1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hinderliches belief " seele"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Zwaart, 18. Februar 2010.

  1. Zwaart

    Zwaart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    379
    Ort:
    im süden
    Werbung:
    nach einigen threads in denen es immer wieder um die existens der seele oder ihrer nichtexistens ging , will ich es nun wissen . ich begehre die kirsche der aufklärung!! und mein wunsch erfüllt sich im nuh:
    worin liegt die begrenzung im magischen sinne wenn man das belief " seele" pflegt??
    was waren euere erfahrungen als ihr dieses belief ähh .......äh....ja als es halt weg war ... kaput und so :D ?
    welche probleme hattet ihr ?
    wo war die schwierigkeit?
    wen ich selber nur an seele denke wird mir ganz schwer, die last der programme die in meinem unterbewusstsein an diesem belief andoggen scheint mir " gross".
    drum bin ich für anregungen wie man an dieses phänomen rangeht sehr dankbar !!
    gruss
    zwaart
     
  2. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Warum gehst du von einer Begrenzung aus?
    Es hebt ja sämtliche andere beliefs auf
     
  3. Zwaart

    Zwaart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    379
    Ort:
    im süden
    temporär, ja ! um dann selbst zur belastung zu werden ...
    weiss aber auch nicht wie du es genau meinst . als grundlage sehe ich die aussagen von a418 bezüglich der nichtexistens der seele . welche mich zum nachdenken brachten . du hast da scheinbar eine andere meinung . mal schauen ob es sich im laufe dieses threads auflöst.
    gruss
    zwaart
     
  4. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Im Grunde ist es immer ein belief, auch nicht existente Seele.
    Für mich ist das belief Existenz der Seele, vorteilhafter.
    Aber kommt es immer auf deren Definition an.
     
  5. Traumhaus66

    Traumhaus66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    2.571
    die grenze hat nichts mit dem begriff zu tun sondern mit der objektivierung/belief..ganz egal um was es sich handelt..
    auch in deren verneinung

    darin liegt die lösung^^
     
  6. Traumhaus66

    Traumhaus66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    2.571
    Werbung:
    ps
    nicht existenz bedeutet nicht dass es das nicht gibt^^

    (nur)ohne belief ist das zu verstehen ;)
     
  7. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    :D Du bist vielleicht witzig :tomate:
     
  8. Zwaart

    Zwaart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    379
    Ort:
    im süden
    ich dank euch ! hoffe es geht noch weiter !
    grüsse
    zwaart
     
  9. Traumhaus66

    Traumhaus66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    2.571
    warum??..ne im ernst^^

    in diesem sinne und für fortgeschrittene tomakenP :tomate:

    gott existiert nicht

    ^^


    *0*
     
  10. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Werbung:
    Ja, im Ernst,
    das sollte doch jeder Magier/Mystiker wissen. so meinte ich;)
     

Diese Seite empfehlen