1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hinter dem Lächeln des Dalai-Lamas

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von MorningSun, 24. Februar 2018.

  1. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    16.578
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Wenn hier schon alles auf dem Prüfstand steht, darf der Dalai Lama nicht fehlen. Mal ein Blick hinter die Kulissen.


     
    David Cohen gefällt das.
  2. Amarok

    Amarok Guest

  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ah, mal wieder so ein Depp der meint, dass die Ikonographie der zornvollen Gottheiten in tantrischen Ritualtexten wörtlich zu nehmen ist und im tibetischen Buddhismus Teufel angebetet werden...

    Gähn....

    Und die Höllenbereiche in denen jemand landen kann der gewisse negative Handlungen begeht, die findest du in allen buddhistsichen Schulen, die 6 Daseinsbreiche sind Kernlehre die allen buddhistischen Schulen gemein ist. Also auch im Theravada Buddhismus gibt es Höllen.

    Äh, nö nur wer sich gegen einen Lama wendet, mit dem er oder sie eine karmische Verbindung durch tantrische Einweihung eingegangen ist landet in einer Vajra Hölle. Du kannst selbstverständlcih mit einem tibetischen Lama nicht einer Meinung sein und kommst nicht in eine Hölle wenn du nicht sein oder ihr tantrsicher Schüler bist. Und das gleiche gilt übrigens für den tantrischen Lehrer, wenn der sich gegen den Schüler wendet, dem Schüler schadet landet er ebenfalls dort. Es betrifft also sehr demokratisch beide involvierte Parteien. Ausserdem wird in den Texten angeraten einen potentiellen Lehrer bei dem man tantrsiche Einweihungen erhalten möchte 12 Jahre lang zu prüfen und der Lehrer sollte auch den Schüler so lange prüfen bis er sicher ist der Schüler ist geeignet. Ganz einfach damit der Schüler sich klar ist ob er diesen Pfad mit diesem Lehrer wirklich beschreiten möchte und der Lehrer sich davon überzeugen kann dass der Schüler geeignet ist. Aber davon hört man bei dem ganzen Gesabbel von dem Typen nix....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2018
    Hatari gefällt das.
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    16.578
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    16.578
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    Darum geht es auch nicht !
     
  6. Amarok

    Amarok Guest

    Werbung:
    Doppelt hält besser :D
     
    MorningSun gefällt das.
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Was über tibetische Medizin behauptet wird ist kompletter Bullshit. Tibetische Ärzte machen kein Horoskop und es wird bei Männern und Frauen auf beiden Seiten der Puls gefühlt, nicht nur auf einer Seite. Alleine das schon ist also eine Lüge.
    Es ist auch generell nicht möglich mit einem Horoskop den Todeszeitpunkt oder wie lange jemand in den Bardos verweilt zu eruieren. Also noch mehr Blödsinn.
     
    starman gefällt das.
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856

    Worum es in dem Video geht ist ganz einfach mit Halbwahrheiten bei denen bequem der wichtigste Teil weggelassen wurde, Nonsensbehauptungen und Lügen auf dem Niveau der Chemtrailverschwörung Panikmache zu betreiben.
     
    starman gefällt das.
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    16.578
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Und du weißt das natürlich alles, wie lange man im Bardo verweilt, alles klar ...
     
    Rudyline gefällt das.
  10. Amarok

    Amarok Guest

    Werbung:
    Wow, in wenigen Minuten den ganzen Vortrag geschaut, der gut 1 1/2 Stunden geht.
    Das muss Magie sein....

    Davon abgesehen, gehts garnicht um "die Höllenebenen" im Vajrayana; auchnicht um tantrische Praktik an Sich (wovon es ja auch "Nur" etwa 50 verschiedene Formen gibt....) sondern um die "Schatten" hinter dem Lamaismus, insbesondere eben Tenzin "Dalai L.".
     
    east of the sun gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hinter Lächeln Dalai
  1. Birkana
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    11.376

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden