenwiderspruch an sich sind !

    Das würde auf Deutsch und nicht auf RF-Deutsch eigentlich heissen:
    der Mensch wird krank, weil die Seele, das Ego und fremden Menschen das bewirken !
    Falls die Seele das als Warnung zulässt!
    Diese meine Übersetzung macht Sinn aber dann braucht man weder das Wort Blockade noch einen RF-Therapeut ! Und dann verdient keiner mehr Geld mit RFs !
    Versteht ihr, wie mittels eines Wortes und trickreiches Bla-Bla die Menschen verarscht werden ?

    Eine Blockade zu lösen kann:

    - nur die Seele, wenn sie will. (Dann auch niemand sonst !
    - der Mensch selber, wenn er sie erkennt. Aber du nimmst es nicht wahr, es ist dir nicht bewusst.
    Frage : ? Wie kann man sie dann erkennen ? Lösung: -> Rückführung ???
    - ein fremder Mensch kann sie lösen (RF-Therapeut !!??)

    Obwohl nur die Seele entscheiden soll, ob die Blockade gelöst wird oder nicht und diese eigentlich da ist, um uns vor übermäßiges Leid zu schützen, lässt die Seele auf einmal eine fremde Seele heran um, meistens fürs viel Geld, doch diese Blockade wegnehmen !!!

    Ein genialer Trick mit dem man die Entscheidung der Seele ausgetrickst werden könnte, wenn die Seele gar so blöd wäre !

    Aber nicht die Seele ist gar nicht blöd, sondern nur der Mensch, das Ego, weil er sich durch das Wort Blockade und psychologische Tricks verarschen lässt.
    Und die RF – Therapie will jetzt die Ursache für die Krankheit wegmachen, obwohl die Seele die Krankheit als Warnung dem Menschen geschickt hat !
    Was eigentlich gegen die eigene Theorie der RF ist !

    Obwohl nur die Seele entscheiden soll, ob die Blockade gelöst wird oder nicht und diese eigentlich da ist, um uns vor übermäßiges Leid zu schützen wird hier eine gut bezahlte RF-Therapie hochgelobt, die eigentlich gegen die eigene RF-Theorie verstoßt !

    Somit ist eigentlich klar und deutlich, mit Logik und gesundem Menschenverstand das die RF-Therapeuten
    - selber nichts wissen, oder zumindest nicht erklären können
    - dass sie selber sich ständig widersprechen und unlogisch sind
    - und das alles nur einem wichtigen Ziel dient: möglichst viel Geld zu machen und möglichst viele Leute zu „therapieren“

    weil der Mensch in diesen Sitzungen unterschwellig , also unterbewusst durch Hypnose oder sublimale Technik regelrecht „programmiert“ wird.

    Patentenauszüge mit Elektronikgeräte und Verfahren mit Musik und Sprache auf CDs, die zur Programmierung des Gehirns im Alpha Zustand gedacht sind, habe ich schon gepostet.

    Die Lügen und falschen Theorien sind niemals, bei einer näheren Betrachtung logisch, konsistent und widerspruchsfrei.

    Im Gegenteil, ganz viele nichtssagende Worte, voller Widersprüchen. Kein
    Mensch kann diese Theorie wiederholen oder verstehen, weil sie von Grund auf, wie
    schon hier bewiesen, eine zusammengebastelte Lügengeschichte ist. Sie benutzt immer künstliche Worte, die schön klingen, aber nichts sagen.

    Ein Rückblick in einem Vorleben, auch wenn das möglich wäre, bringt dem Menschen GAR nichts, denn die meisten ‚sehen’ höchstens nur einige schimmerhaften Bilder, die von induzierten Illusionen stammen, die bei einem stark und bei einem wenigen stark sind.

    Die Menschen mit einer starken Seele, werden gar nichts sehen oder hören !

    Die Beweise für Inkarnationen werden auch von den gleichen Leuten gebracht, welche an diesen RFs verdienen ! Nichts leichteres als ein Buch mit „Beweise„ zu schreiben !

    Jeder soll sich eine eigene Meinung über die Logik und das Wissen solcher RF-Therapeuten machen, die noch dazu a) meistens schon selber programmiert sind und b) oft mitverdienen.

    Diese Naiven-Fänger ködern die "Kunden" mit ganz liebevollen Worte, sie geben einem einen künstlichen Balsam für die Seele und schmeicheln einem bis zum Himmel, aber sie sind tatsächlich nur an etwas anderes interessiert : Geld, Macht und Achtung. Oft ohne Ethik und Moral. Wie manche hier es selber sagen.: Die Seele ist schuld daran, wenn sie etwas Schechtes wählt !

    Das nicht alle verstehen werden, was ich hier zusammengetragen habe, ist mir jetzt schon klar. Vor allem die nicht, die schon etwas mit RF zu tun haben und daran "glauben". Ein kritischer Blick in diesem RF-Dshungel war aber schon lange notwendig !


    Link für Mind Control - Bewußtseinskontrolle
    http://mindcontrol.twoday.net/
    Ein kleines bekanntes Beispiel : Von der Playstation direkt ins Hirn:
    http://www.spieleforum.de/forum/showthread.php?t=189947
     
  2. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    lieber scarface,

    gerade deine beiträge strotzen nur so von manipulativen ausdrücken. allein schon etwas als eine "kritische Analyse" und objektiv-wissenschaftliche darlegung hinzustellen, obwohl darin vorwiegend deine subjektiven eindrücke vermittelt werden, ist beeinflussung pur.

    beim lesen deiner beiträge habe ich das gefühl, du hast dich ziemlich verrannt, obwohl du verzweifelt darauf pochst, einer der wenigen zu sein, die die dinge noch klar sehen, und mit deinen geistigen erleuchtungen andere zu "retten" versuchst.

    freu dich doch lieber einfach für dich, dass du die einzig richtige wahrheit gefunden hast, und lass die anderen in ihrer traumwelt ... ist für uns alle gesünder. ;)

    alles LIEBE,

    tina <3
     
  3. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Hallo Tina, du sagst immer dasselbe: Kritik ist nicht gut ! Egal in welchem Post.

    Ich freue mich für die, die aus dem Traumzustand aufwachen, denn mehr wie 3 freie Gehirnzellen braucht man nicht um den Unsinn solche RFs aus der Ausagen einer RF Profi zu erkennen.

    Da bei dir schon alle Zellen programmiert sind oder du weiterhin schlafen willst, dass heist nicht, dass alle schlafen sollen und wollen. Deswegen
    spreche nicht im namen aller hier...

    Nicht alle Leute denken wie du, vielleicht will der eine oder der andere nicht nur Widersprüche und Werbeslogans für eine Gehirnwäsche-Therapie hören.

    Mit solchen Posts ohne Argumente willst du die Leute nur von deinem eigenen Traumzustand überzeugen. Also lass mal auch ein wenig Demokratie in diesem Forum sein... Warum sollte sachliche Kritik oder überhaupt schlecht sein ?

    In der Esoterik gibt es kein Stiftungs Warentest... oder kennst du eins ?
     
  4. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    lieber scarface,

    ich bin sogar eine große befürworterin von kritik. aber es ist ein unterschied zwischen kritik und missionieren, und genau letzteres versuchst du meiner ansicht nach massiv hier in deinen threads. "kritik" ist, jemandem eine andere sichtweise darlegen, um ihn weiter zu bringen, das soll der sinn davon sein. es bedeutet aber nicht, dass diese (eigene) sichtweise für jeden stimmen muss, und das ist es, was ich an deinen threads auszusetzen habe. du kritisierst nicht, du manipulierst und verdrehst, und behauptest dabei, die einzige wahrheit für dich gepachtet zu haben, und alle anderen sollten das doch bittesehr einsehen und sich von ihrer bisherigen meinung abwenden.

    dass es keine einzig richtige wahrheit gibt und keinen einzig wahren weg, ja, das sage ich sehr oft in meinen postings. das ist aber nicht gleichbedeutend damit, dass man nichts kritisieren darf - ich halte es sogar sehr wichtig, zu bewerten und seine wertungen auch auszusprechen. aber man muss sich immer dessen bewusst sein, dass es nicht für alle anderen gelten muss, und dass auch die wertungen anderer richtig sein können. man kann auch ruhig entschieden gegen etwas sein und es ablehnen - aber dann muss man das nun mal für sich tun, und nicht erwarten, dass die ganze welt das auch macht.

    was deine inhalte angeht, sind teilweise sogar ansatzpunkte drin, mit denen ich (wenn auch auf andere weise als du) ein wenig übereinstimmen kann. ich finde zum beispiel ebenfalls, dass Reiki oder Channeln mit vorsicht zu genießen sind, weil gut möglich ist, dass das zu besetzungen führen könnte. aber nicht, weil es prinzipiell böse ist, sondern weil viele einfach mit zu wenig hintergrundwissen da ran gehen, was meines erachtens nach wiederum daran liegt, dass zu all dem in den entsprechenden kursen viel zu wenig hintergrundwissen vermittelt wird. wenn alle kanäle offen sind, dann kanns leicht passieren, dass man sich ohne es zu wissen auch jemanden einlädt, den man eigentlich nicht haben will.
    das hat allerdings meiner meinung nach nix mit irgendwelchen christlichen elementen zu tun (das gute/das böse). da scheiden sich unsere geister auch schon wieder ... :)

    was ich mich allerdings frage, ist, wie es um deine kritikfähigkeit steht. denn allzu oft ist dein einziges argument, wenn jemand dich und deine aussagen kritisiert, dass er eben schon zu sehr 'programmiert' ist, besetzt von dämonen verblendet vom antichristen, dass er daher nicht die realität sehen will und kann.
    kannst du gerne behaupten, wenn du dich damit wohl fühlst. ich für mich kenne eine andere wahrheit. ;)

    ich wünsch dir alles LIEBE und viel freude im leben,

    tina <3 , die übrigens keinen der von dir als 'top-gefährlichen' punkte praktiziert oder praktiziert hat. ;)
     
  5. Tiax

    Tiax Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    70
    Quelle(n)?
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hallo! :)

    ***Thema von "Sterben, Leben nach dem Tod" nach "Esoterik kritisch" verschoben.***

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  7. Karuna

    Karuna Guest

    na da muss ih a schwache Seele ham:stickout2

    ich erfahre Rückführungen selbst und spontan
    und da seh ih scho so einiges
    huhuhuhuhuhuh:fechten: :megaphon: :dontknow: :waesche2: :tongue2: :buegeln: :kuesse: :jump5:




    WIEHER WIEHER WIEHER:escape:
     
  8. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    @Karuna

    Kannst du mir aus deinen Vorleben einen kleinen Detail bringen was für die
    Menschheit interresant und neu wäre, ohne es in google zu finden ?

    Wenn du und so viele anderen in so vielen Vorleben schon geschaut habt,
    warum weiss niemand genau z.B.

    1. wie und warum die ägyptischen Pyramiden gebaut sind
    2. wo Atlantis genau war
    3. wie der Babelturm ausgesehen hat ?
    4. wie und wo die Sintflut entstanden ist
    5. woher die Sternzeichen stammen

    Oder warum keiner, der eine Rückführung gemacht jemals auf einen anderen Planeten inkarniert war ? Nur auf langweilige Erde ?

    Die meisten sagen ja, dass man auch auf anderen Planeten inkarniert.

    Wenn ich behaupte in Urlaub auf Bahamas gewesen zu sein,
    so kann ich bestimmt auch etwas erzählen, was glaubwürdig ist.

    Alleine zu sagen, ich war auf Bahamas beweist gar nichts !
    Eine leere Behauptung...

    Kannst du außer dieser Behauptung auch etwas Festeres bringen ?
    Oder musst du hier mit dem Schweigen ausweichen ?
     
  9. sage

    sage Guest

    Hi Scarface,

    den gefaketen Urlaub auf den Bahamas kann man sich "erlesen" und vielleicht sind nicht alle die in einem früheren Leben in Ägypten waren, große Bauherren oder Oberpriester, das passiert nur Auserwählten.
    Ein einfacher Sklave z. B. ist bestimmt nicht über Sinn des Baus v. Pyramiden aufgeklärt worden.
    Und einen Urlaub auf den Bahamas könnte ich Dir sowieso nicht empfehlen, da laufen zu viele "Besetzte" rum.



    Alles Gute



    Sage



    In five hundred years of fighting not one indian turned white
     
  10. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    Werbung:
    ...wenn deine Erlebnisse Rückführungen sind - welches Wesen führt da? :)


    ich habe das erleben einer Situation aus einem Leben im Matriachat als ein heilsames Geschenk erlebt, die einen aus dem Alltag heraus unerklärlichen zwischenmenschlichen Knoten auflösen und befrieden half...

    ...einer der weit verbreiteten Rückführungen durch einen anderen Menschen würde ich mich bisher nicht unterziehen wollen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen