1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Himmlisches Erlebnis

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von RAHYA, 14. März 2005.

  1. RAHYA

    RAHYA Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde Euch gerne mein schönes Erlebnis erzählen, dass mir vor einigen Tagen widerfahren ist!

    Ich hatte schon den ganzen Tag das Bedürfnis, Gott nah zu sein und da ich am Tag vorher gerade wieder einmal meinen Chakrakurs besucht hatte, nahm ich mir vor, das eine mit dem anderen zu verbinden.

    Es war schon dunkel draussen und ich zündete überall Kerzen und meine Teelichter in den bunten, indischen Schälchen an und ließ dazu schöne, ruhige Musik laufen. Nur das Licht der Kerzen erfüllte den Raum und ich fühlte mich so richtig wohl in meiner "Höhle".

    Ich ging in eine Mediation um mein Stirnchakra zu stärken und stellte mir die Fragen: Wer bin ich? Was will ich erreichen?...

    Da ich derzeit ein bißchen Probleme in meiner Beziehung habe, betete ich in diesem Zusammenhang auch um Unterstützung von Gott und erhoffte mir dadurch "gesendete Gedanken" vom HIMMEL, die mir einen guten Denkanreiz geben und mich näher an eine Lösungsmöglichkeit führen sollten. Die Gedanken flossen und mir wurde vieles bewusst, was ich bisher immer verdrängt hatte. Irgendwann kam ich aber zu einem Punkt, an dem ich nicht mehr weiter wusste. Ich wusste deshalb nicht mehr weiter, weil ich vor einer Entscheidung stand, die ich nicht fällen wollte.

    Ich rief zu Gott: " Herr, laß meine Schutzengel um mich sein. Ich weiß sie sind immer bei mir, aber gib mir die Kraft den Weg zu gehen, der mich weiterbringt UND laß mich bitte diesen notwendigen Weg erkennen."

    In diesem Augenblick stellte ich mir vor, wie die Schutzengel um mich sein würden und sich beschützend um mich aufbauen würden. Mein Chakratraining wurde nun eher zu einem Gebet, so wie es mir häufig passierte, weil ich meine Gedanken abschweifen ließ.

    PLÖTZLICH spürte ich eine große Hitze in meinem Kopf aufsteigen... Es fühlte sich so an, als würde ich rot werden (das Gefühl hat wohl jeder schon einmal gehabt..). Die Hitze breitete sich über mein Gesicht aus und verschwand dann aber wieder aus dem Gesicht. Ich fühlte die Hitze schließlich nur noch auf meinem Haupt und auf dem Hinterkopf.

    Ich überlegte woher ich dieses Gefühl kennen würde und mir fiel dann ein, dass es sich anfühlte, als würde mir jemand die Hände auf den Kopf auflegen. Mir wurde dann auch bewusst, wo ich dieses Gefühl schon einmal erlebt hatte, es war auf einer Fahrt (Konferfahrt) von der Jugendgruppe aus. Dort hatte mir ein Mitarbeiter der Kirche in einem Sitzkreis die Hände auf den Kopf gelegt, als wir darum baten, dass Jesus in unser Leben treten sollte.

    In diesem Augenblick fühlte ich mich absolut beschützt, getröstet und in große Liebe eingehüllt.

    Es dauerte ca. 2- 3 Minuten, als ich es mit der Angst zu tun bekam, obwohl es ja eigentlich ein wunderschönes Gefühl war. Ich rief. " STOPP" und öffnete die Augen, da mir das Erlebte zu viel wurde...

    Im Nachhinein ärgere ich mich ein bißchen, aber ich bin dankbar für den schönen Augenblick. Ich weiß nicht ob es mein Schutzengel oder eine andere Energie des Himmels war, aber eines weiß ich: Es war etwas sehr sehr Gutes und ich werde es nie vergessen!

    Habt Ihr schonmal etwas ähliches erlebt?

    Liebe Grüße *Rahya*
     
  2. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hi RAHYA! :)

    Wirklich schönes Erlebnis! :kuesse:

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  3. kerzenwachs

    kerzenwachs Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    147
    Ort:
    In Erfurt am Bahnhof, bei einem Fluss der an einem
    Werbung:
    ja des gefaellt mir auch.. mit chakren habe ich mich noch nicht gross auseinandergesetzt oder mit meditation. vielleicht zu ungedultig oder falsch anhaltspunkte, zu nervoes oder doch zu stuermig an der ganzen sache. aber das was Du beschrieben hast klingt schoen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen